Fahrzeugpflege - Was ist das für eine "Beschädigung"?

Hallo zusammen,

da hier eine sehr heterogene Zielgruppe ist, bin ich mir sicher, dass der ein oder andere nützliche Tipps hat.

Problem: In meinem neuen (gebrauchten) Firmenfahrzeug ist auf dem Armaturenbrett eine sehr unschöne Stelle, die mich echt mega nervt. Sie ist vom Vorbesitzer und von dort bekomme ich keine Auskunft mehr, also habe ich es mit Wasser versucht, aber vergebens...
Habt ihr eine Idee, was es sein könnte und mit welchem Mittel man es wegbekommt?

Cockpitspray? Es sieht mir doch eher nach einem richtigen "Schaden" aus und nicht nach einer dreckigen Stelle... Deshalb bin ich mir nicht sicher, ob Cockpitspray hier hilft...

LG Foca

Beliebteste Kommentare

Bin ich der einzige hier, dem sowas beim Firmenwagen Sche***egal wäre...?

61 Kommentare

20150604165213zfak6u5rx3.jpg
20150604165202321jndlgkb.jpg

haha ne Frau die putztipps sucht...
:-P

Für mich sieht das nach einer Abriebspur aus...

Spermarückstände?

Ich glaub du willst nicht wissen was der Vorbesitzer so auf dem Beifahrersitz gemacht hat.

Del

Abrieb oder Aufkleberrückstände

Sieht für mich so aus, als wenn hier so ein 'Magic Pad' platziert war.
Die Dinger um z.B. Handys Magisch an das Amaturenbrett zu pappen.
Das Problem: Diese Pads haben ziemlich viele Weichmacher, die das Amaturenbrett angreifen --> lässt sich nicht entfernen, da die Chemie sich reingefressen hat.

Ich halte Dir mal zu Gute das Du den Wagen "privat" bzw. bei einem "Hinterhofhändler" gekauft hast.

Denn sollte es ein ordentlicher Händler gewesen sein wende Dich an ihn bzw. seinen Aufbereiter.
Wobei es ggf. schwierig sein kann, da dieser "Mangel" sofort ins Auge springt...

fühlst du denn irgendwelche Rückstände an der Stelle ?

evtl. mal zum Autoaufbereiter fahren

Und sowohl bei Abrieb, als auch bei diesem Magic Pad Quatsch seht ihr keine Chance durch eine Chemiekeule? So nen Aufbereiterkram?

joergcom

Abrieb oder Aufkleberrückstände



Ich würde auch sagen da wurde irgendwas geklebt. Vllt eine handyhalterung oder so sowas. Kann man maximal versuchen aufzurauen... Oder erstmal so einen Schmutz-Schwamm versuchen?

Vielleicht mal mit einer Art Politur oder Öl ran?

Schwarzer Edding.

Focalex

Und sowohl bei Abrieb, als auch bei diesem Magic Pad Quatsch seht ihr keine Chance durch eine Chemiekeule? So nen Aufbereiterkram?



Als Laie ruinierst du die Sache zu 99%, nur einmal zuviel draufgeschmiert wirst du den Kontrast noch viel stärker spühren.

Für mich sieht das nicht nach einem Magic-Pad aus (eher wurde etwas sperriges transportiert).
PS: Gute Mittelchen kosten viel Geld, bei solchen Kleinigkeiten kann man auch zum türkischen Schönheitsdoc und für 50-100 Euro eine komplette Innenraumreinigung machen lassen (inkl. Ozon etc.) Dort mal ansprechen und den Frauenrabatt mitnehmen X)

http://www.autopflege24.net/ap24shop/lexol-vinylex-spray.html

Geh zum Aufbereiter.

Was ist das für ein Auto?

Dunkelseher

Was ist das für ein Auto?


Frauenauto

Aber letzt war es noch ein Audi...

Ich habe genau das Gleiche unten an der Beifahrertür und habe auch keine Ahnung was zum Teufel das ist. Glasreiniger, Cockpitspray oder mit Seife schrubben bringt nichts. Ein "Magic Pad" kann ich ausschließen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Rückgabe von Boxershorts bei Amazon: Systembedingt nicht möglich?1338
    2. M.2-SSD gesucht38
    3. Was denkt Ihr, wenn Ihr den Begriff "Volksunternehmen" hört ?155166
    4. ikea Küche selber aufbauen eure Erfahrungen2026

    Weitere Diskussionen