eingestellt am 25. Mär 2022
Hallo zusammen,
Ich benutze eine Kaufland Mobil Prepaidkarte, und zahle monatlich 7,99€ für 3 GB Daten und Allnetflat. Zurzeit befinde ich mich sehr viel im Ausland (Belgien & Luxemburg) und nutze auch dort meine Karte wie gewohnt. Mir ist jedoch folgendes aufgefallen: nachdem mein Datenvolumen aufgebraucht ist, erhalte ich zwar von Klarmobil Nachricht per SMS, dass ich nur noch mit begrenzter Geschwindigkeit weitersurfen kann, in der Realität sieht es aber anders aus. In den vergangenen Monaten war ich weiterhin in gewohnter Geschwindigkeit unterwegs. Ich habe dann mal aus Neugier den Zähler auf meinem Iphone auf null gesetzt und vergangenen Monat habe ich über 30 GB im Ausland versurft. Jetzt die große Preisfrage: welche Konsequenzen drohen mir? Kann es sein, dass Kaufland mir irgendwann eine Rechnung über hunderte von GB auftischt, die ich im Ausland verbraucht habe? Das ganze geht schon seit 2-3 Monaten so, aber bislang hat sich Kaufland nicht bei mir gemeldet. Hat jemand vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht?
Besten Dank für euer Feedback
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Diskussionen
6 Kommentare
Dein Kommentar