Fairer Preis MacBook Air 2013?

22
eingestellt am 3. Aug 2017Bearbeitet von:"italien0123"
Moin zusammen,

habe mein ausgedientes Macbook Air Mid 2013 zum Verkauf. Leider hab ich keine Ahnung was ein fairer Preis dafür ist.

Es ist die Version mit i5, 8GB Ram, 256 GB SSD. Sehr guter Zustand mit OVP und Rechnung.

Bei Kleinanzeigen sind einige für 650€ drin. Erscheint mir aber etwas viel. Was kann man dafür verlangen und wo am besten anbieten? Am liebsten mit unkomplizierter Abwicklung dafür nen fuffi weniger. Ankaufportale scheint ja kein seriöses zu existieren.
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
Der beste Weg für den Verkauf:

ich würde auf einem großen Schnäppchenportal (ca. 600000 Nutzer), auf dem leider Kleinanzeigen verboten sind, durch geschicktes Formulieren z.B. in der Rubrik "Diverses" meine Verkaufsanzeige als Frage verschleiern (z.B. "was wäre ein fairer Preis für mein MacBook?") und hoffen, dass dort jemand Interesse hat und mir ne PM schickt!
italien01233. Aug 2017

Wie komme ich den zu nem seriösen der Käufer 550€ zahlt.


Ich glaube, da musst du jetzt erstmal nichts weiter tun.
22 Kommentare
Was sagt den eBay bei den verkauften Artikeln?
Den Preis minus 10%

Denke bei eBay wirst du den größten Kreis ansprechen. Natürlich ohne PayPal anbieten
Avatar
GelöschterUser47906
Kommt auch auf den Zustand an.
GelöschterUser479063. Aug 2017

Kommt auch auf den Zustand an.


Steht doch oben :). Bis auf ganz feine Kratzer an der Unterseite ists wie neu. Mit sämtlichen Zubehör OVP und Rechnung.
noname9513. Aug 2017

Was sagt den eBay bei den verkauften Artikeln?Den Preis minus 10% Denke …Was sagt den eBay bei den verkauften Artikeln?Den Preis minus 10% Denke bei eBay wirst du den größten Kreis ansprechen. Natürlich ohne PayPal anbieten


Ebay liegen alle so bei 650€. Aber ich meide eBay eigentlich genauso wie Paypal. Die Provision bei eBay ist ne Frechheit und ohne Paypal wird der Preis wohl nicht annähernd bei 650€ liegen weils die meisten Käufer halt einfach abschreckt.
500-550€
Die Rechnung ist doch eh ohne Bedeutung da keine Garantie mehr ist.
Solltest du es bei den Ebay-Kleinanzeigen inserieren, widerstehe dem "schnellen Geld" und warte, bis jemand interessiert ist, der es persönlich abholen kommt.
Es mag nur ein Gefühl sein, aber, ich glaube, Dreiecksbetrug ist bei allem, wo Apple draufsteht, eine sehr reelle Gefahr.
We
noname9513. Aug 2017

500-550€Die Rechnung ist doch eh ohne Bedeutung da keine Garantie mehr ist.



Wie komme ich den zu nem seriösen der Käufer 550€ zahlt. Bin ich außerhalb von Ebay jederzeit bereit als Gebot zu akzeptieren.

Aber wie schon erwähnt kommt bei Kleinanzeigen nur unseriöses Zeugs. Nach England schicken, oder in abgelegenen Ecken die Übergabe stattfinden lassen usw.
Bearbeitet von: "italien0123" 3. Aug 2017
italien01233. Aug 2017

Wie komme ich den zu nem seriösen der Käufer 550€ zahlt.


Ich glaube, da musst du jetzt erstmal nichts weiter tun.
Avatar
GelöschterUser47906
Kleinanzeigen 3.0
500€ plus minus und nur Abholung. Bei Kleinanzeigen kannst die Nachrichten ignorieren die Versand wollen
KI3. Aug 2017

Ankauf-Dienste wurden hier schon öfter diskutiert, z.B. …Ankauf-Dienste wurden hier schon öfter diskutiert, z.B. https://www.mydealz.de/diskussion/empfehlungen-ankauf-dienste-693348 Ich habe gute Erfahrungen mit clevertronic.de und flip4new gemacht. Gerade per E-Mail bekokmmen: Der 30€ Bonusgutschein "Mac30" gilt ab einem Mindestauszahlungsbetrag von 200€ für alle MacBooks und iMacs auf wirkaufens.de, ist bis einschließlich 13.08.2017 gültig und nicht mit anderen Bonusaktionen kombinierbar.



Wirkaufens.de sind doch die die Mondpreise Online Anzeigen dann irgendwelche Fehler erfinden und 0,99€ bieten und bei nicht annehmen des Angebots alles ohne OVP und ohne Zubehör zurückschicken oder?
Der beste Weg für den Verkauf:

ich würde auf einem großen Schnäppchenportal (ca. 600000 Nutzer), auf dem leider Kleinanzeigen verboten sind, durch geschicktes Formulieren z.B. in der Rubrik "Diverses" meine Verkaufsanzeige als Frage verschleiern (z.B. "was wäre ein fairer Preis für mein MacBook?") und hoffen, dass dort jemand Interesse hat und mir ne PM schickt!
Tonschi23. Aug 2017

Der beste Weg für den Verkauf:ich würde auf einem großen Schnäppchenportal …Der beste Weg für den Verkauf:ich würde auf einem großen Schnäppchenportal (ca. 600000 Nutzer), auf dem leider Kleinanzeigen verboten sind, durch geschicktes Formulieren z.B. in der Rubrik "Diverses" meine Verkaufsanzeige als Frage verschleiern (z.B. "was wäre ein fairer Preis für mein MacBook?") und hoffen, dass dort jemand Interesse hat und mir ne PM schickt!


ist ne Möglichkeit, kann dich aber beruhigen, habe keine PM.

Was mir aber sehr helfen würde wäre verweise auf Stellen wo ich es mit möglichst wenig Aufwand und Risiko mit hinnehmbaren Einbußen beim Ertrag das Gerät los werde.
Bearbeitet von: "italien0123" 3. Aug 2017
Ist der Akku nicht komplett durch bei nem so alten Laptop? Tausch dürfte ja auch nochmal etwas ins Geld gehen.
Tonschi hats durchschaut.
therealpink3. Aug 2017

Ist der Akku nicht komplett durch bei nem so alten Laptop? Tausch dürfte …Ist der Akku nicht komplett durch bei nem so alten Laptop? Tausch dürfte ja auch nochmal etwas ins Geld gehen.


Laut Coconut Battery hat er noch 90,2% der maximal Kapazität, ich kann auch bei der Akkulaufzeit keinerlei Einbußen feststellen. Liegt aber wohl daran dass das MBA eigentlich ausschließlich in der Ecke lag
italien01233. Aug 2017

Laut Coconut Battery hat er noch 90,2% der maximal Kapazität, ich kann …Laut Coconut Battery hat er noch 90,2% der maximal Kapazität, ich kann auch bei der Akkulaufzeit keinerlei Einbußen feststellen. Liegt aber wohl daran dass das MBA eigentlich ausschließlich in der Ecke lag



Das solltest du bei den Kleinanzeigen mit angeben.
Die Firmenlaptops hier, die den ganzen Tag in den Docking-Stations stehen haben schon nach 2-3 Jahren nen kaputten Akku.
Tausche gegen ein Zenbook plus Geld
xell19843. Aug 2017

Tausche gegen ein Zenbook plus Geld


Danke fürs Angebot aber wäre auch nur ein Gerät das nur rumliegt wie das MBA
Auf eBay Kleinanzeigen kriege ich eigentlich fast alles immer weg. Man muss nur viel Geduld und Nerven mitbringen, da wird es dann genug Leute geben, die dir 400 und weniger anbieten werden. Mit Sicherheit sind da auch einige dabei die Interesse bekunden, Treffen vereinbaren und dann ohne Rückmeldung den Schwanz einziehen. Früher oder später findet sich aber immer jemand, der ein realistisches Angebot macht. Unter 500 würde ich mir gar nichts anhören für das Gerät
Was letzte Preis
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler