FairPlane: Entschädigungen bei Flugverspätungen durchsetzen – bis zu 3 Jahre rückwirkend – ohne Anwaltskosten

Deal oder Infobeitrag. Bin mir da nicht sicher. Admin bitte ggfs. verschieben.

Immer wieder gibt es mal Flugverspätungen (über 3 Stunden), verpasste Anschlussflüge oder sogar Ausfälle und die Fluggesellschaften halten sich in Sachen Entschädigungen natürlich immer zurück so gut es geht.

Fair Plane wirkt dem nun entgegen und schaut, ob euch eine Entschädigung zusteht. Dieser Service ist komplett kostenlos und ohne Verpflichtungen. Sollte Fair Plane allerdings erfolgreich Geld für euch rausschlagen, verlangen sie eine Erfolgsprovision von 24,5 %. Dafür regeln sie aber alles, deswegen finde ich diese Provision mehr als fair. Ihr könnt euch natürlich auch selbst darum kümmern, müsst euch dann aber mit den Fluggesellschaften, eventuell mit Anwälten etc. auseinandersetzen. Bei Fair Plane zahlt ihr nur im Erfolgsfall die 24,5% Provision, sonst entstehen für euch keine Kosten, so dass ihr kein Risiko habt. Entweder ihr bekommt Geld oder eben nicht.

Ihr gebt bei Fair Plane einfach eure Flugnummer inklusive Datum ein und die Seite berechnet euch den zu erstattenden Betrag. Im besten Fall gibt es bis zu 600€, dies ist im EU-Recht verankert. Das ganze funktioniert bis zu 3 Jahre rückwirkend, falls ihr also in diesem Zeitraum mal betroffen wart, schaut doch einfach mal nach, ob es ein paar Euros für euch gibt. Bei Trustedshops bekommt FairPlane von über 5.000 Kunden im Durchschnitt 4,89 von 5 Sterne.

Hat jemand damit Erfahrung? Danke für eine Rückmeldung.

21 Kommentare

Ja halt ein Service wie z.B. Flightright - ich finde die Provision dafür, dass sie wahrscheinlich 1 Breie schreiben ziemlich hoch!

christian1992

Ja halt ein Service wie z.B. Flightright - ich finde die Provision dafür, dass sie wahrscheinlich 1 Breie schreiben ziemlich hoch!


Dann machs doch selber.
Denke die meisten werden da eher gar nichts unternehmen. Von daher ist die Provision angemessen hoch.

Jop. einfach selbst machen und viel Geld sparen

funktioniert, abhängig von der Airline, leider oft nicht. Die sitzen das einfach aus und der/ die Betroffene schreibt fröhlich Briefe. Wenn über Reisebüro gebucht und diese nachfragen sieht es oft auch schon besser mit der Entschädigung aus. Für alle anderen Fälle wie Online-Buchung und der geschriebene Brief hat nicht den erwünschten Erfolg.........dann eben FairPlane.

Werbung

christian1992

Ja halt ein Service wie z.B. Flightright - ich finde die Provision dafür, dass sie wahrscheinlich 1 Breie schreiben ziemlich hoch!



Was ist denn das für ein Argument? In der Zeit wo ich das bei denen ausgefüllt habe habe ich auch nen Brief geschrieben.Außerdem kommt da noch MwSt drauf - dafür bekommen die also etwa 100€ - so hoch ist mein Stundenlohn nicht!

QNO

Werbung



Glaube ich auch

Wie kann.man Gewissheit kriegen, dass es tatsächlich 24,5% sind. Wenn die Firma 1000€ kriegt und angibt, nur 100€ gewonnen zu haben , behält die Firma stillschweigend ca. 850€. Wo ist die Transparenz?

Totaler Kokolores und auch noch falsche Werbung ... denn "bis 3 Jahre rückwirkend" gilt nur dann, wenn man selbst (oder sonst wer) innerhalb von 1 Monat nach Reiseende seine Ansprüche schon bei der Fluggesellschaft/Reiseveranstalter geltend gemacht!

Die wichtigste Ausschlussfrist des Reisevertragsrechts ist die 1-Monats-Frist des §651g Abs. 1 S. 1 BGB, nach der der Reisende seine Ansprüche innerhalb von einem Monat (was rechtlich nicht mit 4 Wochen gleichzusetzen ist) nach der vertraglich vorgesehenen Beendigung der Reise gegenüber dem Reiseveranstalter geltend zu machen hat

Mehr eigenwerbung geht ja gar nicht. Spam

beneschuetz

Wie kann.man Gewissheit kriegen, dass es tatsächlich 24,5% sind. Wenn die Firma 1000€ kriegt und angibt, nur 100€ gewonnen zu haben , behält die Firma stillschweigend ca. 850€. Wo ist die Transparenz?



Normalerweise wäre die "Firma" angehalten, das Anerkenntnisurteil / -Schreiben der Fluggesellschaft dem Antragsteller dann zur Verfügung zu stellen.

Selbst schon in anspruch genommen. Kann ich empfehlen, war sehr bequem.

beneschuetz

Wie kann.man Gewissheit kriegen, dass es tatsächlich 24,5% sind. Wenn die Firma 1000€ kriegt und angibt, nur 100€ gewonnen zu haben , behält die Firma stillschweigend ca. 850€. Wo ist die Transparenz?



die Höhe der Entschädigung ist festgelegt in einer EU-Richtlinie. Es gibt drei Höhen von Entschädigungen, abhängig von der Entfernung: 250 und 400 und 600 Euro. Du musst nur die Flugentfernung wissen, dann kannst Du die Höhe der Dir zustehenden Entschädigung selbst ermitteln.

Happig ist es trotzdem: bei einer vierköpfigen Famile, Flugstrecke über 1500km und mehr als drei Stunden Flugverspätung wären es 4x 600 = 2400 Euro Entschädigung. Davon 24,5% ist ordentlich für Standardschreiben.

Zudem hat eigentlich jeder im Forum eine Rechtsschutzversicherung ohne Selbstbeteiligung und kann dies risikolos und ohne Verzicht auf einen Teil der Provision vom Advokaten seines Vertrauens erledigen lassen.

beneschuetz

Wie kann.man Gewissheit kriegen, dass es tatsächlich 24,5% sind. Wenn die Firma 1000€ kriegt und angibt, nur 100€ gewonnen zu haben , behält die Firma stillschweigend ca. 850€. Wo ist die Transparenz?




Genauso ist es ... schon zweimal mit Rechtsschutz ohne jegliche Arbeit und ohne Kosten volle Entschädigung erhalten.

b3ll0

Selbst schon in anspruch genommen. Kann ich empfehlen, war sehr bequem.



"Bequem" und teuer ... für die einbehaltene Provision kannst Du normalerweise eine Rechtsschutzversicherung für ein Jahr abschließen.

beneschuetz

Wie kann.man Gewissheit kriegen, dass es tatsächlich 24,5% sind. Wenn die Firma 1000€ kriegt und angibt, nur 100€ gewonnen zu haben , behält die Firma stillschweigend ca. 850€. Wo ist die Transparenz?



Mit Deiner Aussage und Berechnung bei "Flugstrecke über 1.500 km" liegst Du allerdings etwas falsch, hier die genauen Parameter:

Die Höhe der Ausgleichszahlung richtet sich nach der Verspätung und der Länge Ihrer Flugstrecke.

- Bei Flugstrecken bis 1.500 Kilometern sind es 250 Euro.

- Bei EU-Flugstrecken von mehr als 1.500 Kilometern stehen Ihnen 400 Euro zu. Ebenfalls 400 Euro erhalten Sie, wenn der Flug von einem Flughafen eines Nicht-EU-Staates startet oder dort landet und die Entfernung zwischen 1.500 Kilometern und 3.500 Kilometern beträgt.

- Bei Strecken über 3.500 Kilometern mit Start oder Ziel außerhalb der EU beträgt die Ausgleichsleistung 600 Euro.

Hatte sich der Flug allerdings um höchstens vier Stunden verspätet, darf die Airline die Entschädigung um 50 Prozent kürzen, so dass Sie nur 300 Euro erhalten.

beneschuetz

Wie kann.man Gewissheit kriegen, dass es tatsächlich 24,5% sind. Wenn die Firma 1000€ kriegt und angibt, nur 100€ gewonnen zu haben , behält die Firma stillschweigend ca. 850€. Wo ist die Transparenz?


ohne jegliche Arbeit?
Wie hat dein Anwalt von der Flugverzögerung erfahren?

beneschuetz

Wie kann.man Gewissheit kriegen, dass es tatsächlich 24,5% sind. Wenn die Firma 1000€ kriegt und angibt, nur 100€ gewonnen zu haben , behält die Firma stillschweigend ca. 850€. Wo ist die Transparenz?



Also ein Telefonat über 5 Minuten und das zufaxen von 7 DIN A4 - Seiten betrachte ich nicht als Arbeit ... insbesondere dann nicht, wenn ich dadurch mehrere hundert Euro spare !

beneschuetz

Wie kann.man Gewissheit kriegen, dass es tatsächlich 24,5% sind. Wenn die Firma 1000€ kriegt und angibt, nur 100€ gewonnen zu haben , behält die Firma stillschweigend ca. 850€. Wo ist die Transparenz?




da hast Du recht; hatte mir die km falsch gemerkt. Braucht man ja auch nicht jeden Tag.

beneschuetz

Wie kann.man Gewissheit kriegen, dass es tatsächlich 24,5% sind. Wenn die Firma 1000€ kriegt und angibt, nur 100€ gewonnen zu haben , behält die Firma stillschweigend ca. 850€. Wo ist die Transparenz?


Was du da gerechnet hast, weißt du selbst nicht, oder?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Xbox One S Controller46
    2. Vodafone von 100 mbit auf 200 gratis711
    3. [oepfi] Game-Keys werden verschenkt ;)95826
    4. Advanzia Kunden werben Kunden wieder verfügbar (zurzeit nur 25 EUR)22

    Weitere Diskussionen