Fake-Mode im Ausland shoppen? Motivation und Erfahrungen (Qualität)?

eingestellt am 29. Mai 2021
Fake-Mode im Ausland kaufen gehört für viele Touristen zum Urlaub dazu. Manch einer fliegt auch deswegen in die Türkei, Thailand, Vietnam etc. um den Koffer mit Replikaten zu füllen und auch Freunde und Familie damit zu beschenken.

Ich verstehe das nicht, habe damit aber auch selbst noch keine Erfahrungen, da ich im Urlaub nicht shoppe. Daher ernstgemeinte Frage in die Runde: Was ist eure Motivation bewusst Fakes zu kaufen? Geht es um das Design oder um das Logo (Status) nur billiger zu bekommen?
Und welche Erfahrungen habt ihr mit der Qualität gemacht? Sind manche fakes vielleicht sogar besser als das Original, vergleichbar oder tendenziell immer schlechter? Und nutzt ihr die Kleidung dann eher für die Couch zu Hause, oder auch im Falle von Luxusmarken bei gesellschaftlich relevanten Gelegenheiten wie Hochzeiten, Messen, im Job etc?

Ich verbinde im Kopf fake immer mit schlechter Qualität, Schadstoffe, und schlechtem Gefühl sowie die Schmach, dass es mal jemand bemerkt. Vielleicht bin ich aber auch von den Medien dahingehend beeinflusst und ich könnte mir auch vorstellen, dass manche Fabriken beide Vertriebswege bedienen und der Unterschied lediglich die Gewinnspanne beim Markeninhaber ist.
Zusätzliche Info
Kaufen im Ausland
Diskussionen
Beste Kommentare
46 Kommentare
Dein Kommentar