Gruppen

    Fake Verkäufer auf Amazon

    Was ist denn zur Zeit auf Amazon los? Bei gefühlt jedem zweiten Artikel gibt es Angebote von offensichtlichen Fake Verkäufern, die den Artikel zum halben Preis anbieten und keine Bewertungen haben.

    Und wie lohnt sich das überhaupt für die Verkäufer? Amazon zahlt doch hoffentlich nicht das Geld sofort aus, bevor der Käufer den Artikel erhalten hat, oder etwa doch? Dann würde ja Amazon auf dem Schaden sitzen bleiben, was es noch unverständlicher macht, dass die dagegen nichts unternehmen.



    19 Kommentare

    Ist dir das erst jetzt aufgefallen?
    Ist doch nichts neues und schon seit Jahren so

    Verfasser

    noname951vor 1 m

    Ist dir das erst jetzt aufgefallen?Ist doch nichts neues und schon seit …Ist dir das erst jetzt aufgefallen?Ist doch nichts neues und schon seit Jahren so


    Bei weitem nicht in dem Ausmaß wie jetzt

    wird doch schon länger diskutiert, leider interessiert sich amazon wenig dafür, die wurden schon mehrfach darauf hingewiesen, bisher keine änderung und ich bin mir sicher das es immer die selben sind, denn sie verkaufen weiterhin die selben artikel wie vorher auch schon bei den genannten anderen hack accounts.
    mydealz.de/dis…317
    Bearbeitet von: "Wolferatus" 26. Apr

    die markieren dein Produkt als versendet, warten 2 Wochen, vertrösten den Käufer. Nach 2 Wochen überweist Amazon das zurückgehaltene Geld aus.

    Aber jetzt faengt es auch bei Klenkram an. Habe selber vorhin COD gekauft. 5 Euro billiger als andere. Durch diesen Artikel mal nachgeschaut. Ueber2000 Artikel im Angebot. Habe storniert.

    Raff ich auch nicht. Die Masche mit Bezahlung über irgendwelche externen Emailadressen verstehe ich ja noch. Aber ich hab Jetzt die Tage das Kartenspiel Uno gekauft für 2 Euro inkl Versand. Kurz danach kommt die Versandmitteilung Und eine halben Tag später wird mir vom Verkäufer das Geld erstattet. Jetzt hat er auch negative Bewertungen, bei den anderen gleiches Spiel. Der Verkäufer hat doch jetzt kein Geld gesehen. Er hat bloß meine eigene Adresse. Soll das wirklich der Grund sein?

    scheichxodoxvor 2 m

    Raff ich auch nicht. Die Masche mit Bezahlung über irgendwelche externen …Raff ich auch nicht. Die Masche mit Bezahlung über irgendwelche externen Emailadressen verstehe ich ja noch. Aber ich hab Jetzt die Tage das Kartenspiel Uno gekauft für 2 Euro inkl Versand. Kurz danach kommt die Versandmitteilung Und eine halben Tag später wird mir vom Verkäufer das Geld erstattet. Jetzt hat er auch negative Bewertungen, bei den anderen gleiches Spiel. Der Verkäufer hat doch jetzt kein Geld gesehen. Er hat bloß meine eigene Adresse. Soll das wirklich der Grund sein?


    Vielleicht hat der gehackte noch rechtzeitig den Hack bemerkt und Dir das Geld gleich erstattet.

    Ist momentan echt schlimm. Bekomme mehrere Preisalarm von keepa, aber alles Fake

    scheichxodoxvor 1 h, 41 m

    Raff ich auch nicht. Die Masche mit Bezahlung über irgendwelche externen …Raff ich auch nicht. Die Masche mit Bezahlung über irgendwelche externen Emailadressen verstehe ich ja noch. Aber ich hab Jetzt die Tage das Kartenspiel Uno gekauft für 2 Euro inkl Versand. Kurz danach kommt die Versandmitteilung Und eine halben Tag später wird mir vom Verkäufer das Geld erstattet. Jetzt hat er auch negative Bewertungen, bei den anderen gleiches Spiel. Der Verkäufer hat doch jetzt kein Geld gesehen. Er hat bloß meine eigene Adresse. Soll das wirklich der Grund sein?

    Mit deinen Daten kann er alles machen.

    MadTrianglevor 3 h, 10 m

    Bei weitem nicht in dem Ausmaß wie jetzt


    Das stimmt.

    Nureindealvor 1 h, 4 m

    Mit deinen Daten kann er alles machen.


    Ist doch "nur" die Adresse.Andere Daten kriegen die doch nicht.
    Nun werden schon 1€ Artikel reingestellt wie vorhin COD.Oder Mass Effect für 2€.

    Ist mir auch seit einer Woch extrem aufegfallen v.a. bei Lego. Da gibt es teils 4-5 Fakehändler, die die Sets zu 1/4 des regulären Preises anbieten. Für mein Gefühl geht es auch wild zu die Woche ... in so einer Häufung habe ich das noch nie gesehen.

    du wirst dann eine email erhalten die als amazon email gefakt ist wo du geld überweisen sollst (angeblich an amazon) das ist der ganze trick dahinter. natürlich wirst du nie etwas erhalten, aber solange man das ganze bei amazon noch erkennen kann da die verkäufer per email angeschrieben werden wollen sollte ja keiner drauf reinfallen und wer doch geld überweist hat wohl einfach zuviel davon und es dann wohl nicht anders verdient
    Bearbeitet von: "Reknez" 26. Apr

    Ich melde öfter die hochpreisigen Laptops ... da prüft Amazon die Verkäufer, die 100te Euro abweichen und löscht die meist

    chriiosvor 3 h, 51 m

    Vielleicht hat der gehackte noch rechtzeitig den Hack bemerkt und Dir das …Vielleicht hat der gehackte noch rechtzeitig den Hack bemerkt und Dir das Geld gleich erstattet.



    Ich glaube nicht, dass der gehackt wurde. Neuer Verkäufer, keine Bewertung. Ich dachte mir, für 2 Euro kann nicht viel schiefgehen und ich bin keiner von den Deppen, die nachher über Western Union oder so bezahlen. Mein Geld ist ja über Amazon abgesichert. Auch wenn ich lange drauf gewartet hätte, es wären nur 2 Euro. Wäre er gehackt worden, dann hätte er doch bestimmt was dazu geschrieben.

    Ich wollte jetzt Amazon kontaktieren um nach dem Sinn solcher Fake-Angebote zu fragen. Leider darf ich Amazon erst kontaktieren, wenn ich vorher den Händler kontaktiert habe und dieser sich zwei Tage nicht gemeldet hat. Also habe ich das mal gemacht, auch wenn mir klar ist, dass da nichts kommen wird. Vielleicht bekomme ich hinterher wenigstens Antwort von Amazon.

    Der hat doch am Ende nur meine Postadresse. Ähnliches gäbe es auch ohne Aufwand aus dem Telefonbuch. Was will er denn machen? Mir echten Spam schicken? Ich mag das Dosenfleisch. Und bisher kam noch keine Emails des Verkäufers, dass die Rückzahlung ein Fehler gewesen sei und ich doch bitte bei Western Union überweisen möge.

    Was mich am meisten nervt ist, dass meine ganzen Keepa-Watcher plötzlich verrückt spielen.

    Hab die Lösung für das Problem...Einfach nicht bei Amazon kaufen

    Datenklau und Amazon erpressen oder nerven.

    Die Mitarbeiter sind halt teilweise richtig inkompetent bei Amazon je nach Abteilung

    Reknezvor 19 h, 16 m

    du wirst dann eine email erhalten die als amazon email gefakt ist wo du …du wirst dann eine email erhalten die als amazon email gefakt ist wo du geld überweisen sollst (angeblich an amazon) das ist der ganze trick dahinter. natürlich wirst du nie etwas erhalten, aber solange man das ganze bei amazon noch erkennen kann da die verkäufer per email angeschrieben werden wollen sollte ja keiner drauf reinfallen und wer doch geld überweist hat wohl einfach zuviel davon und es dann wohl nicht anders verdient



    Man bekommt keine Mail bei dieser Masche. Man kommuniziert über Amazon und deine Email Adresse wird verfremdet. Da kann keine eine Fake Mail im Namen von Amazon über Amazon senden

    Man sollte immer ein wenig seinen Verstand bemühen.

    Selbst bei so niedrigpr. Produkte wie Norton sieht man folgendes.
    amazon.de/gp/…new
    Die diese Retail Version für weniger als die Hälfte anbieten, das sind wohl Betrüger.
    Die durch ihre Vorgenweise wahrscheinlich auch Amazon schaden wollen.
    -
    Und noch eines, die A-Z Garantie kann nur 5 mal in Anspruch genommen werden.
    pay.amazon.com/de/…734

    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Xbox One X Vorbestellung freigeschaltet2660
      2. Paypal - Zahlen nach 14 Tagen - Händlerliste1116
      3. CETA - Vorteile für Privatpersonen?89
      4. Xiaomi Redmi Note 4 kein Netz mehr917

      Weitere Diskussionen