Falsche Hausnummer bei Widerruf

12
eingestellt am 15. Aug
Guten Abend an alle,

ich habe gestern einen Vertrag widerrufen, jedoch war die Hausnummer falsch .

Vorname,Name,Straße ,plz Ort und kundennummer waren richtig ,

geht diese durch ?

mit freundlichen Grüßen
frank
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Beste Kommentare
Was sagt der Vertragspartner?
12 Kommentare
Was sagt der Vertragspartner?
Ich sag einfach mal nein, wird wegen "Dummheit" abgelehnt, da die Daten nicht übereinstimmen.
Papalapap Kundennummer ist in Ordnung
solange die restlichen Daten & deine Kundennr. stimmt könnte es klappen, zur Sicherheit schick den Widerruf nochmal mit der korrigierten Hausnr.
ja geht durch
Herrlich
23 statt 22 JA
91 statt 19 VIELLEICHT
207 statt 5 NEIN

Sollte durchgehen, wenn der Rest passt. Alles andere wäre unverhältnismäßig. Ein Tippfehler passiert schnell.
Die Info, ob die falsche Hausnummer bei der Empfängeradresse des Vertragspartners angegeben wurde und Du jetzt Angst hast, dass der Widerruf nicht zugeht bzw. zurückkommt ODER ob Du auf dem Widerrufsschreiben neben den anderen korrekten Angaben lediglich DEINE Hausnummer aus Versehen falsch geschrieben hast, wäre EXTREM hilfreich!
Woher sollen die denn bitteschön wissen, dass die hausnummer falsch ist? Hast du eine kopie von deinem perso mit eingesendet?

oder wurde die hausnummer des empfängers vertauscht? Dann nochmal schicken!
kartoffelkaefer15.08.2019 23:44

23 statt 22 JA91 statt 19 VIELLEICHT207 statt 5 NEIN


Vielleicht wohnt er ja an 'nem großen Kreisverkehr a la dem Kaiserleikreisel zwischen Offenbach und Frankfurt. Da könnte dann 207 praktisch direkter Nachbar von 5 sein. Von gewohnheitsfremden Zählweisen, die die Straßenseiten hintereinander abfrühstücken ganz abgesehen. Aber so wie so: Ist er halt von 5 nach 207 umgezogen. Ist ja für den Vertragspartner irrelevant, wenn Kommunikation sowieso elektronisch läuft und nichts verschickt wird. (-;=

Zum Thema: Wenn denen der scheinbare Hausnummernwechsel spanisch vorkommt, dann müssten sie halt nachhaken. Aber der Widerruf selbst fordert ja keine bestimmten Absenderangaben. Es muss halt klar sein, von wem's kommt und worauf's sich bezieht. Und das ist ja auch hier schon der Fall.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler