Falsche Indexierung bei Fritzbox als NAS

Hi ihr,
hab noch eine Frage und zwar bezüglich eines "NAS" bestehend aus einer Fritzbox mit USB Anschluss und einem daran angeschlossenen Festplattenarray mit 4 Festplatten.
Der Array enthält einige Sicherungskopien meiner DVD Sammlung, die ich mit DVD Shrink überspielt habe, sind jetzt halt so normale order mit einem VIDEO_TS Ordner in dem sich die ganzen MPEG 2 Dateien befinden.
Wenn die Fritzbox das indeziert, erkennt die jedes einzelne File als extra FIlm, jeder Film tauch also im XBMC, von woaus ich darauf zugreife, mehrmals vor.
Irgend eine Idee, was man da tun kann (habe länger gegooglet und nichts gefunden)
Danke
vie

8 Kommentare

iso's erstellen würd ich dir empfehlen.

wiki.xbmc.org/ind…ies

Note: If using VIDEO_TS folder structure you must enable "recursive" lookup when adding the source directory.

Note: If using VIDEO_TS folder structure you must enable "recursive" lookup when adding the source directory.


Ich dachte, wenn ich die NAS verwende, nutzt er die Indexierung, die die Fritzbox vorgenommen hat? Werde das aber zuhause testen, danke.

SirBronko

iso's erstellen würd ich dir empfehlen.


Wäre bei 1500 Filmen ziemlich zeitintensiv...

SirBronko

iso's erstellen würd ich dir empfehlen.



Mensch, die klassischen Heimatfilme gibt es doch als xvid. Ist auch viel Platzsparender

Aber zu deinem Problem. Hängt das vielleicht mit den *.ifo datein zusammen ?


okolyta

Aber zu deinem Problem. Hängt das vielleicht mit den *.ifo datein zusammen ?


Auch möglich, ich hab leider keinerlei Ahnung hiervon.
Aber sofern mein Raspberry gar nicht dises Indexierung verwendet, hat sich das Problem sowieso erledigt, werde ich heute abend mal testen :-)

Wenn es doppelt sein sollte, mach mal eine Sicherungskopie von der Sicherungskopie und lösch mal die ifo raus.
Ansonsten einfach über einen Datei explorer darauf zu greifen. Mir ist das mir diesem ganzen xbmc Gedöns nix. Über den PCs und totalcommander bin ich viel schneller unterwegs

Kannst ja mal testweise die Indexdatei löschen. Findest du unter Fritz - Mediabox. Dort gibt es eine .db3 Datei.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Krokojagd 20162336
    2. Kostenlos Geld abheben London22
    3. Krokojagd22
    4. Rentier 2.01314

    Weitere Diskussionen