Fälschung über Amazon, habe ich einne Chance?

Hallo,

folgendes:

vor einigen Wochen habe ich Apple Earpods gekauft über Amazon, von einem Händler . Dabei habe ich mir natürlich nichts böses gedacht, da ich immer der Meinung war wer über Amazon verkaufen darf, wird schon keine Fälschungen verkaufen.

Diese Kopfhörer waren für meinen Bruder ( 11 Jahre ), für den ein Preis von 20€ natürlich viel Geld ist. Weshalb mir das sehr leid tut das die Kopfhörer nach 2 Monaten den Geist aufgeben haben. Gerade hat er mir sie gezeigt und schon beim anfassen fällt mir auf das es sich hierbei nur um eine Fälschung handeln kann, da die Kopfhörer viel zu leicht sind. Ein Blick in die beigelieferten Papiere macht klar das es sich um richtig schönen Schrott aus China handelt.
Ich ärgere mich selbst über meine Blauäugigkeit das ich mir die Kopfhörer nicht mal selbst angeguckt habe als er sie bekommen hat.

Aber genug gerede, da ich heute Zeit habe war ich voller Motivation doch mal bei den Unternehmen anzurufen und mal ein paar nette Worte zu sagen da ja über die Amazon Gewährleistung gar nichts mehr geht.

Doch leichter gesagt als getan, auf Amazon ist kein Impressum, nicht zu finden. Nur diese Daten:

Geschäftsname: Nemisys Distributons
Geschäftsart: 08458673954
Geschäftsadresse:
15 Tottenham Lane
London
London
N8 9DS
GB

Leider ist da nicht viel rauszuholen, google earth bringt da auch nicht viel und eine suche nach dem Geschäftsnamen noch viel weniger.

So, nun die Experten von euch: Habe ich hier noch irgendeine Chance, hier an eine Erstattung zu kommen, es bringt ja manchmal doch was wenn man mit Ärger droht oder muss ich die Sache abhaken. Wenn es mein Geld wäre hätte ich es vermutlich getan, allerdings tut mir mein Bruder mächtig leid. Da er die komplett von seinem Taschengeld finanziert hatte.

Ich bin für jeden Rat dankbar.

Mfg

Beliebteste Kommentare

preiswerte Lektion fürs Leben.

Bist du doof? Warum kontaktierst du jetzt schon den Amazon Support? Ich hätte erst noch gewartet und in anderen Foren erst rumgefragt

12 Kommentare

preiswerte Lektion fürs Leben.

Ich würde erst mal mit Amazon in Kontakt treten.

das hatte mich mal vor etwa 8jahren bei amazon mit der speicherkarte und nem dritthändler. hab das geld nach mehreren wochen und nem bösen brief zurückgekriegt, damals waren dritthändler noch relativ neu und den amazon kundenservice hat das natürlich nicht interessiert das ein dritthändler gefälschte ware verkauft. das war mir ein blaues auge, aber denke heute ist es einfach da die zahlung ja über amazon schnell rückgängig gemacht werden kann.

Ich würde zunächst über die Amazon-Seite dem Händler eine freundliche E-Mail schreiben und das Problem schildern.

Wenn da nach ein paar Tagen keine oder keine zufriedenstellende Antwort kommt, damit den Amazon-Service nerven.

Redaktion

Das kann ich Dir nicht sagen, Amazon ist aber bekannt dafür ziemlich kulant zu sein.
Ich denke auf jeden Fall, dass du hier den richtigen Weg eingeschlagen hast. ich würde ein solches Anliegen auch erst in Diverses bei mydealz posten, bevor ich einfach mal bei Amazon anrufe und frage....^^

denke, dass amazon das geld von dem händler zurückholen und dir wieder gutschreiben wird sowie ihn zusätzlich ermahnen und mit rauswurf drohen wird
produktpiraterie ist nicht schön, wenn man selbst drauf reinfällt, also unwissentlich gefälschtes kauft. gibt erstaunlich viele leute, die lieber gefälschtes kaufen

Danke an euch alle. 2 Minuten im Amazon Chat. und gleich ne lösung. Sie schicken mir das Geld zurück wenn ich es einsende.

Geiler Service von Amazon

Freut mich das du dein Geld wieder bekommst.

Bist du doof? Warum kontaktierst du jetzt schon den Amazon Support? Ich hätte erst noch gewartet und in anderen Foren erst rumgefragt

PartyEnde

Bist du doof? Warum kontaktierst du jetzt schon den Amazon Support? Ich hätte erst noch gewartet und in anderen Foren erst rumgefragt



Wo ist da das Problem. Mehr als geld zurück wird man kaum erreichen können ;-)

PartyEnde

Bist du doof? Warum kontaktierst du jetzt schon den Amazon Support? Ich hätte erst noch gewartet und in anderen Foren erst rumgefragt


Schon mal was davon gehört?

PartyEnde

Bist du doof? Warum kontaktierst du jetzt schon den Amazon Support? Ich hätte erst noch gewartet und in anderen Foren erst rumgefragt



Oh kluger Junge

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wer kommt auf die offizielle Philips Hue Seite?58
    2. Elektro Herschl2135
    3. Paketbetrug - Was tun?2732
    4. [oepfi] Game-Keys werden verschenkt ;)98850

    Weitere Diskussionen