Farbdrucker ohne MuFu - günstige Folgekosten - HP 8100?

2 Kommentare
eingestellt am 11. Aug 2014
Ahoi liebe Gemeinde!

Ich denke schon seit geraumer Zeit welchen Drucker ich mir zulegen soll. Scanner brauche ich nicht aber Wlan ist praktisch, evtl auch Duplex für die Zukunft. So bis etwa 110,- eur - gerne aber auch viel günstiger!

Der HP 8100 ist in der Bestenliste. Nun scheint er aber keine Fremdtinte zu akzeptieren - ist das richtig? Was wäre eine alternative die gut und günstig druckt (ca. 200 Seiten / Monat) mit Fremdtinte kein Problem hat und langlebig ist?

Bin für alle Tipps dankbar. Hatte bisher den 4650EN Farblaserdrucker - aber da ist der Toner nun unbezahlbar.


Danke euch!

LG
Andre

PS : Wenn es als Alternative günstige Farblaser oder andere Lösungen gibt - bin für alle Tipps dankbar!

  1. Gesuche
Gruppen
  1. Gesuche
2 Kommentare

Ich habe seit Jahren diverse Epson im Einsatz und bin sehr zufrieden. Patronen von Fremdherstellern (Farben einzeln austauschbar) sind kein Problem und kosten teilweise pro Stück unter 1€.

Verfasser

Hast Du evtl ein bestimmtes Modell was Du empfehlen würdest?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Mobile Banking - nutzt ihr die Apps?1010
    2. Versicherung für Anhänger33
    3. Autoradio GPS Navigation für Ford Focus 2 Nov 200434
    4. AIDA - Trinkgelder inklusive1717

    Weitere Diskussionen