Farblaser für Kleinunternehmen

Hallo,

kann mir jemand einen Farblaser-Drucker empfehlen für eine kleine Firma (10 MA)?
Der Drucker soll im Büro stehen, WLAN Zugriff und solche Spielereien sind nicht nötig.
Es werden überwiegend Rechnungen ausgedruckt mit farbigem Firmenlogo.

Der Preis der Toner sollte natürlich möglichst gering sein


Besten Dank!

10 Kommentare

Da lässt man sich Briefbögen erstellen!

Genau, viel zu teuer.

Ausserdem sind LaserD. nicht gut für das Klima in der Firma. Es gibt Tintendrucker die von Kosten sogar Laserdrucker unterbieten.

paslo

Da lässt man sich Briefbögen erstellen!

e

und die Rechnung malt man dann drauf? Wie ich es gelesen hatte, geht es um 10 Mitarbeiter- ob alle drucken müssen?

paslo

Da lässt man sich Briefbögen erstellen!



Nein, die druckst du in schwarz-weiß du. 10-mal kosteneffizienter als irgendein farbdrucklaser.

zudem sieht ein offsetgedrucktes Firmenlogo viel professioneller aus.

Es geht auch um das Ausdrucken von Glückwunsch-Karten, Farbigen Präsentationen,...

puzzle123

Es geht auch um das Ausdrucken von Glückwunsch-Karten, Farbigen Präsentationen,...


Bei Glückwunschkarten würd ich das vorher testen, manche haben irgendeine Beschichtung/komisches Material? auf denen der Toner nicht richtig haftet und wieder abgewischt werden kann.

Um ein Drucker empfehlen zu können, müsste man die Preisklasse und das monatliche Druckvolumen wissen
LAN fähig, oder soll der über ein Server/Host PC laufen? Duplex?

P.S Kleinunternehmer mit 10 Mitarbeitern oO

schreib mir doch mal eine pn. wieviele seiten sw/farbe pro monat? fax gewünscht bzw adf?

HP Color LaserJet M551n bzw. HP Color LaserJet M551dn für duplex.
Haben wir auf Arbeit. Druckt so 10000 Seiten schwarz mit einer Kartusche und 6000 Seiten farbig mit den farbigen Kartuschen.
Die mitgelieferten Toner sind auch recht voll. Ich würde mal sagen so ca. 80%. Eigentlich wäre es billiger jedes Mal einen neuen Drucker zu kaufen. Das das jetzt auch schon bei Firmendruckern angekommen ist, ist eigentlich absurd.

Hier gibts noch ordentlich Cashback:
h41201.www4.hp.com/WMC…ls/

ebay.de/itm…rue

Hier habe ich gestern zugeschlagen, also auch beim von meinem Vorredner vorgeschlagenen HP Color LaserJet M551dn (Duplex). Ich bin Student und wollte mir einen Farblaser zulegen, der nicht zu teuer ist. Der HP schien mir im Unterhalt finanzierbar zu sein, da es auch passende XXL-Rebuilt-Toner gibt, für unter 180 € je Komplettsatz.

Was ist denn z.B. vom Epson C1700 zu halten?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Paketbetrug - Was tun?3035
    2. biete 10 euro bahn suche bahnbonuspunkte11
    3. Handyvertrag monatlich kündbar mit ca. 300 MB34
    4. [oepfi] Game-Keys werden verschenkt ;)98851

    Weitere Diskussionen