Abgelaufen

Fast 10% Rabatt aufs komplette Notebooksbilliger Sortiment (inkl. Apple) *UPDATE2*

Admin 113
eingestellt am 7. Mär 2010
Update 2

Die Aktion wurde abermals um eine Woche – jetzt also bis zum 14.03.2010 – verlängert.

Update 1

Die Aktion wurde übrigens wieder verlängert. Diesmal bis zum 07.03.2010. Ich möchte aber nochmal auf 2 Punkte hinweisen. a) Ich würde aktuell kein Macbook Pro kaufen (siehe Macrumours) b) es kann besonders ärgerlich sein, wenn man die Cash-Tickets extra holt und das Objekt der Begierde anschließend ausverkauft ist.

Ursprüngliches Update vom 28.02.2010:

Ursprünglicher Artikel vom 03.12.2009: Das Thema kam bereits gestern in den Kommentaren auf, da die Aktion aber wirklich ziemlich kompliziert ist, wollte ich das ganze lieber doch nochmal vorher mit Notebooksbilliger abklären und meine offenen Fragen klären. Aktuell wirbt nämlich Notebooksbilliger mit 10% Rabatt, wenn man mit Cash-Tickets bezahlt.


Cash-Tickets sollen wohl eine Art Prepaidkarte für den Kauf im Internet darstellen. Das für mich größte Manko ist, dass man die Tickets bei einem Händler vor Ort kaufen muss. Da es aber wirklich viele Shops gibt (laut Kommentaren sollte man ggf. den Kiosk darauf hinweisen, dass sie die Tickets ausdrucken können), wo man die Cash-Tickets kaufen kann, kann man wohl damit leben.


Die Tickets gibt es in 10€, 20€, 50€, 100€ und 150€, wobei man den vollen Preis zahlt, aber pro Ticket immer noch 2€ Aktivierungsgebühren abziehen muss (deswegen kann man auch keine vollen 10% Rabatt erhaschen). Je höher der Betrag, desto weniger fällt diese Gebühr natürlich ins Gewicht.


[Fehlendes Bild]


Die Aktion funktioniert folgendermaßen:


Notebooksbilliger nimmt Cash-Tickets bei Zahlungen bis zu 1000€ an (also max. bis 1111€))
Es gibt 10% Rabatt auf den Warenkorb inkl. VSK (übrigens 11,49€ VSK bei Zahlung per Cash-Ticket)
Gemischte Zahlungsarten sind nicht erwünscht (man muss also in der Regel mehr Cash-Tickets kaufen als man eigentlich braucht)
Auch die Versandkosten können mit Cash-Tickets bezahlt werden.
Die 10% Rabatt gibt es sofort und somit muss man Cash-Tickets nur im Wert des rabattierten Preises kaufen.

Beispiel:


[Fehlendes Bild]


Man kauft also 7 x 150€ Cash-Tickets (14€ Aktivierungsgebühr) und kann sich gegen eine Gebühr von 5€ sogar noch die restlichen 95,50€ (bzw. eben nach dem 5€ Abzug 90,50€) auszahlen lassen und zahlt so effektiv 954,50€ (Idealopreis: 1045€).


Da Notebooksbilliger oft sowieso schon Preisführer ist (gerade bei Apple und Notebooks), ist die Aktion schon sehr attraktiv.


Hier nochmal die Punkte die ihr beachten solltet:


  • Zahlungsweisen sollen (können?) nicht kombiniert werden. Die Tickets müssen also immer mit Überschuss gekauft werden
  • Pro Ticket fällt eine Aktivierungsgebühr von 2€ an -> Also in möglichst großen Tickets bezahlen.
  • Das Restguthaben kann man entweder im Shop ausgeben, sich für den nächsten Einkauf aufheben oder gegen eine Gebühr von 5€ auszahlen lassen.

Achtet aber auch dadrauf, dass die Cash-Tickets nur 12 Monate gültig sind (danach wird monatlich 2€ vom Guthaben abgezogen – max. Gültigkeit 24 Monate).

Zusätzliche Info
113 Kommentare
Verfasser Admin

Danke nochmal christoph und voucher

Willkommen in der Steinzeit.
Gibt eine noch kompliziertere Methode um zu bezahlen?

Ach scheisse, das 17" MBP ist mit mattem Display deutlich teurer (2280 vs 2060) als das glänzende. Für 2100 wäre es billiger als im AoC Store gewesen....

Vielleicht finden ja andere etwas Schönes zu Weihnachten

Verfasser Admin

Notebooksbilliger nimmt Cash-Tickets bei Zahlungen bis zu 1000€ an (also max. bis 1111€ (ohne VSK), bzw. 1102€ (wenn VSK anfallen))



carlos: Ach scheisse, das 17″ MBP ist mit mattem Display deutlich teurer (2280 vs 2060) als das glänzende. Für 2100 wäre es billiger als im AoC Store gewesen….Vielleicht finden ja andere etwas Schönes zu Weihnachten

Avatar
Anonymer Benutzer

4 * 150 und 1 * 50 ergeben bei mir aber 650 [€].
Entweder ist das ein wahres Schnäppchen oder du solltest das Rechenbeispiel noch einmal überarbeiten, Fabian ;).

Bearbeitet von: "" 12. Sep 2016

@Admin
"Man kauft also 4 x 150€ und 1 x 50€ Cash-Tickets (10€ Aktivierungsgebühr) und kann sich gegen eine Gebühr von 5€ sogar noch die restlichen 9,50€ (bzw. eben nach dem 5€ Abzug 4,50€) auszahlen lassen und zahlt so effektiv 945,00€ (Idealopreis: 1045€)."

Ich komme auf 650,00 Euro (Cash-Tickets). Wie kommst du denn auf 945,00 Euro?

Das hab ich glatt übersehen! Auch nicht weiter schlimm. Für mich kommt nur das 17" in Frage. Mit dem 13" kann man ehh nur protzen und nicht gescheit arbeiten, ist eher was für Menschen ohne Macerfahrung.

Muss ich wohl doch beim AoC bestellen ^^

PS:
Wenn die eigene Universität an AoC teilnimmt, sind teilweise bessere Preise als mit diesem 10% Gutschein drin. Einfach bei Apple anrufen und die Universität durchgeben.


admin: Notebooksbilliger nimmt Cash-Tickets bei Zahlungen bis zu 1000€ an (also max. bis 1111€ (ohne VSK), bzw. 1102€ (wenn VSK anfallen))

bobby - da sagste watt. ich kann erstma 35km+ fahren um überhaupt in die Nähe von so einem Kabuff zu kommen. Als Gutschein okay, aber als gewöhnliches Zahlungsmittel? Also bitte...

Verfasser Admin

Haha, ich Depp

Ich pass es mal an.



Kjael: 4 * 150 und 1 * 50 ergeben bei mir aber 650 [€].
Entweder ist das ein wahres Schnäppchen oder du solltest das Rechenbeispiel noch einmal überarbeiten, Fabian .

@Admin
Du schreibst 10% auf den Warenkorb ohne VSK. Das widerspricht allerdings der Darstellung auf notebooksbilliger.de. Dort heisst es : 10% auf den Warenkorb inkl. VSK.

Wow, super, das kommt mir gerade recht! Ich brauch ein Notebook. Kann mir jemand ein Notebook fürs Zocken Zuhause (nicht im Freien) für max 1000€ vorschlagen?
Wäre sehr sehr dankbar

Verfasser Admin

Ich sprech nochmal mit NB. Ich hatte mir das vorhin nochmal extra vom Marketing bestätigen lassen.



Ralf: @Admin
Du schreibst 10% auf den Warenkorb ohne VSK. Das widerspricht allerdings der Darstellung auf notebooksbilliger.de. Dort heisst es : 10% auf den Warenkorb inkl. VSK.

Was fürn Rotz is denn Cash-Ticket? Ein Produkt, was die Welt nicht braucht - paysafecard gibts schon und Cash-Ticket zieht jeweils immer gierige 2 Euro ab...riesiger Müll! DIe Aktion hätten die beiden sich sparen können-

eine frage zu punkt 2: "es gibt 10% rabatt auf den warenkorb (nicht auf die versandkosten)"

auf der verlinkten seite bei notebooksbilliger steht: "...erhalten Sie einen rabatt von 10% auf den gesamten warenkorb inkl. versandkosten"

was ist denn nun korrekt?

zudem scheinen die versandkosten bei bezahlung mit cash-tickets etwas höher zu sein, notebooksbilliger weist auf der entsprechenden seite 11,49 euro aus.



muellmann: Was fürn Rotz is denn Cash-Ticket? Ein Produkt, was die Welt nicht braucht – paysafecard gibts schon und Cash-Ticket zieht jeweils immer gierige 2 Euro ab…riesiger Müll! DIe Aktion hätten die beiden sich sparen können-


Und was willst Du bitte mit der paysafecard?
Bei Cash-Ticket gibt es 10% Rabatt und bei der Paysafecard gibt es 0,00 gar nichts.

Da zahle ich gerne 2€ Gebühr.

Das ist eine ganz einfache Rechnung Müllmann

Es sind 10% auch auf die Versandkosten (habe es gestern mit einer Dreambox versuchen wollen). Aber....
1. Die Versandkosten sind teurer, wenn ihr Cash-Tickets nutzt(als zB bei Vorkasse).
2. Ich war heute in Heilbronn den halben Tag unterwegs (mit Bus und zu Fuß), weil ich 6 Läden abgeklappert habe. Aber nur einer hat diese Cash-Tickets wirklich. Alle anderen haben nur die paysafecard, welche zwar vom gleichen Anbieter (in London) ist, aber nicht das selbe ist (wird eher beim Pokern benutzt und bei Wetten, wogegen die Cash-Tickets bei Handelsunternehmen zählen).
Der einzige Laden, der es wirklich hatte war in der Sontheimer Str.
Dort war ich auch als erstes. Habe sie aber nicht genommen, weil ich zwar ursprünglich 20-30€ gespart hätte (10% von 390€ minus (2€*4) 8€ minus die höheren Versandkosten, die aber auch 10% billiger werden), aber effektiv nur ein paar wenige Euro dabei raus kamen, weil der eine Laden (deswegen habe ich es auch nicht gleich gekauft) nur bis maximal 100€ hat, also schon wieder 2€ weg.

Folgender Haken, wenn ihr tatsächlich ein Unternehmen findet, dass die Tickets verkauft (bei uns gibt es zB keine Tanken, die das haben, daher müsst ihr nach nem Kiosk oder Bäcker suchen ;-) ).:
Bei mir kam genau 361€ raus, also muss ich mir Tickets für 370 kaufen + die 5 Tickets (2€)= 380€.

Und wegen 10€ habe ich mir so ein Stress gemacht. Habe jetzt doch bei nem anderen Unternehmen bestellt und dort ganz normal per Nachname für 382€. So muss das sein.

Avatar
Anonymer Benutzer

Es ist keine Steinzeit, es ist eine vortgeschrittene Abzockmethode Wenn ein Kunde diese Karten kauft, bekommt der Händler direkt oder inderekt Geld im voraus, ohne jegliche Gegenleistung zu leisten. Normalerweise sollte der Kunde noch Prozente bekommen, bis er die Karten nicht einlöst. Hier aber umgekehrt: der Händler bekommt das Geld im voraus, stellt dem Kunden noch eine Aktivierungsgebühr in Rechnung, und nach dem ersten Jahr noch monatlich 2€ . Der Kunde bezahlt dafür, dass der Händler mit seinem Geld Umsätze macht! Der Händler profitiert also dreifach: durch Prozente, durch Aktivierungsgebühr, und durch 2 Euro monatliche Gebühr.

Wer aber schlau ist und schnell und günstig Ware kauft (und lässt den Händler nicht mit seinem Geld Prozente machen und keine monatliche Gebühr zahlt, sondern nur Aktivierungsgebühr), der lässt sein Schnäppchen von anderen Käufer bezahlen, die dreifach abgezockt werden.



bobby:
Willkommen in der Steinzeit.
Gibt eine noch kompliziertere Methode um zu bezahlen?

Bearbeitet von: "" 9. Mär
Verfasser Admin

So komme gerade von der Strippe mit NB.
Es gilt auch auf die Versandkosten.

@dergago: Danke für den Erfarhungsbericht. Ich schreib mal noch dazu, dass man wohl nach Möglichkeit besser vorher bei der Filiale anruft

wie siehts denn bei den VSK bei großgeräten wie fernsehern aus?
Gibts dann statt 39€ nur die o.g. VSK oder wirds oben drauf geschlagen?
Gruß

wie wahr, wie wahr.



bobby: Willkommen in der Steinzeit.
Gibt eine noch kompliziertere Methode um zu bezahlen?

weiß jemand wie lange die aktion geht? nicht das man sich jetzt lauter scheine zum bezahlen holt und dann ist die aktion vorbei.

Avatar
Anonymer Benutzer

Wirklich totaler Müll. Kann nur hoffen, dass das flopt und der Anbieter damit miese macht...

Bearbeitet von: "" 13. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer


bobby: Gibt eine noch kompliziertere Methode um zu bezahlen?

Weiß keiner 'ne Antwort auf diese Frage :-(?

Was'n R#tz, echt wahr. Soll'n'se doch gleich 'ne richtige und eigene Rabattaktion machen. Neh, solche Marketingfutzis verstehe ich nicht. Von Tuten und Blasen keinen Schimmer, as always.
Bearbeitet von: "" 9. Mär

Von den Umständen mit der Aktivierungsgebühr abgesehen ist der Guthabenverfall und die max. Gültigkeit rechtlich mehr als fragwürdig. Regelmäßig verfallen Ansprüche erst nach 3 Jahren, § 195 BGB.

Avatar
Anonymer Benutzer

geht dieses Angebot auch in Österreich?

kann ich diese Cash-Tickets auch in Österreich bekommen? Wenn nein, dann könnte ich sie an der Grenze zu Deutschland holen. Gibt es aber dann noch Probleme, wenn ich eine Lieferung nach Österreich aussuche?

Bei den Macbooks steht ja Versandkostenfrei dabei. Auch nach Österreich?

Bearbeitet von: "" 13. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

Ich kann euch jedem von diesem Scheißladen warnen! Notebooks beschissener!!!

Bei der Lieferung ist meist alles ok und die senden euch einen Link, wo ihr den Scheißladen bewerten könnt. So glaubt man, dass das ein guter Shop ist.
Wenn es um Reklamationen geht, sind diese Affen stur und ziemlich unkooperativ.

Nie wieder nen Laptop bei Notebooksbeschissener.de!!!

Bearbeitet von: "" 9. Mär

@itchy334: bei den Billigheimern wird halt an jeder Ecke auf Teufel komm raus gespart um ja den niedrigsten Preis zu bekommen, deshalb haben die auch nichts zu verschenken, wenn etwas die Kistenschieber-Prozesse stört

Diese Zahlungsmethode ist eindeutig ein Schritt zurück in die Steinzeit!

Aber die ca. 10% Rabatt sind verlockend...wenn auch leider nichts für mich dabei ist.

Avatar
Anonymer Benutzer


itchy334: Ich kann euch jedem von diesem Scheißladen warnen! Notebooks beschissener!!!Bei der Lieferung ist meist alles ok und die senden euch einen Link, wo ihr denScheißladen bewerten könnt. So glaubt man, dass das ein guter Shop ist.
Wenn es um Reklamationen geht, sind diese Affen stur und ziemlich unkooperativ.
Nie wieder nen Laptop bei Notebooksbeschissener.de!!!


Na dann erzähl doch mal deinen Fall statt nur sowas in den Raum zu werfen. Ich hatte da noch nie Probleme und die waren immer freundlich. Selbst mein Acer was nach 2 Jahren 1 Monat den Geist aufgegeben hat, haben sie noch reparieren lassen.
Bearbeitet von: "" 9. Mär

nur ne kleine info für euch, vllt. wisst ihr es ja schon.
die aktivierungsgebühr muss gleich beim kauf eines cash-tickets bezahlt werden und wird nicht erst beim bestellvorgang von den cash-tickets abgezogen.

Avatar
Anonymer Benutzer

10% hört sich auf den ersten Blick gut an, bis auf die Steinzeitmethode.
Bin mal gespannt wie lang es die Cash Tickeds in der Art geben wird,
den mit den der Gültigkeitsdauer und dem Abzug von 2€ verstoßen sie
gegen das Gesetz das Geldgutscheine nicht Verfallen dürfen.

Bearbeitet von: "" 13. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

Ich habe mit Notebooksbilliger.de ebenfalls bisher keine negativen Erfahrungen gemacht, ganz im Gegenteil.
Auch bei Retourware sind Sie nicht unbedingt unfreundlich.

Bearbeitet von: "" 9. Mär

Keine Selbstabholung bei Zahlung mit den Cash Tickets möglich.

Gilt die Aktion auch in Verbindung mit der 4Students-Rubrik gültig? MfG

mal ganz abgesehen von den 10% hier...

...wer zahlt denn mit dieser Methode im Normalfall? hat doch nur Nachteile und für mich keinen erkennbaren Vorteil für den Käufer...


admin:
Haha, ich Depp


Das ist mal ne Aussage ...

Bei mir konnte der nächste Kiosk der als Cash-Ticket Station angegeben war welche ausstellen. Ganz easy in jeder Wertgröße auszudrucken, wie die Handykarten auch.

Allerdings habe ich es aus dem Artikel heraus so verstanden, dass man bspw. 10€ bar bezahlt und nur 8€ elektronisches Guthaben hat. Man zahlt tatsächlich 12€ und hat nacher 10€ Guthaben. So auch bei den größeren Karten (52,102,152)

Habe mir so ein DELL Mini 10v für ca. 266€ Gesamtpreis + Tragetasche gekauft. Dem gegenüber steht ein Normalpreis von 268€ ohne Tragetasche und gar 287€ bei DELL selbst. Dazu noch eine lange Wartezeit bei DELL, habe vorhin storniert.

Vielen Dank für den Tipp, Admin!

Gruß,
Chris

"Cash-Tickets", na ja, eine bescheidene Idee meiner Meinung nach. Ob sich das durchsetzt? Eher nicht anzunehmen (und auch nicht zu hoffen, so umständlich wie das klingt). Da lege ich lieber etwas drauf und zahle sicher und bequem per Kreditkarte oder Lastschrift.

Ich habe mir mal ein Mercedes gekauft. Der war schon nach 2000km kaputt! Alle Mercedese sind scheiße, ich kann euch nur vom Kauf abraten!.[/Ironie Off]

Ich kann dagegen nur sagen, dass ich bisher immer gute Erfahrungen mit dem Shop gemacht habe. Zuverlässig, schnell, freundlich und auch bei Reklamation ging alles problemlos.



itchy334: Ich kann euch jedem von diesem Scheißladen warnen! Notebooks beschissener!!!Bei der Lieferung ist meist alles ok und die senden euch einen Link, wo ihr denScheißladen bewerten könnt. So glaubt man, dass das ein guter Shop ist.
Wenn es um Reklamationen geht, sind diese Affen stur und ziemlich unkooperativ.
Nie wieder nen Laptop bei Notebooksbeschissener.de!!!



Blondinenfreund: Von den Umständen mit der Aktivierungsgebühr abgesehen ist der Guthabenverfall und die max. Gültigkeit rechtlich mehr als fragwürdig. Regelmäßig verfallen Ansprüche erst nach 3 Jahren, § 195 BGB.



FAQs von Cash-Ticket:

Wie lange ist die Karte gültig?

Das Cash-Ticket hat kein begrenztes Gültigkeitsdatum. Das erworbene Guthaben verfällt nicht.

Sollte auf dem Cash-Ticket Ausdruck fälschlicherweise ein (bereits abgelaufenes) Gültigkeitsdatum aufgedruckt sein, bitte einfach ignorieren. Aufgrund technischer Vorgaben bei einem Vertriebspartner wird anstelle des Wortes "Produktionsdatum" das Wort "Gültigkeitsdatum" gedruckt. An diesem Problem wird gearbeitet.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler