Fensterbeschlag umrüsten mit Pilzkopfverriegelung

21
eingestellt am 13. Jun
Hat das mal jemand gemacht und könnte mir eine günstige Bezugsquelle für die Beschläge bzw. entsprechende Umrüstkits mit Umrüstung Pilzkopfverriegelung nennen?

Alles was ich finde, geht ab ca. 300€ pro Fenster los. Das ist doch nicht normal für ein bisschen Stahl, oder?
Zusätzliche Info
Spartipps

Gruppen

21 Kommentare
Lass es von Profis machen, da braucht man ein wenig Erfahrung, da das bewegliche Band im Rahmen ja auch abmontierten muss um dort die pilzköpfe zu befestigen (bzw austauschen)
Schau mal bei KfW nach den Bedingungen die fördern Einbruchshemmung, aber nur wenn es vom Profi verbaut wird!
desidia13.06.2020 19:29

Lass es von Profis machen, da braucht man ein wenig Erfahrung, da das …Lass es von Profis machen, da braucht man ein wenig Erfahrung, da das bewegliche Band im Rahmen ja auch abmontierten muss um dort die pilzköpfe zu befestigen (bzw austauschen)Schau mal bei KfW nach den Bedingungen die fördern Einbruchshemmung, aber nur wenn es vom Profi verbaut wird!


Wenn man sowas selbst nicht fachgerecht einbaut, kann auch im Fall der Fälle ggf. die Hausratsversicherung meckern.
tehq13.06.2020 19:46

Wenn man sowas selbst nicht fachgerecht einbaut, kann auch im Fall der …Wenn man sowas selbst nicht fachgerecht einbaut, kann auch im Fall der Fälle ggf. die Hausratsversicherung meckern.


Das kann ich mir nicht vorstellen. Wenn ich keinerlei einbruchshemmende Elemente habe, dann kann auch niemand meckern. Wenn ich selbst welche einbaue, die dann aber nicht fachgerecht montiert worden sind, soll sie plötzlich meckern können?
zerava13.06.2020 20:56

Das kann ich mir nicht vorstellen. Wenn ich keinerlei einbruchshemmende …Das kann ich mir nicht vorstellen. Wenn ich keinerlei einbruchshemmende Elemente habe, dann kann auch niemand meckern. Wenn ich selbst welche einbaue, die dann aber nicht fachgerecht montiert worden sind, soll sie plötzlich meckern können?


Bei nichtfachgerechter Montage ist nicht auszuschließen, dass der Hebelwiderstand unter den von Fenstern ohne jegliche einbruchshemmende Elemente fällt. Bin da kein Fachmann, halte es aber durchaus für möglich, meiner Erfahrung nach hängen sich Versicherungen gerade bei größeren Schadenssummen an derartigen Details sehr gerne auf. Sicherlich kann man da dann Gutachten einholen, um sowas zu widerlegen u.ä., aber mal im Ernst: will man im Einbruchsfall noch Stress mit der Versicherung und ggf einen langen Rechtsstreit?

Wenn man sich selbst die fachgerechte Montage zutraut und das auch tatsächlich kann, spricht ja nichts gegen selbst machen. Anderenfalls aber lieber machen lassen.
Bearbeitet von: "tehq" 13. Jun
Wir haben es vor ein paar Jahren machen lassen und haben folglich gesehen, was das für ein Aufriss war. Mit ein bisschen Stahl war es da nicht gerade getan. Die Rahmen mussten teilweise nachträglich innen verstärkt werden und wir haben keine Baumarktfenster, sondern Weru.
Wenn man keine Ahnung hat, kommt man ja noch nicht mal auf den Gedanken, dass sowas nötig wäre.
Ich würde es machen lassen.
Die Kripo hat übrigens freundlicherweise kostenlos überprüft, ob es ordentlich gemacht wurde.
Das ist doch nur Panikmache. Schalt mal Marktcheck ab. Einfach an jedes Fenster nen Erschütterungssensor und nen Öffnungssensor und gut is.
Johannness_Johann14.06.2020 00:53

Das ist doch nur Panikmache. Schalt mal Marktcheck ab. Einfach an jedes …Das ist doch nur Panikmache. Schalt mal Marktcheck ab. Einfach an jedes Fenster nen Erschütterungssensor und nen Öffnungssensor und gut is.


Was sind da die Vorteile? An was genau scheitert da der Einbruch? Die Frage ist Ernst gemeint.
Rotkohls14.06.2020 14:05

Was sind da die Vorteile? An was genau scheitert da der Einbruch? Die …Was sind da die Vorteile? An was genau scheitert da der Einbruch? Die Frage ist Ernst gemeint.


Evtl. am lauten Alarmsignal und den Alarmleuchten, die die ganze Nachbarschaft wecken oder zumindest tagsüber aufmerksam machen. Ich denke, ein Täter würde da schleunigst versuchen, weg vom Tatort zu gelangen.
Johannness_Johann14.06.2020 15:50

Evtl. am lauten Alarmsignal und den Alarmleuchten, die die ganze …Evtl. am lauten Alarmsignal und den Alarmleuchten, die die ganze Nachbarschaft wecken oder zumindest tagsüber aufmerksam machen. Ich denke, ein Täter würde da schleunigst versuchen, weg vom Tatort zu gelangen.


Nur da, wo der Einbrecher denkt, dass das jemand mitkriegt. Ich persönlich empfinde das eher als Spielzeug oder als zusätzliches lustiges Gadget zur wirklichen Einbruchssicherung.
Wer sich wirklich für das Thema interessiert, sollte bei der Kripo mal den zweistündigen kostenlosen Kurs zur Einbruchprävention buchen.

P.S. Die wissen‘s garantiert besser als man selbst, es sei denn, man ist zufällig Einbrecher und hat da jede Menge Erfahrung.
Bearbeitet von: "Rotkohls" 14. Jun
Rotkohls14.06.2020 15:56

Wer sich wirklich für das Thema interessiert, sollte bei der Kripo mal den …Wer sich wirklich für das Thema interessiert, sollte bei der Kripo mal den zweistündigen kostenlosen Kurs zur Einbruchprävention buchen.P.S. Die wissen‘s garantiert besser als man selbst, es sei denn, man ist zufällig Einbrecher und hat da jede Menge Erfahrung.


Da empfehle ich lieber Videos auf YouTube von Ex-Profieinbrechern Galileo hat auch das ein oder andere dazu
Rotkohls14.06.2020 15:55

Nur da, wo der Einbrecher denkt, dass das jemand mitkriegt. Ich persönlich …Nur da, wo der Einbrecher denkt, dass das jemand mitkriegt. Ich persönlich empfinde das eher als Spielzeug oder als zusätzliches lustiges Gadget zur wirklichen Einbruchssicherung.


Du musst es eben so gestalten, dass es jeder mitkriegen muss, dass es jeder mitkriegt.
desidia13.06.2020 19:29

Lass es von Profis machen, da braucht man ein wenig Erfahrung, da das …Lass es von Profis machen, da braucht man ein wenig Erfahrung, da das bewegliche Band im Rahmen ja auch abmontierten muss um dort die pilzköpfe zu befestigen (bzw austauschen)Schau mal bei KfW nach den Bedingungen die fördern Einbruchshemmung, aber nur wenn es vom Profi verbaut wird!


Ich hätte es bei einem Fenster einfach mal selbst ausprobiert und geschaut wie gut es selbst klappt. Bei ein, zwei Fenstern sollte man das sicherlich eher machen lassen. Aber wenn man das bei allen (erreichbaren) Fenstern/Türen machen lässt, geht das sicherlich immens ins Geld. Ich habe es nicht eilig damit, aber irgendwie würde ich diese Umrüstung halt gerne doch mal machen, weil mir diese normalen Beschläge völlig unzureichend erscheinen (ganz ohne Panikmache, einfach mit gesundem Menschenverstand mal genau anschauen).
Johannness_Johann14.06.2020 16:41

Du musst es eben so gestalten, dass es jeder mitkriegen muss, dass es …Du musst es eben so gestalten, dass es jeder mitkriegen muss, dass es jeder mitkriegt.


Das ist Blödsinn!
Alarmanlage oder Bewegungserkennung ist nur ein gimmick welches eventuell vor einem Einbruch schützen kann (passiv) aber eine aktive Abwehr in Form von zusätzlichen Sicherungen der Fenster und Türen ist durch nichts zu ersetzen! Diese müssen den Einbrecher direkt abhalten und das machen zusätzliche Verstärkung in Form von pilzköpfen schon (ohne irgendwie hässlich zu sein wie sperrriegel etc..)

Ich verbaue selbst im nebengewerbe (Funk) Tür und Fensterkontakte (Smarthome Zeug) welche beim Einbruch losgehen, aber dann ist es schon zu spät.
Ich sage aber auch explizit das dies nur eine zusätzliche Hürde ist und eine mechanische zusätzliche Verriegelung benötigt wird um effektiv zu sein.
desidia14.06.2020 17:49

Das ist Blödsinn!Alarmanlage oder Bewegungserkennung ist nur ein gimmick …Das ist Blödsinn!Alarmanlage oder Bewegungserkennung ist nur ein gimmick welches eventuell vor einem Einbruch schützen kann (passiv) aber eine aktive Abwehr in Form von zusätzlichen Sicherungen der Fenster und Türen ist durch nichts zu ersetzen! Diese müssen den Einbrecher direkt abhalten und das machen zusätzliche Verstärkung in Form von pilzköpfen schon (ohne irgendwie hässlich zu sein wie sperrriegel etc..)Ich verbaue selbst im nebengewerbe (Funk) Tür und Fensterkontakte (Smarthome Zeug) welche beim Einbruch losgehen, aber dann ist es schon zu spät.Ich sage aber auch explizit das dies nur eine zusätzliche Hürde ist und eine mechanische zusätzliche Verriegelung benötigt wird um effektiv zu sein.

Naja, nehmen wir mal an, dass du im Urlaub bist und der Einbrecher ordentliches Werkzeug und ausreichend Zeit mitgebracht hat: 1. Fenster ist offen. 2. Fenster ist durch Steinwurf offen. -> Beide Male kein Alarm o. Ä.
Johannness_Johann14.06.2020 19:30

Naja, nehmen wir mal an, dass du im Urlaub bist und der Einbrecher …Naja, nehmen wir mal an, dass du im Urlaub bist und der Einbrecher ordentliches Werkzeug und ausreichend Zeit mitgebracht hat: 1. Fenster ist offen. 2. Fenster ist durch Steinwurf offen. -> Beide Male kein Alarm o. Ä.


Und dann habe ich wieviel davon? Rufst du auf "gut Glück" die Polizei? (vor allem diese zu erreichen (die 110 wird lokal "verwaltet" und führt zur nächst gelegende...
Das hatte ich mal bei einem anderen Arbeitgeber, da wurde eine "nicht so gute funkanlage" welche auch mal einen fehlalarm hatte... Ui war das immer ein tertz damit...

Und sobald man nicht im hintersten Wald lebst (sondern wie wir in der Großstadt) sagt die Polizei, wenn der Einbrecher nicht innerhalb von 5 Minuten drin ist, geht er weiter.
Es macht sich keiner die Arbeit viel Zeit in ein zufälliges Haus zu stecken ohne spezifischen Grund.
Und das sind die meisten Einbrüche.
Welches Fabrikat haben denn deine aktuellen Beschläge?
Da gibt es eventuell kompatible Verriegelungen und Eckumlenkungen, die du 1:1 tauschen kannst.
Was ist überhaupt das Ziel?

Rotkohls14.06.2020 00:35

Mit ein bisschen Stahl war es da nicht gerade getan. Die Rahmen mussten …Mit ein bisschen Stahl war es da nicht gerade getan. Die Rahmen mussten teilweise nachträglich innen verstärkt werden


Gefragt war aber erst mal nur Pilzkopfverriegelung, noch keine komplette RC2 Umrüstung.
mark_s14.06.2020 21:52

Welches Fabrikat haben denn deine aktuellen Beschläge?Da gibt es eventuell …Welches Fabrikat haben denn deine aktuellen Beschläge?Da gibt es eventuell kompatible Verriegelungen und Eckumlenkungen, die du 1:1 tauschen kannst.Was ist überhaupt das Ziel?Gefragt war aber erst mal nur Pilzkopfverriegelung, noch keine komplette RC2 Umrüstung.


Die aktuellen Beschläge sind von Winkhaus. Brauchst Du es genauer?
Ziel wäre es, einige realistisch und finanziell umsetzbare, einbruchhemmende Maßnahmen durchzuführen. Dazu gehört meiner Meinung nach, einfaches Aufhebeln zu verhindern. Ich bin grundsätzlich offen für Hinweise, welche Maßnahmen (in Kombination) sinnvoll sind. Es muss halt finanziell irgendwo verhältnismäßig bleiben.
IJay14.06.2020 22:32

Die aktuellen Beschläge sind von Winkhaus. Brauchst Du es genauer?Ziel …Die aktuellen Beschläge sind von Winkhaus. Brauchst Du es genauer?Ziel wäre es, einige realistisch und finanziell umsetzbare, einbruchhemmende Maßnahmen durchzuführen. Dazu gehört meiner Meinung nach, einfaches Aufhebeln zu verhindern. Ich bin grundsätzlich offen für Hinweise, welche Maßnahmen (in Kombination) sinnvoll sind. Es muss halt finanziell irgendwo verhältnismäßig bleiben.


habe letztes jahr auch aufgerüstet, neue fenster und neue türen. natürlich hat es einiges gekostet. aber das neue sichheitsgefühl ist unbezahlbar. man freut sich einfach wenn man das fenster aufmacht und die stärke der fenster sieht.
IJay14.06.2020 22:32

Die aktuellen Beschläge sind von Winkhaus. Brauchst Du es genauer?


Wieso ich? Du
Beschlagserie rausfinden, Winkhaus-Katalog runterladen, identische Beschlagteile mit Pilzköpfen raussuchen, samt passenden Schließblechen bestellen und austauschen.
Und schon sollte ein Einbrecher statt nur 10 Sekunden eine Minute brauchen um das Fenster aufzuhebeln - wenn er es nicht sowieso stattdessen anbohrt.
mark_s14.06.2020 23:07

Wieso ich? Du Beschlagserie rausfinden, Winkhaus-Katalog …Wieso ich? Du Beschlagserie rausfinden, Winkhaus-Katalog runterladen, identische Beschlagteile mit Pilzköpfen raussuchen, samt passenden Schließblechen bestellen und austauschen.Und schon sollte ein Einbrecher statt nur 10 Sekunden eine Minute brauchen um das Fenster aufzuhebeln - wenn er es nicht sowieso stattdessen anbohrt.


Also gleich abschließbar machen!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler