Ferngesteuerte Bewässerungsanlage

moin moin

Ich bin seit einiger Zeit ein passionierten Chilizüchter. Weil ich aber regelmäßig auf Reisen gehe, muss ich meist Freunde fragen, ob sie meine Pflanzen bewässern.

Nun habe ich mir folgendes Szenario vorgestellt:

Ich würde gerne ein Behältnis mit Wasser füllen, und dieses per Schläuchen den Pflanzen zuführen.
Um den Durchfluss zu regulieren, würde ich gerne ein Ventil einbauen, welches ich per PC/ Handy ansteuern kann.
Dafür habe ich an einen Raspberry gedacht, welcher über das WLAN verbunden ist.

Optional würde ich auch gerne eine Webcam daneben stellen und diese auch mit dem Raspberry verbinden.

Machen meine Vorstellungen Sinn? Oder gehört das eher in die Kategorie Schwachsinn?

Eingetragen mit der mydealz App für Android.

8 Kommentare

Interessanter Gedanke.

Falls du es einfacher willst, wie wäre es mit "Flower Power" von Parrot für 49 €?

Oder du wartest noch auf den Parrot Pot:
Für Menschen ohne grünen Daumen gibt es jetzt Abhilfe. Wer die Firma Parrot kennt, denkt zwar zuerst an Drohnen. Aber Parrot stellt auch Blumentöpfe her - natürlich Hightech-Blumentöpfe. Der Topf hat Platz für knapp zwei Liter Wasser und gießt die Pflanze automatisch. Er ist mit Sensoren ausgestattet, die Erdfeuchtigkeit, Temperatur, Sonnenlicht und Düngemittel kontrollieren. Man kann das Ganze mit einer Smartphone-App steuern, die passenderweise Flower Power heißt und in der Gieß- und Pflegeanleitungen für rund 8000 Pflanzen abgespeichert sind. Der Roboter-Topf soll in den kommenden Monaten auf den Markt kommen und 99 Dollar kosten.
(Quelle: sz.de)

Such mal im Netz nach "watering plants raspberry pi"
z.B. hier

Statt dem Ventil kannst du auch eine Pumpe nehmen

Warum nicht die "analogen" konischen keramikteile aus dem Baumarkt?

Einfach das Keramikteil in den Topf und das Schlauchende in eine Flasche/Kanister.

Hier ein Link:
amazon.de/dp/…FIH

Reisen und Gärtnern verträgt sich leider nicht gut. Ich hoffe, Du planst das ganze im freien und nicht in der Wohnung. Warum willst du das ganze manuell aktivieren? Eine Bewässerungs-Zeitschaltuhr reicht doch aus.

Hört sich so an, als wolle hier jemand eine Hanfplantage hoch ziehen

deallus

Such mal im Netz nach "watering plants raspberry pi" z.B. hier Statt dem Ventil kannst du auch eine Pumpe nehmen



Das ist mir ein bisschen too much.. Ich will lediglich bestätigen, ob sie bewässert werden sollen, oder nicht.
Aber danke

InkaTinka

Das ist mir ein bisschen too much.. Ich will lediglich bestätigen, ob sie bewässert werden sollen, oder nicht. Aber danke


Ist ja nur ein Beispiel. Gibt noch viele andere Anleitungen unter den Suchbegriffen

Interessiere mich auch für die Thematik. Habe mir schon einige passende Komponenten bei Aliexpress rausgesucht. Gibt es bei dir schon Fortschritte?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wer kommt auf die offizielle Philips Hue Seite?711
    2. Handyvertrag monatlich kündbar mit ca. 300 MB23
    3. Krokojagd 2016129378
    4. Krokojagd4963

    Weitere Diskussionen