Fernseher 55-58" Empfehlung gesucht

4
eingestellt am 7. Sep 2020Bearbeitet von:"DA_HP"
Ich dachte eigentlich, so schwer kann das nicht sein, aber ich verzweifle langsam.
Ich möchte unseren Samsung UE40F6510 von 2013 ersetzen.
Es soll 55-58" werden, 65" ist zu groß.
Wir schauen hauptsächlich TV über Sat (HD-Abo vorhanden), Amazon Prime, Netflix, Zocken selten, Sport auch selten. Als Zuspieler für Streaming habe ich ein 4k FireTV.

Im Prinzip war der alte Samsung ok, aber gerade bei den 55ern ist die Auswahl einfach zu groß und mir ist bewusst, dass bei größerem Bild auch Fehler bzw. Ruckler, Clouding etc. negativ auffallen.
Tendenz geht zu einem VA-Panel, was LG-Nanocell schonmal ausschließt.
QLED sieht gut aus, aber braucht man das? Philips mit Ambilight hat im Preisbereich unter 700€ auch meist IPS-Panels und im direkten Vergleich nicht so ein schönes Bild. Den Sony XF9005 könnte ich von einem bekannten gebraucht für ca. 500€ (ohne Garantie) bekommen, der ist top und kann definitiv mehr als ich brauche. Jetzt sehe ich ständig Hisense, TCL, Chiq, usw. die sehen auch alle ziemlich interessant aus...

Der Fernseher soll einfach meinen absolut durchschnittlichen Ansprüchen gewachsen sein und entsprechend soll auch der Preis sein. Ein ständiges Bestellen, Auspacken, Testen und Zurückschicken möchte ich vermeiden.
Maximal-Budget liegt bei 700€, ich denke aber, es müsste doch was passendes unter 500€ für mich geben.

Bin für jeden Tipp dankbar.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
4 Kommentare
Also um ehrlich zu sein würde ich das Angebot von deinem Bekannten annehmen.
Für das Geld gibt es einfach kein besseres Gerät, und mit dem neuesten Android Betriebssystem läuft auch alles recht flüssig. Habe selbst den 65er XF9005, spreche also aus Erfahrung.
Das die TV-Geräte von heute nicht mehr alle Nase lang abrauchen ist auch bekannt, daher würde ich vermuten, dass auch eine fehlende Garantie kein großes Hindernis darstellen sollte. Vielleicht kannst du den Preis noch ein wenig drücken.

So würde ich handeln!
Ich bin Technikmensch und mag es neue Sachen zu kaufen und aus der Verpackung zu holen, aber in diesem Fall würde ich tatsächlich das Gebrauchtgerät vorziehen.
Nimm den TV vom Bekannten. Top Gerät
Henkli07.09.2020 11:46

Also um ehrlich zu sein würde ich das Angebot von deinem Bekannten …Also um ehrlich zu sein würde ich das Angebot von deinem Bekannten annehmen.Für das Geld gibt es einfach kein besseres Gerät, und mit dem neuesten Android Betriebssystem läuft auch alles recht flüssig.


Ich dachte für den XF gibt es kein update mehr `?
1cast07.09.2020 12:11

Ich dachte für den XF gibt es kein update mehr `?


Am 22. April gab es noch ein Update. Ob dieses das letzte sein soll, weiß ich nicht. Es läuft bei uns aber alles einwandfrei, daher wäre es mir auch egal, ob jetzt noch etwas kommt oder nicht.

War bei mir mit dem letzten Update nur recht umständlich, weil aus welchen Gründen auch immer der Fernseher kein Internet mehr hatte (Kabel und WLAN gingen beide nicht). Befürchtete schon, dass das Netzwerkmodul im Gerät hinüber ist... Nichts ging, außer Netflix!?
Was es am Ende war: In den Einstellungen einstellen, dass der TV seine Uhrzeit aus dem Netzwerk (vom Router) beziehen soll, dann klappt alles wieder.
Vielleicht hilft das jemandem (steht so allerdings auch in der offiziellen Sony FAQ drin).
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text