Fernseher bestellt dann widerrufen, bekomme ich die Versandkosten wieder ?

Habe eine Fernseher bei Saturn.de bestellt, dann widerrufen und abholen lassen. Nach 3 Wochen und vielen Telefonaten hab ich den Betrag dann zurück erhalten.

Jedoch abzüglich Versandkosten, in den agbs steht

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben).

Ich habe 35€ Versand gezahlt, steht mir das nun auch noch zu oder kann ich das abhaken ? Es war speditionsversand.

Beliebteste Kommentare

Saturn ist eindeutig im Unrecht und muss dir die 35€ erstatten. In ihrer Widerrufsbelehrung steht:"Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren." und wie du schon in deinem Text erwähnst müssen laut der Widerrufsbelehrung die Standardversandkosten erstattet werden. Ich geh mal davon aus das du keinen Expressversand ausgewählt hast und somit die 35€ für dich die günstigste Liefermethode war(Standardlieferung). Also muss das erstattet werden. Das ist also deren Problem. Im Gesetz muss kein Händler die Kosten übernehmen, aber wenn man als Händler es anbietet, muss man sich auch daran halten.

41 Kommentare

Ich glaube (!), die stehen dir nicht zu. Die Versandkosten sind ja zweifelsfrei angefallen.

Speditionskosten wirst du schwer wieder kriegen. Normale Paketkosten erstattet Saturn. Lag denn ein Mangel vor?

Ich war mit dem Bild nicht zufrieden, Banding, clouding und DSE.

Du weißt aber schon, dass die Rücksendekosten generell von dir getragen werden müssen? Wie das bei Saturn aussieht, weiß ich allerdings nicht.

Aber ich weiß ja nicht... vielleicht kam das bei mir ja mit dem Alter.. aber wenn wegen meines Widerrufs 2x die Spedition angerückt kam (hin und zurück), würde ich die 35 Euro mit gutem Gewissen abhaken.

Saturn ist eindeutig im Unrecht und muss dir die 35€ erstatten. In ihrer Widerrufsbelehrung steht:"Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren." und wie du schon in deinem Text erwähnst müssen laut der Widerrufsbelehrung die Standardversandkosten erstattet werden. Ich geh mal davon aus das du keinen Expressversand ausgewählt hast und somit die 35€ für dich die günstigste Liefermethode war(Standardlieferung). Also muss das erstattet werden. Das ist also deren Problem. Im Gesetz muss kein Händler die Kosten übernehmen, aber wenn man als Händler es anbietet, muss man sich auch daran halten.

bear2

Du weißt aber schon, dass die Rücksendekosten generell von dir getragen werden müssen? Wie das bei Saturn aussieht, weiß ich allerdings nicht.Aber ich weiß ja nicht... vielleicht kam das bei mir ja mit dem Alter.. aber wenn wegen meines Widerrufs 2x die Spedition angerückt kam (hin und zurück), würde ich die 35 Euro mit gutem Gewissen abhaken.


Danke für den klugen Satz... mit dem Alter.

SATURN MUSS DIR DIE 35 EURO ERSTATTEN. ICH BRAUCHE EINE NEUE TASTATUR:

Sehr geehrter Herr Schütz,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung an Amazon.de.

Wie gewünscht, habe ich einen Preisnachlass in Höhe von 75.00 EUR  für Ihre Bestellung #068-646468-56482 veranlasst.

Sie können die Erstattung online über "Mein Konto" (http://www.amazon.de/meinkonto) einsehen. Gehen Sie über den Menüpunkt "Meine Bestellungen" in Ihr Konto und melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an. Klicken Sie dann auf die Bestellnummer - ganz unten ist die Erstattung ausgewiesen.

Wir bestätigen die Erstattungsbearbeitung noch einmal per E-Mail.

Hoffentlich konnte ich Ihnen mit meinem Schreiben weiterhelfen. Natürlich steht Ihnen unser Kundenservice gerne bei weiteren Anliegen zur Verfügung.

Freundliche Grüße

beneschuetz

Sehr geehrter Herr Schütz, (...)


Fake, niemand spricht dich mit "Herr" an.

biohazard55

Ich war mit dem Bild nicht zufrieden, Banding, clouding und DSE.



Hast du Bilder gemacht? Hast du die Mängel gemeldet?

com491

Saturn ist eindeutig im Unrecht und muss dir die 35€ erstatten. In ihrer Widerrufsbelehrung steht:"Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren." und wie du schon in deinem Text erwähnst müssen laut der Widerrufsbelehrung die Standardversandkosten erstattet werden. Ich geh mal davon aus das du keinen Expressversand ausgewählt hast und somit die 35€ für dich die günstigste Liefermethode war(Standardlieferung). Also muss das erstattet werden. Das ist also deren Problem. Im Gesetz muss kein Händler die Kosten übernehmen, aber wenn man als Händler es anbietet, muss man sich auch daran halten.



This. Der Rest hat keine Ahnung und argumentiert mit Moral. Verstehe das wer will, das ist das falsche Forum dafür.

Ja ne ist klar.
Leute, die Fernseher online bestellen um sie dann wieder zurück senden...
Achja, EM interessiert dich sicher gar nicht.
Informier dich das nächste mal vor dem Kauf und bezahl die 35€...

Naja schreibst ja selbst, wenn die günstigste Versandart gewählt wurde, kriegst du es wieder.

Lol

bear2

Du weißt aber schon, dass die Rücksendekosten generell von dir getragen werden müssen? Wie das bei Saturn aussieht, weiß ich allerdings nicht.



"Generell" bestimmt nicht. Bei Mängeln oder bestimmten AGBs stimmt diese Aussage nicht.

Und wer zahlt dann die Spedition?

Also den Widerruf hat Saturn ja schon angenommen, Saturn hat den TV per Spedition abholen lassen und da es die für dich Günstigste Standardlieferung war, muss Saturn die Versandkosten Rückerstatten. Beruf dich auf deren AGB und entsprechender Widerrufsbelehrung und nur Schriftlich, nicht per Telefon.

biohazard55

Ich war mit dem Bild nicht zufrieden, Banding, clouding und DSE.

therealpink

Ja ne ist klar.Leute, die Fernseher online bestellen um sie dann wieder zurück senden...Achja, EM interessiert dich sicher gar nicht.Informier dich das nächste mal vor dem Kauf und bezahl die 35€...

Nureindeal

Und wer zahlt dann die Spedition?


Wozu?
Für ein Widerruf brauch es kein Grund und Fertig, Saturn muss ihm das Geld vollständig zurückgeben, da können die sich auf den Kopf stellen wie sie wollen.


Und wo ist das Problem?
Man hat den Widerruf und das ist nun mal des Kunden Recht, dabei spielt der Grund keine rolle(BGH Urteil VIII ZR 146/15) und ein Widerruf abzulehnen ist für ein Händler so gut wie unmöglich, genauso wie es Saturns Recht wäre eine Kostenlosen Rückversand nicht anzubieten, wenn sie es tun, ist es deren Bier.

Also Spiel dich nicht als Moralapostel auf und verzieh dich und Fass dir mal vorher selbst an die Eigene Nase, nein... Haue dir mit der Faust in dein Gesicht, du bist nämlich schlimmer.
http://www.mydealz.de/diverses/rücksendung-amazon-fr-676622




Saturn, ab einem 42 Zoll TV fallen 35€ Versandkosten an und das ist per Spedition und ist die einzige für den Kunden Möglicher Versand und auch Rückversand, alternativ nur im Markt abholen, oder Abgeben, aber das ist rein Optional und kein Versand.

Bearbeitet von: "Evilgod" 14. September

com491

Saturn ist eindeutig im Unrecht und muss dir die 35€ erstatten. In ihrer Widerrufsbelehrung steht:"Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren." und wie du schon in deinem Text erwähnst müssen laut der Widerrufsbelehrung die Standardversandkosten erstattet werden. Ich geh mal davon aus das du keinen Expressversand ausgewählt hast und somit die 35€ für dich die günstigste Liefermethode war(Standardlieferung). Also muss das erstattet werden. Das ist also deren Problem. Im Gesetz muss kein Händler die Kosten übernehmen, aber wenn man als Händler es anbietet, muss man sich auch daran halten.



So ist es!

therealpink

Ja ne ist klar.Leute, die Fernseher online bestellen um sie dann wieder zurück senden...Achja, EM interessiert dich sicher gar nicht.Informier dich das nächste mal vor dem Kauf und bezahl die 35€...



Tja, war wohl für die Türkeispiele gedacht hahaha

Wieso soll Saturn deinen Bock**** bezahlen?! alles geier ey!

Bearbeitet von: "SprayActi5" 14. September

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Dänemark mit dem Auto - 1 Tag - was lohnt sich? (Nähe Esbjerg und in Autoen…33
    2. [Ab Donnerstag] Punkte aus Flensburg kostenfrei online ansehen1416
    3. Günstig ein T-Shirt aus den USA nach D oder CH schicken vor Weihnachten?33
    4. 3/2 € Pizza.de / 4̶ ̶€̶ ̶L̶i̶e̶f̶e̶r̶a̶n̶d̶o̶ ̶(̶B̶e̶s̶t̶a̶n̶d̶s̶k̶)̶​̶​ / …611

    Weitere Diskussionen