Fernsehhalterung für Dachschräge

9
eingestellt am 30. Okt 2017
Hey Leute,

ich bin jetzt schon seit einiger Zeit auf der Suche nach einer Fernsehhalterung für eine Dachschräge. Hört sich eigentlich relativ simpel an, lässt sich aber praktisch nur relativ schwer umsetzen, da man zum einen einen Trägerbalken braucht um dort die Halterung zu montieren, und zum anderen braucht man eine Fernsehhalterung, welche vorne am Kopf(?) um 45° neigbar ist, damit der Fernseh "senkrecht" auf dem Boden steht.

Würde mich freuen, wenn ihr eventuelle Produktvorschläge/nützliche Infos in die Kommentare schreibt.

Ich hab mich mal an einer Skizze versucht um das ganze zu verdeutlichen.
1064989-5D3l7.jpg
Zusätzliche Info
Diverses
9 Kommentare
Wie wäre es mit einer selbstgebauten Halterung mit einem Seil, bzw so eine etwas erweitert:
amazon.de/gp/…iaL

Du solltest allerdings wissen wo ein Balken ist, ansonsten ist die ganze Aktion hinfällig.
Schau mal auf YouTube bei Molter M1 vorbei. Der hat dazu ein Montagevideo gemacht. Produkt ist bestimmt verlinkt.
Ich bekam nie den Segen der Regierung dazu einen Beamer hierfür zu nutzen, aber warum die Schräge nicht nutzen statt sie auszugleichen? Also den TV in die Schräge setzen. Denn wenn der senkrecht ist, musst du deinen Kopf ja wieder in die Schräge bringen. Mit einem schrägen TV kannst du einfach platt liegen. Und das ohne Albträume des Nachts erschlagen zu werden (vgl. gefühlt jeden Kevin James / Adam Sandler Klamauk)
Ich suche immer noch eine Rauchmelder-Halterung für Dachschrägen, hat auch noch keiner erfunden. Häuser mit Dachschrägen scheinen eine Nische zu sein. ;-)
novanic31. Okt 2017

Ich suche immer noch eine Rauchmelder-Halterung für Dachschrägen, hat auch …Ich suche immer noch eine Rauchmelder-Halterung für Dachschrägen, hat auch noch keiner erfunden.


Wozu auch? Es kommt bei einer Dachschräge im Zimmer nur darauf an den Rauchmelder richtig zu platzieren. Selbstverständlich kann man ihn auch schräg an eine Dachschräge kleben ober anbohren.

rauchmelder-experten.de/blo…en/

rauchmelderpflicht.eu/rau…rt/
Bearbeitet von: "Thyrael" 31. Okt 2017
Thyrael31. Okt 2017

Wozu auch? Es kommt bei einer Dachschräge im Zimmer nur darauf an den …Wozu auch? Es kommt bei einer Dachschräge im Zimmer nur darauf an den Rauchmelder richtig zu platzieren. Selbstverständlich kann man ihn auch schräg an eine Dachschräge kleben ober anbohren.https://www.rauchmelder-experten.de/blog/allgemein/montage-von-rauchmeldern-bei-dachschraegen/http://www.rauchmelderpflicht.eu/rauchwarnmelder-montage-und-wartung/montageort/


Weil die Rauchmelder waagerecht montiert werden müssen, damit diese sicher und korrekt funktionieren können. Von der Wandmontage wird deshalb ebenfalls abgeraten. Gleichzeitig müssen die Rauchmelder 0,5 bis 1m von der Decke aufgrund der möglichen Bildung von Wärmepolstern entfernt sein. Man muss den Rauchmelder also waagerecht an der Schräge montieren, damit alles optimal ist... :-)

Bei meinem Rauchmelder steht dabei, dass dieser konstruktionsbedingt waagerecht montiert werden muss, damit dieser korrekt auslösen kann. Ich glaube das steht so ziemlich bei jedem Rauchmelder dabei.
Bearbeitet von: "novanic" 31. Okt 2017
novanic31. Okt 2017

Ich glaube das steht so ziemlich bei jedem Rauchmelder dabei.


Nö, sicher nicht.
Thyrael31. Okt 2017

Nö, sicher nicht.


Naja, müsste eigentlich jeden Rauchmelder betreffen. Wenn der Rauchmelder nicht waagerecht montiert ist, könnte der Rauch am Sensor vorbei ziehen, deshalb betrifft es wahrscheinlich konstruktionsbedingt fast jeden Rauchmelder. Kann aber auch sein, dass das quatsch ist und die Hersteller das nur zu Ihrer eigenen Sicherheit erwähnen. Mit einer ähnlichen Argumentation soll man den Rauchmelder auch nicht neben oder gegenüber eines Fensters montieren... Ganz schön kompliziert eine gute Position zu finden. ;-) Bei der Sicherheit möchte ich aber keine Risiken eingehen, ich baue den Rauchmelder also irgendwie per Winkel sicherheitshalber waagerecht an. ;-)
Bearbeitet von: "novanic" 31. Okt 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler