Festnetz 1&1 und andere zwecks Kündigung wegen erhöhung

24
eingestellt am 31. Jan 2013
Ich bin bei 1&1 Kunde und bin sehr zufrieden.
Allerdings werde ich nun am Mai erhört, ich habe einen Vertrag mit VDSL abgeschlossen 2 Jahre lang 34,99€ und am im April läuft dieser aus. Müsste also ab Mai dann 39,99€ zahlen.

Das ist mir aber eindeutig zu teuer, ich wollte nicht mal 35€ bezahlen im Monat. Aber hier im Haus sind ziemlich viele Pateien (viele Studenten) und da durch musste ich VDSL wählen damit ich wenigstens gescheite verbindung habe. Da ich zum ersten mal bei Alice war (hatte 8tausender Leitung), und bei Telekom dann am Ende 3tausender Leitung hatte und man mir sagte je nachdem was hier frei ist an Leitungen krieg ich das. Also kam nur VDSL in frage.

Mit den 35€ konnte ich Leben, jedoch 40€ sehe ich nicht ein zu zahlen.
Hat jemand erfahrung bei 1&1 oder allegemein Zwecks drohen das man kündigt und die einem den Beitrag so lassen? 1&1 hat grade meinen Tarif im Angebot mit 29,99€ bin sogar am überlegen, ob man da was machen kann das ich auf den Preis gestuft werde? oder wenigstens bei dem Preis wie jetzt bleibe die nächsten 2 Jahre.


Hat jemand ne Idee wie ich das ganze am besten anstelle?.
Ich möchte mich nicht unbedingt wo binden weil ich mit meinem Freund zusammen ziehen möchte, sobald wir eine Wohnung haben und gerne zu KABELBW möchten, aber hier ist dies nicht möglich Leitungen veraltet. Bei 1&1 kann ich alle 3 Monate Kündigen.

Falls dies nicht klappt, was ich nicht hoffe hab keine lust zu wechseln hab das 3 mal in einem Jahr damals, kennt jemand einen anbieter mit maximal 35€ im Monat mit VDSL? am besten jederzeit Kündbar zur not halt 2 Jahre wobei ich das ungern hätte.

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
24 Kommentare

du weißt aber schon, dass die kündigungsfrist 3 monate beträgt?

Verfasser

Ja klar weiß ich hab ich doch oben auch geschrieben. Wenn ich jetzt im Februar Kündige bin ich erst in 3 Monaten raus das weiß ich schon. Ich kann jederzeit Kündigen weil ich keinen 2 Jahres Vertrag habe, nur muss ich halt dann noch 3 Monate bei denen bleiben und kann nicht alle 4 Wochen Kündigen wie bei Alice zb.

ich wusste nicht, dass du keinen 2jahresvertrag hast. dann wäre es nämlich knapp mit kündigen.

Verfasser

Nene ;), ich hab Gott sei dank keinen. Deshalb hab ich noch Zeit, bin halt nur am überlegen wie ich das am besten anstelle weil 40€ ist mir zu teuer. Aber wechseln möchte ich auch nicht, da steht man ja mal ganz schnell ohne Internet und Telefon da weil alles nie so klappt wie es soll ;).

schau doch mal nach einen Kabel Anbieter ... weiß ja nicht ob das bei euch geht ...

JeanDark

... weiß ja nicht ob das bei euch geht ...


nichts, wie du dem text entnehmen könntest.

Verfasser

Ne leider geht das hier nicht, KABELBW haben wir 2 mal versucht ohne erfolg. Hieß immer ja es würde gehen bei beiden malen, aber am Ende nee Leitungen sind veraltet.

Verfasser

Danke werde ich mir mal anschauen, hast du mit denen zufällig erfahrung?

Schade: Komplett easy
mit bis zu 16.000 Kbit/s ist bei Ihnen verfügbar.

Leider können wir VDSL an dieser Adresse nicht liefern.

Hab hier mal gelesen, dass ein Anruf bei der Hotline funktionieren kann. Wenn die das nicht machen sag du kündigst und schickst ne Kündigung raus. Die kannst du notfalls dann auch noch bis 2 Wochen (?) vorher widerrufen.

schnuckile18

Danke werde ich mir mal anschauen, hast du mit denen zufällig erfahrung? ;)Schade: Komplett easy mit bis zu 16.000 Kbit/s ist bei Ihnen verfügbar. Leider können wir VDSL an dieser Adresse nicht liefern.



bin dort kunde. hab auch den 16000er tarif. 17000 bekomm ich. läuft einwandfrei. 25€ inkl. festnetzflat und monatlich kündbar.

Ich war noch nie bei 1&1, aber die meisten sind doch froh, wenn sie die Kunden behalten können und geben dir zumindest für eine gewisse Zeit wieder einen Rabatt, wenn du mit denen verhandelst. Versuch es einfach!

Verfasser

Danke, ich war halt am überlegen ob es schriftlich per Email oder doch per Telefon besser rüber kommt. ''Drohen mit Kündigung'' möchte ich erst mal versuchen. Was ich dann mach wenn es gar nicht klappt, muss ich mal schauen.
Hats also noch keiner versucht so durch zu kommen?

sammi

Hab hier mal gelesen, dass ein Anruf bei der Hotline funktionieren kann. Wenn die das nicht machen sag du kündigst und schickst ne Kündigung raus. Die kannst du notfalls dann auch noch bis 2 Wochen (?) vorher widerrufen.

Verfasser

Das freut mich, leider ist dort kein VDSL machbar für mich.

schnuckile18

Danke werde ich mir mal anschauen, hast du mit denen zufällig erfahrung? ;)Schade: Komplett easymit bis zu 16.000 Kbit/s ist bei Ihnen verfügbar. Leider können wir VDSL an dieser Adresse nicht liefern.

Verfasser

Ja das denke ich mir auch, aber es gibt ja auch echt sture Firmen. Werde es auf jeden fall mal versuchen.

Roxy01

Ich war noch nie bei 1&1, aber die meisten sind doch froh, wenn sie die Kunden behalten können und geben dir zumindest für eine gewisse Zeit wieder einen Rabatt, wenn du mit denen verhandelst. Versuch es einfach!


sammi

Hab hier mal gelesen, dass ein Anruf bei der Hotline funktionieren kann. Wenn die das nicht machen sag du kündigst und schickst ne Kündigung raus. Die kannst du notfalls dann auch noch bis 2 Wochen (?) vorher widerrufen.



ich würde nicht mit kündigung drohen, sondern kündigen und dann auf ein rückholangebot warten.

Also ich hab beim letzten Mal einfach gekündigt. Dann kam irgendwas von wegen nochmal bei ner Nummer anrufen zum bestätigen oder die haben mich angerufen (weiß nicht mehr so genau). Hab denen erklärt das sie mir zu teuer werden und schwups hab ich jetzt 5 Euro Rabatt im Monat. Zwar nicht ganz wie das Neukundenangebot aber dennoch ok. Allerdings gings bei mir um 24Monate-Vertrag. Ob das auch bei dir so klappt, weiß ich nicht. Aber versuchen würd ichs trotzdem.

Verfasser

Meint ihr das klappt auch wenn ich Kündige das die mich anrufen oder ähnliches, und mir so einen Rabatt geben? hab natürlich keine lust da zu stehen das dann die Kündigung durch ist, solange ich noch nicht genau weiß was ich mache ;).

Müsste ja dann erst mal mich schlau machen wohin dann, und ob es überhaupt was besseres gibt.

@ driffter, hattest du also auch das angebot wie ich, und sollte dann 40€ kosten, und die haben deinen Beitrag dann wieder auf die 35€ gesetzt? hört sich nicht schlecht an. Nur hab eben schiss das die es doch nicht versuchen mich zu behalten, und die Kündigung so hinnehmen deshalb wollte ich die eben anrufen oder anschreiben deswegen und nur mal drohen ^^.

Nein, hab nicht den gleichen Vertrag wie du. Hab nen 16tausender Tarif mit 24Monaten Laufzeit. Sollte glaub ich 30Euro zahlen und es wurde dann auf 25 reduziert.
Kündigung drohen wird nicht viel bringen. Kündige einfach. Wenn die dann nicht reduzieren kannst du Kündigung widerrufen.

Im Eingangspost sschreibst du das du nen 2-jahres Vertrag hast. N paar Beiträge darunter hast du auf einmal keinen Laufzeitvertrag mehr sondern nur 3 Monate Kündidungsfrist. Was nun?
Also 1&1 wird dir sicher ein Rückholangebot machen und das auch zu nem günstigeren Preis. ABER: Du kannst dir zu 99% sicher sein das die dir dann gleich nen neuen Vertrag mit 24 Monaten Laufzeit andrehen.
Ansonsten machs so wie hier schon mehrfach geraten wurde: Schriftlich kündigen und schauen was passiert. Die Kündigung widerrufen kannst du immernoch.

Ich bin auch bei 1 & 1 und hatte einen Vertrag über 2 Jahre. Im Anschluss sollte der Preis sich um 5 EUR pro Monat erhöhen. Ein Anruf bei der Hotline hat genügt mit der Nachfrage, was wir da machen können, damit ich von einer Kündigung absehe. Du wirst dann zur Abteilung Vertragsangelegenheiten durchgestellt und sagst denen, dass du gerne das Angebot haben möchtest. Du wirst dich dann sicherlich 24 Monate binden müssen, was aber bei 29,99 EUR pro Monat nicht so ein Problem sein sollte. Noch am Telefon nehmen die die Vertragsänderung auf. Fertig.

Verfasser

Geschrieben habe ich nicht das ich einen 2 Jahres Vertrag habe, ich habe legendlich geschrieben das ich alle 3 Monate Kündigen kann bei 1&1 siehe weiter unten.
Und das ich 2 Jahre lang anstatt 39,99 – 34,99 bezahlt habe. Das ist bei 1&1 immer eine Aktion egal ob man einen 2 Jahres Vertrag macht oder man jederzeit (alle 3 Monate) Kündigen kann.
Unten habe ich geschrieben das der Vertrag wenigstens die nächsten 2 Jahre so bleibt, damit meinte ich eben wieder wie bei dieser Aktion so das ich wieder 2 Jahre falls ich so lange dort bleibe wieder den billigeren Tarif habe.
Vielleicht bisschen umständlich geschrieben, aber so war es gemeint das weiß halt nicht jeder wo bei 1&1 ist das solche Aktionen mit günstigerem Preis immer 2 Jahre gehen wenn man so lange dort bleibt.
Ich versuch es denke ich trotzdem erst Telefonisch klappt das nicht, was wahrscheinlich so ist werde ich denen ne Kündigung schicken. Wie lange davor kann ich die Kündigung zurücknehmen bevor sie wirksam ist?.


Verfasser

Danke dir, also hattest du das gleiche wie ich nur mit einer gebundenen Laufzeit von 2 Jahren.
Ich werde es auf jeden fall mal mit der Hotline versuchen, ansonsten schriftlich Kündigen.
Wenn die mir wirklich das Angebot machen sollten mit 29.99€ wäre mir das eigentlich egal ob ich dann 2 Jahre gebunden bin wären ja immerhin noch 5€ günstiger wie jetzt gerade. Aber bei 35€ werde ich das dann glaube ich nicht machen, wobei ich halt auch bedenken habe, wenn wir umziehen was sehr wahrscheinlich dieses Jahr sein wird, brauchen nur noch ne Wohnung ob dort dann auch VDSL verfügbar ist. Nachher ist dort keins, und ich hab ein dickes Problem an der Backe.


achim030

Ich bin auch bei 1 & 1 und hatte einen Vertrag über 2 Jahre. Im Anschluss sollte der Preis sich um 5 EUR pro Monat erhöhen. Ein Anruf bei der Hotline hat genügt mit der Nachfrage, was wir da machen können, damit ich von einer Kündigung absehe. Du wirst dann zur Abteilung Vertragsangelegenheiten durchgestellt und sagst denen, dass du gerne das Angebot haben möchtest. Du wirst dich dann sicherlich 24 Monate binden müssen, was aber bei 29,99 EUR pro Monat nicht so ein Problem sein sollte. Noch am Telefon nehmen die die Vertragsänderung auf. Fertig.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text