ABGELAUFEN

Festnetzanbieter Test von Connect....1und1 schlägt Telekom

Ich dachte mir, falls jemand mal wieder einen neuen Festnetzanschluss sucht. Ihm neuen Test von Connect fällt die Telekom erstmals nur auf Platz 2.

Sieger des Tests ist 1und1.

Pressemeldung.

"

Überraschungssieger beim Festnetz-Test der Fachzeitschrift „Connect“!


WERBUNG


Der Anbieter 1&1 landete mit 449 von 500 möglichen Punkten (Note „sehr gut“) auf dem ersten Platz. 1&1 kauft Leitungen und Vorleistungen von verschiedenen Anbietern zu, betreibt aber auch eigene Rechenzentren.


Telekom auf Rang zwei


Vorjahressieger Telekom landete im Test hinter 1&1 auf dem zweiten Platz (417 Punkte, Note „gut“), zeigte jedoch Einbußen gegenüber dem Vorjahresergebnis.

Auf dem dritten Rang landete O2/Telefonica (397 Punkte, Note „gut“). In den Testbereichen Datenübertragung, Webseiten, Gaming und Web-TV konnte O2/Telefonica mit dem Spitzenduo mithalten. Bei Sprachverbindungen zeigten sich jedoch leichte Einbußen, so die Tester.

Vodafone landet wie schon 2014 im Mittelfeld (374 Punkte, Note „befriedigend“), schnitt jedoch insgesamt etwas schlechter ab als im Vorjahr. Die Ursachen vermuten die Tester in dem immer noch anhaltenden massiven Netzum- und -ausbau des Anbieters.


Letzter Platz für Unitymedia


Der Kabelnetzanbieter Kabel Deutschland, der seit April 2014 offiziell zu Vodafone gehört, landete mit seinem Festnetzangebot auf Platz fünf (348 Punkte, Note „befriedigend“).

Den letzten Platz bei den bundesweiten Anbietern belegt der Kabelnetzbetreiber Unitymedia, der in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg aktiv ist. Mit der Testnote „befriedigend“ (333 von 500 Punkten) fiel er deutlich hinter das Vorjahresergebnis zurück. Damals belegte Unitymedia noch den zweiten Rang!

Die Erklärung der Tester für den Absturz: Unitymedia hatte 2012 den Mitbewerber Kabel BW übernommen. Die Testergebnisse deuten darauf hin, dass die ehemals getrennten Kabelnetze technisch noch nicht zusammengewachsen sind.

21 Kommentare

Ich halte 1&1 dennoch für einen Karnevalsverein.
Ebenso wie die Telekom.

Redaktion

hm, muss ich mir mal anschauen. Macht eigentlich keinen Sinn, weil die Telekom z.B. im Gegensatz zu 1&1 keine Drosseltarife hat (denkt man zwar nicht, ist aber so ). Zudem ist für Schnäppchenzwecke die Telekom meist der günstigste DSL Anbieter (denkt man zwar nicht, ist aber so ).

che_che

hm, muss ich mir mal anschauen. Macht eigentlich keinen Sinn, weil die Telekom z.B. im Gegensatz zu 1&1 keine Drosseltarife hat (denkt man zwar nicht, ist aber so ). Zudem ist für Schnäppchenzwecke die Telekom meist der günstigste DSL Anbieter (denkt man zwar nicht, ist aber so ).



Ich bin selbst seit Jahren bei 1und1 und bin total zufrieden,Habe auch keine Drosselung.

Meine Vodafone Störung wurde vor kurzem innerhalb von einer Stunde gelöst, keine Wartsechleife in der Hotline, 50GB auf meinen Red gabs als Entschädigung für den Ausfall dazu. Definitiv eine Steigerung zu früher ^^

Für einen "harten Festnetznest" ist der Artikel arg kurz.
connect.de/ver…tml

So ein technischer Test ist ja ganz nett, aber Kundenservice etc. ist halt viel schwieriger zu messen. Würde z.B. ums verrecken nie wieder zu o2 wechseln.
So hat jeder seine eigenen Erfahrungen und Präferenzen, die oft auch über technischen Messungen oder dem Preis stehen.

che_che

Zudem ist für Schnäppchenzwecke die Telekom meist der günstigste DSL Anbieter (denkt man zwar nicht, ist aber so ).



gibts da gerade was gutes an Schnäppchen?

doneone

Ich halte 1&1 dennoch für einen Karnevalsverein. Ebenso wie die Telekom.



Kann ich nur zustimmen...

Zähle nur die Tage, bis ich im November diesen 1&1-Schrott kündigen kann...Naja man war jung/Student und brauchte das Geld

Ja was sollen den solche Tests aussagen?
Wenn ich kein Gamer bin, ist mir die Latenz wumpe.
Wenn ich kein Leecher bin interessieren mich die DL Bandbreiten auch nicht sonderlich.
Effektiv muss ich immer schauen was ich brauche.
Wenn ich eine stabile Leitung haben will, die kaum bis gar keine Ausfälle hat, würde ich immer noch zur TCom raten.
Trotzdem wird es immer Leute geben, die Probleme mit dem oder dem Anbieter hat.
Solche Tests sind für die Netzwahl doch eher unbrauchbar.

1&1 = Telekom Reseller das sagt doch schon alles zu dem Test oder ? ...

Ich möchte hier nochmal betonen: NEHMT SOLCHE TESTS NICHT ERNST! /Capslock Off
Wie brauchbar ein Anbieter tatsächlich ist, ist Regional sehr unterschiedlich. Ich bin zum Beispiel letztes Jahr von der Telekom zu Vodafone gewechselt - und meine durchschnittliche Internetgeschwindigkeit ist von 13.000 - 15.000 auf 15.000 - 16.000 gestiegen. Beides eigentlich Telekomleitung, hab auch keine so richtige Ahnung warum das so ist, aber es ist so.

Hier im Test sieht es mit Vodafone schon wieder anders aus.
Mit O2 hatte ich zwischenzeit auch Top Speed, aber das ist so ein verpeilter Verein dort, dass ich mir das nicht wieder antun will. Die O2 Hardware ist auch unter aller Sau.
Kabel Deutschland schafft hier max. 35.000 ... bietet aber sogar 100.000er Pakete an. Soetwas will ich gar nicht unterstützen!

Mit 1&1 habe ich keine persönliche Erfahrung, jedoch habe ich von bekannten einiges von 1&1 gehört, welche die Aussage von doneone im ersten Kommentar bestätigen.

Aber das gilt nur für meine Region (naja, dass O2 ein verballerter Verein ist, ist nicht Regional bedingt - der Rest aber schon).
Daher immer Nutzererfahrungen von Regional ansässigen Personen einholen, alles andere hilft nicht wirklich weiter... auch solche Tests nicht!

che_che

hm, muss ich mir mal anschauen. Macht eigentlich keinen Sinn, weil die Telekom z.B. im Gegensatz zu 1&1 keine Drosseltarife hat (denkt man zwar nicht, ist aber so ). Zudem ist für Schnäppchenzwecke die Telekom meist der günstigste DSL Anbieter (denkt man zwar nicht, ist aber so ).



Wo gibt es bitte bei 1&1 eine drosselung?! Es gibt genau einen tarif in dem man 300gb begrenzung im monat hat. Dies ist deutlich ausgewiesen und bestandteil des vertrags. Deshalb kostet dieser eine auch deutlich weniger. Das ist aber dann auch alles.
Es gibt keine drosselung bei 1&1.

Connect lol. Warum nehmt ihr die überhaupt ernst? Als nächstes kommt ihr noch mit CHIP an.

Admin

1&1 als Testsieger überrascht mich doch extrem, wobei auch bei wieistmeineip.de die Kundenerfahrungen verhältnismässig gut sind:
wieistmeineip.de/anb…er/

Am Ende des Tages ist es ja fast immer so, dass jeder seinen Anbieter hasst ^^

admin

1&1 als Testsieger überrascht mich doch extrem, wobei auch bei wieistmeineip.de die Kundenerfahrungen verhältnismässig gut sind: http://www.wieistmeineip.de/anbieter/ Am Ende des Tages ist es ja fast immer so, dass jeder seinen Anbieter hasst ^^



Also ich nicht

Bin nun seit mehr als 3 Jahren bei 1und1 und vor nem guten jahr haben die meine leitung, die sie wohl von vodafone hatten, gegen eine bei der telekom getauscht. Die Verbindung ist gleich gut/schlecht. Da mein Vertragspartner 1und1 ist, interessiert es mich auch meist herzlich wenig, von wem die die leitung haben. für mich zählt im falle einer störung ein ordentlicher support der sich drum kümmert. bei der telekom wird man von einem zum anderen verbunden und keiner weiß was oder will dir was anderes verkaufen. falls nicht, ist deine hardware schuld. bei vodafone kann ein mitarbeiter mehr als andere... bei dem einen dauert z.b. das anfordern des einrichtungscodes 2 minuten, beim anderen 20 minuten (selbst erlebt!). der hauptgrund warum ich aber bei 1und1 bin ist der preis...
Ich zahle rund 31 € im Monat für:
- DSL 6000 Flat
- Telefonflat ins deutsche Festnetz
- 3 Simkarten mit je einer Flat ins deutsche Festnetz und 1und1 Mobilfunknetz, sowie je 100MB Highspeed Traffic (was bei mir ausreichend ist für bissl Whatsapp unterwegs, für den Rest gibts Wlan), danach wird gedrosselt, Inet geht dann natürlich trotzdem noch.
- 1 .de Domain, sowie 100MB Speicherplatz wenn ich es richtig in erinnerung habe für die Webpage
- 100 GB Online Speicher

Also Preis und Leistung, sowie Support haben bei 1 und 1 meiner Meinung nach das beste Verhältnis. Wenn jemand ein gleichwertiges Angebot zu einem ähnlichen Preis hat, dann ruhig her damit... vielleicht lohnt sich ja ein wechsel

Kommentar

doneone

Ich halte 1&1 dennoch für einen Karnevalsverein. Ebenso wie die Telekom.



Seit 11 Jahren zufriedener 1&1 Kunde. Lief alles immer reibungslos und ist preislich einfach unschlagbar. Nur Handyverträge sollte man idealerweise nicht dort abschließen, die sind richtig Wucher, aber ist man ja dann selbst Schuld

che_che

Zudem ist für Schnäppchenzwecke die Telekom meist der günstigste DSL Anbieter (denkt man zwar nicht, ist aber so ).


Wäre für jeden Tipp sehr dankbar!

Redaktion

che_che

Zudem ist für Schnäppchenzwecke die Telekom meist der günstigste DSL Anbieter (denkt man zwar nicht, ist aber so ).


Sowas in der Richtung wirds bestimmt bald mal wieder geben:

>>‌ mydealz.de/dea…874

die regionalen anbieter, die eh nicht getestet werden, sind die besten. ich kriege z.B. ne 100 mbit/s leitung mit festnetzflat und neuester fritzbox für 29 EUR und dazu noch monatlich kündbar! und kein trafficlimit.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [Lebensberatung] Per Fernbedienung Ton abspielen lassen44
    2. Conrad Teilretoure bei Gutscheineinsatz?22
    3. comtech Retoure nach !!1 1/2 Jahren!! zurück an den Kunden3339
    4. Krokojagd 2016131387

    Weitere Diskussionen