Festnetznummer zum neuen Anbieter portieren oder dauerhaft bei VoIP-Anbieter belassen?

7
eingestellt am 16. Nov 2017
Hi,
was ist die allgemeine Empfehlung für Festnetznummern, die man auf jeden Fall behalten will?
Einfach zum neuen Anbieter portieren oder bei einem VoIp-Anbieter dauerhaft parken und dann jeweils in der Fritzbox hinzufügen?
Zusätzliche Info
Diverses
7 Kommentare
Der Portierungsbonus entfällt ja dann.
voip
dodo216. Nov 2017

Der Portierungsbonus entfällt ja dann.

Portierungsbonus habe ich bisher nur bei Mobilfunkverträgen gesehen.

therealpink16. Nov 2017

voip



Irgendwelche Vorschläge für seriöse Anbieter mit geringen monatlichen Gebühren?
Bearbeitet von: "5xTa3" 16. Nov 2017
Naja wie willst du denn wechseln/portieren ohne Nummer?
Deine Rufnummer musst du meistens mit angeben. Und da sehe ich schon Probleme.
Dann wird mal ganz schnell ein Neuanschluss draus und Gebühren kommen hinzu.
Bearbeitet von: "dodo2" 16. Nov 2017
Ja sipgate halt.
easybell
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler