Gruppen

    Feststellschraube bei Deckenhalterung vom Beamer

    Hallo,

    für meinen Beamer habe ich eine Deckenhalterung. Ist nicht die auf dem Bild aber eine ähnliche.
    934924-4adDf.jpg
    Die Justierung des Beamers wird über eine Kugel vorgenommen die in der Rohrhalterung (oberer Teil im Bild) festgeschraubt wird. Die Feststellschraube wird von oben in der Deckenplatte (oberster Teil im Bild) festgeschraubt. Die Platte wird dann von unten an die Decke geschraubt.

    So weit so klar. Das Problem ist, dass die Feststellschraube nur erreichbar ist, wenn die Deckenplatte logischerweise nicht an der Decke festgeschraubt ist. Leider löst sich die Feststellschraube regelmäßig von alleine (oder irgendwelche Poltergeister sind in der Decke). Jedes mal die Deckenplatte lösen und neu feststellen ist für die Dübel in der Decke nicht so super.

    Frage: Wie bekomme ich die Schraube ordentlich fest? Andere Schraube? Alleskleber ins Schraubloch? Gleich andere Deckenhalterung kaufen? Darunter stehen und so lange beobachten, bis ich weiss, warum sich die Schraube wann löst (nach ca. 2 Wochen)?

    Danke (wobei ich denke, mir wird eine Halterung von Vogel empfohlen wird, aber ich würde es gerne noch mal anders versuchen) für die Tipps

    8 Kommentare

    Vielleicht eine DistanzScheibe zwischen hauen..
    Bearbeitet von: "Mangu" 10. Jan

    bear2vor 3 m

    https://www.amazon.de/Liqui-Moly-3803-Schrauben-Sicherung-hochfest/dp/B00295K0IQ



    Wollte ich auch gerade posten. Gibt eine Lack-Schraubensicherung.

    Einfach einen Federing dazwischen setzten, ist ein Cent Artikel mit großer Wirkung

    bear2vor 10 h, 51 m

    https://www.amazon.de/Liqui-Moly-3803-Schrauben-Sicherung-hochfest/dp/B00295K0IQ


    Wobei für diesen Anwendungsfall mittelfest geeigneter sein sollte. Bei hochfest kannst du aus deren Claim das "ungewolltes" manchmal streichen.

    loctite

    Verfasser

    kingkev231213. Januar

    loctite



    xmetal11. Januar

    Wobei für diesen Anwendungsfall mittelfest geeigneter sein sollte. Bei hochfest kannst du aus deren Claim das "ungewolltes" manchmal streichen.



    ednep10. Januar

    Einfach einen Federing dazwischen setzten, ist ein Cent Artikel mit großer Wirkung



    Tommyfare10. Januar

    Wollte ich auch gerade posten. Gibt eine Lack-Schraubensicherung.



    bear210. Januar

    https://www.amazon.de/Liqui-Moly-3803-Schrauben-Sicherung-hochfest/dp/B00295K0IQ



    Mangu10. Januar

    Vielleicht eine DistanzScheibe zwischen hauen..


    Danke, habe am Wochenende erst mal eine metallene Unterlegscheibe und eine selbstgebastelte Unterlegscheibe aus einem Einweckgummi zwischen Schraube und Deckplatte gesetzt. Bis jetzt hält es. Sollte es sich wieder lösen, werde ich wohl mal die kleber ausprobieren

    xmetal11. Januar

    Wobei für diesen Anwendungsfall mittelfest geeigneter sein sollte. Bei hochfest kannst du aus deren Claim das "ungewolltes" manchmal streichen.



    Wäre der heutige Tag bis jetzt verdorben gewesen, wäre er jetzt gerettet!

    "Verhindert ungewolltes Schraubenlösen."

    (-:=
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Suche AYNF Gutschein37
      2. Suche Telekomgutschein für Smartphone Zubehör (15%)22
      3. Einladung von BestSecret44
      4. Android Handy, mind. Android 6, Qi Ladefunktion, mind. 720p, LTE, rootbar, …11

      Weitere Diskussionen