eingestellt am 11. Sep 2021
Huhu zusammen,

bei der Arbeit haben wir bisher FFP2-Masken von "Mainage" gestellt bekommen. Die hatten einen Schaumstoffstreifen als Nasenpolster, wodurch mir als Brillenträger die Brille tatsächlich nie beschlagen ist, richtig Klasse, ich habe mich daran einige Monate lang sehr erfreut!

Leider sind die Vorräte nun alle, und der Arbeitgeber hat deutlich billigere Modelle ohne Nasenpolster gekauft, was zwar den Vorschriften entspricht, mich aber ohne Ende nervt, da meine Brille nach drei Atemzügen undurchsichtig ist. Mit den üblichen OP-Masken habe ich das Problem auch.

Ich würde mir daher nun gerne selber Masken mit Schaumstoffstreifen kaufen, finde aber nur sehr teure Angebote ab 1 Euro pro Maske aufwärts, teilweise sogar 2-3 Euro je Maske! Bei Amazon werden Schaumstoffstreifen zum selber einkleben billig angeboten, die sollen laut Rezensionen aber allesamt sein.

Jemand hier mit eigenen Erfahrungen zu "beschlagfreien" Masken und günstigen Bezugsquellen dafür?

LG und ein schönes Wochende euch
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Diskussionen

19 Kommentare