Fidor SmartCard oder Number26 Kreditkarte? - Antwort: Revolut

Update: Habe nun Revolut. Danke an somebody für die Empfehlung

Hallo,

Ich bin absoluter Neuling was Kreditkarten angeht. Habe mich in den letzten Tagen aber etwas hineingelesen.
ich benötige eine Kreditkarte für Banggood, aliexpress(alipay) , gearbest und co.
Was mir ansonsten wichtig wäre ist, dass es keine monatlichen Abrechnungen geben sollte, sondern direkt verrechnet wird, ohne Zinsen ohne nichts.
Fremdwährungsgebühren sind absolutes nogo. Ebenfalls würde ich diese Karte gerne mit PayPal verbinden, damit ich Paypals Umrechnungskurs bei Fremdwährungen umgehen kann.
Kreditkarte sollte dauerhaft kostenlos sein. Mit Bonitätsprüfung muss ich mich wohl abgeben, aber wenigstens geht Fidor nicht zur Schufa sondern beauftragt andere, wie ich das gelesen habe.
Überweisungen auf das Girokonto von der die Kreditkarte abrechnet sollten auch nicht länger dauern als normal.

Bargeld abheben brauche ich weder national noch international mit dieser Karte. Dafür habe ich mein anderes Konto. Es wäre sogar cool wenn man die Karte für Bankautomaten sperren könnte.

Bisher habe ich nur number26 und Fidor SmartCard gefunden.
Welche davon ist besser bzw was könnt ihr sonst empfehlen?

Bei number26 habe ich mich mal angemeldet, aber die Legitimation, funktioniert weder mit Post, noch mit iPhone app auf iPad. Habe bis jetzt keinen guten Eindruck von dem Laden.

Achja. Glücksspiele sind tabu, brauche ich also nicht.

Bin für jede Hilfe dankbar. Ihr bekommt auch nen Silberbart Kroko.

19 Kommentare

Du kannst dir auch Revolut anschauen, virtuelle MasterCard, musst du aber selbst aufladen. Vorteil ist schnelle Validierung und ist kostenlos, ebenfalls wird Schufa nicht abgefragt.

Verfasser

somebodyvor 1 h, 1 m

Du kannst dir auch Revolut anschauen, virtuelle MasterCard, musst du aber selbst aufladen. Vorteil ist schnelle Validierung und ist kostenlos, ebenfalls wird Schufa nicht abgefragt.



Danke. Werde ich mir mal angucken. Sieht schon mal gut aus, da es sehr minimalistisch ist ohne physische Karte usw.
Einziger Nachteil denke ich könnten lange Aufladezeiten sein, wegen Ausland. Werde mal weiterlesen.

Überweisung hat bei mir glaub ich zwei Tage gedauert, habe auch erst vor Kurzem dort Account angelegt und bin momentan am Testen. Auch ein Vorteil, das Geld was du aufgeladen hast kannst du auf beliebigen Bankkonto überweisen. Bedeutet also: gefällt dir was nicht, einfach Geld runter und muss nicht alles Centgenau oder so ausgegeben werden.

somebodyvor 2 h, 35 m

Du kannst dir auch Revolut anschauen, virtuelle MasterCard, musst du aber selbst aufladen. Vorteil ist schnelle Validierung und ist kostenlos, ebenfalls wird Schufa nicht abgefragt.


Nicht mehr kostenlos. Jede Karte kostet da jetzt.

Fidor ist ganz lustig, ist aber im grunde auch ein Spaßverein wo nicht alles funktioniert. Würde von der Zuverlässigkeit Fidor>Revolut>N26 sagen. Fidor und Revolut sind ohne Schufa.

Verfasser

El_Patovor 11 m

Fidor ist ganz lustig, ist aber im grunde auch ein Spaßverein wo nicht alles funktioniert. Würde von der Zuverlässigkeit Fidor>Revolut>N26 sagen. Fidor und Revolut sind ohne Schufa.



Alter schwede. Ich hab einfach mal so nach ein paar Minuten eine Prepaid Kreditkarte jetzt bei Revolut.

Alles geht da fix, sofern man 10 Euro durch eine andere Kreditkarte auflädt. Bei Banküberweisung stand Christmas Holiday Delays with Banking Transactions usw usw

So ist das bis jetzt schon ziemlich nice.

edit; ich sehe allerdings kein NFC. Bin ich blind?
Bearbeitet von: "wandwarze" 22. Dez 2016

El_Patovor 27 m

Fidor ist ganz lustig, ist aber im grunde auch ein Spaßverein wo nicht alles funktioniert. Würde von der Zuverlässigkeit Fidor>Revolut>N26 sagen. Fidor und Revolut sind ohne Schufa.


Was ist an N26 so schlecht? Überlege mir auch eine kostenlose Ersatzkreditkarte zuzulegen
Bearbeitet von: "mazyx" 22. Dez 2016

El_Patovor 51 m

Nicht mehr kostenlos. Jede Karte kostet da jetzt.


Die erste virtuelle war am Anfang der Woche noch kostenlos zu haben.

wandwarzevor 47 m

edit; ich sehe allerdings kein NFC. Bin ich blind?


NFC? Bei einer virtuellen Karte?
Oder hast du eine physikalische bestellt?

Verfasser

somebodyvor 3 m

NFC? Bei einer virtuellen Karte? Oder hast du eine physikalische bestellt?



Ich erwarte von dieser App, dass wenn ich sie installiere dass sie mir auch das NFC Modul mitinstalliert
Ne. Ich war mit dem Kopf bei Passbook. Aber iPads haben wohl kein Passbook. Obs wohl beim iPhone geht?

Warum oder? Habe beide und noch 4 weitere

@wandwarze : puh, ich glaube das geht nicht. Zumindest hier mit Android Handy.

@lolnickname : seit kurzem ist nur erste virtuelle Karte bei revolut ist kostenlos. Habe zu lange mir überlegt, ich benutze vorerst nur die virtuelle

mazyxvor 1 h, 49 m

Was ist an N26 so schlecht? Überlege mir auch eine kostenlose Ersatzkreditkarte zuzulegen


Bisher bin ich begeistert. Demnächst sollen beim Abheben außerhalb der Euro Zone noch Fremdwährungsgebühren anfallen, ansonsten einfach mal die Preisliste anschauen. Abheben ist auch an deutschen Geldautomaten glaube ich nur 5 mal im Monat kostenlos, aber ich hebe mit einer Kreditkarte hier eh kein Geld ab.
Die Echtzeitinfo über die App ist aber echt super!

Fidor macht je nach gewählter Karte eine Abfrage bei Boniversum...Der Laden ist ja noch schlimmer wie die Schufa...Aber die Fidor Multikarte ist schon genial..Und Boni gibts ja auch noch für alles mögliche. Und die Karte kostet nichts.
Maestro und Masterkarte in einem ist ne feine Sache...Nur sind manche Kassierereinnen doch oft überfordert wenn Sie auswählen sollen welches Bezahlverfahren gewählt werden soll. Also ich bin schon sehr lange bei der Fidor. Die ja nun aufgekauft wurde aus Frankreich. Und der Kröner ist nicht dumm.
Frohe Weihnachten

somebody22. Dezember

Die erste virtuelle war am Anfang der Woche noch kostenlos zu haben.


Das kann sein. Das würde aber zumindest mir, außer als Proxy für meine DKB-Karte in China, nichts bringen.

wandwarze22. Dezember

Alter schwede. Ich hab einfach mal so nach ein paar Minuten eine Prepaid Kreditkarte jetzt bei Revolut. Alles geht da fix, sofern man 10 Euro durch eine andere Kreditkarte auflädt. Bei Banküberweisung stand Christmas Holiday Delays with Banking Transactions usw uswSo ist das bis jetzt schon ziemlich nice.edit; ich sehe allerdings kein NFC. Bin ich blind?


Ja das ist schon ganz nett gemacht. Denk daran die Karte NICHT am Wochenende zu nutzen. Sonst hast du bei Wechselkursen 1,5% Strafgebühr drauf.

Verfasser

El_Patovor 5 m

Ja das ist schon ganz nett gemacht. Denk daran die Karte NICHT am Wochenende zu nutzen. Sonst hast du bei Wechselkursen 1,5% Strafgebühr drauf.


Wow. Das wusste ich nicht und das ist schon ein ziemlich großer Schnitzer. Das kann bei Wochenenddeals echt nervig sein.

El_Patovor 59 m

Ja das ist schon ganz nett gemacht. Denk daran die Karte NICHT am Wochenende zu nutzen. Sonst hast du bei Wechselkursen 1,5% Strafgebühr drauf.


Wäre es möglich unter der Woche €uros zu einem gutem Kurs in $ zu wechseln und dann am Wochenende dadurch Wechselkurgebühr umgehen? (Klar, Zahlung muss dann in $ gemacht werden, was für die meisten Online-Shops zutrifft)

somebodyvor 31 m

Wäre es möglich unter der Woche €uros zu einem gutem Kurs in $ zu wechseln und dann am Wochenende dadurch Wechselkurgebühr umgehen? (Klar, Zahlung muss dann in $ gemacht werden, was für die meisten Online-Shops zutrifft)


Klar. Das machen ja einige sowieso die wissen oder glauben zu wissen dass die Kurse hoch oder runter gehen. Ich hatte bis jetzt immer kack Kurse im Vergleich zu MC. Daher nutze ich es nicht mehr fürs Ausland. Aber da kann man Glück oder Pech haben. Nur Visa war bis jetzt immer schlechter (wenn auch in 4 euro je 1k).

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Warum wurde der Beitrag über die Redcoon-Mahnung gelöscht???81188
    2. Tausche Bahn Gutschein11
    3. Ebay Artikel im Ausland verkaufen1010
    4. Sammeldeal / Sammlung für extrem Preisfehler / Preisdifferenzen bzw. Abverk…2601577

    Weitere Diskussionen