Filme von NAS auf TV streamen?

5
eingestellt am 13. Jan 2011
Hey

Ich habe eine NAS in meinem Netzwerk. Dlink DNS-323. Dort kann ich einen UPnP AV SERVER aktivieren.

Wie bekomme ich dort gesicherte Filme auf meinen neuen LG 32LD420?

Gibt es Blue-ray Player die solch eine Funktion unterstützen?
oder den Apple TV? (glaube der mag nur itunes server oder sowas)

Oder sonst irgendwelche intelligenten tools?

Wie viel Geld müsste man in die hand nehmen um etwas ordentliches hinzubekommen?

Danke für eure Hilfe

5 Kommentare

WD TV Live - Streamt Filme aus dem Netzwerk in 1080p (oder weniger)
Vorteil hierbei ist, dass die Box praktisch alles abspielt (MKV etc.)
Liegt preislich bei 60€ (gebraucht) bis 100€ (neu)

Ob 1080p bei 32" Sinn macht ist natürlich eine Sache...

Also mit deiner NAS Platte wird das so nicht klappen, da die Platte soweit ich gelesen habe, kein DLNA unterstützt bzw. nicht voll DLNA zertifiziert ist, daher kann es sein das es zu Problemen kommen kann mit dem TV. Ich würde dir empfehlen kauf dir eine neue NAS Platte die DLNA unterstützt wie die WesternDigital MyBook World Edt. oder du legst dir noch einen MediaPlayer zu, den du zwischen deine Platte und den TV hängen kannst. Die meisten BluRay Player unterstützen auch DLNA und habe einen integrierten MediaPlayer, einfach mal nachschauen.

Verfasser

Ja denke die NAS werde ich nun erstmal behalten, habe mich nun schon so dran gewöhnt.

Der Media Player WD TV Live sieht ja schonmal sehr interessant aus. Und wenn ich die Rezensionen bei Amazon so durchlese scheinen die auch sehr zufrieden zu sein. Und unter 90€ findet man auch keine echten Alternativen.

Evtl. kommt noch die ein Blue-Ray Player mit MediaPlayer in Frage. Werde mich nun nach so etwas umschauen.

Schonmal vielen Dank für eure Hilfe.

Andy_

Ja denke die NAS werde ich nun erstmal behalten, habe mich nun schon so dran gewöhnt.


Wie gesagt: wenn dein NAS kein DLNA unterstützt wirst du bei den meisten (allen?) MediaPlayern keine Verbindung bekommen.

zeroxman

Ich würde dir empfehlen kauf dir eine neue NAS Platte die DLNA unterstützt wie die WesternDigital MyBook World Edt. oder du legst dir noch einen MediaPlayer zu, den du zwischen deine Platte und den TV hängen kannst.


Den MediaPlayer benötigt er ja wohl trotzdem, das NAS kann ja nicht am TV angeschlossen werden.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text