Fire TV 4K oder Nvidia Shield TV behalten

Servus, nachdem ich mit der Performance meines Fire TV Sticks nicht zufrieden war, habe ich mir bei den letzten Angeboten einen Fire TV 4K zugelegt. Dummerweise kam danach noch die Möglichkeit, das Nvidia Shield TV günstig zu ergattern, sodass ich jetzt beide hier habe.
Insgesamt bin ich überrascht, wie gut Kodi auf dem Fire TV 4K funktioniert - sehr flüssig. Beim Nvidia Shield natürlich auch. Nachteil beim Shield ist, dass kein Prime Video funktioniert. Habe noch keinen 4K TV.
Spielen werde ich vorraussichtlich auch nicht mit dem Shield TV. Aber ich weiß, dass es zukunftssicherer ist.

Beide würde ich ungern behalten, ergo muss eines zurück. Wie würdet ihr euch entscheiden?
Kodi Performance befriedigt mich halt auf beiden, plus mein Fire TV der Zugang zu Prime Video. Gibt es was, was ich übersehe?

27 Kommentare

Wenn du Prime Video verwendest und dies defintiv nicht auf dem Shield läuft und du zustätzlich nicht vor hast Spiele auf dem Gerät zu spielen, dann frage ich mich jetzt wo genau dein Problem liegt eine Entscheidung zu treffen.
Zumal das Shield ja auch noch wesentlich teurer ist.

Behalte den Fire TV, fertig

Kann man das nicht per Sideload auf das Shield laden?

Allein vom Preis würd ich zum Fire greifen, da du eh nicht spielen willst.

War die 4k Box schon mal günstiger als 85€?

btother0ck

War die 4k Box schon mal günstiger als 85€?


Nein, ist der aktuelle Bestpreis.

btother0ck

War die 4k Box schon mal günstiger als 85€?



Mhm okay, ist definitiv ne Überlegung wert....

nachdem ich mit der Performance meines Fire TV Sticks nicht zufrieden war, habe ich mir bei den letzten Angeboten einen Fire TV 4K zugelegt.



Alles richtig gemacht verstehe nach wie vor nicht, warum viele lieber nach dem Stick greifen (sofern man mehr mit ihm machen will als offiziell beworben ^^)

In Wahrheit bezahlst du bei amazon viel mehr...naemlich MIT deinen Daten bzw. Deinem Konsumverhalten das amazon auswertet. Ok..das steht noch nicht auf unserer Werteskala...weil wir naiv sind. Auf unternehmerischer Seite aber sind Werte...cash.....und am Ende zaehlen nur die

Beim Shield ist es möglich, Videoaufnahmen zu machen und zu speichern und das in sehr guter Qualität. Für alle IPTV Gucker nicht unerheblich.

nachdem ich mit der Performance meines Fire TV Sticks nicht zufrieden war, habe ich mir bei den letzten Angeboten einen Fire TV 4K zugelegt.


Also, ich habe beides hier, Stick und Firebox. Der Unterschied in der Performance ist so gering, dass ich es durchaus verstehe dass viele den Stick für völlig ausreichend erachten (zumindest wenn man berücksichtigt, dass der Stick nicht mal 20 EUR gekostet hat bei Release).

canidas

Also, ich habe beides hier, Stick und Firebox. Der Unterschied in der Performance ist so gering, dass ich es durchaus verstehe dass viele den Stick für völlig ausreichend erachten.



Tatsächlich? Habe echt überlegt mir die Box zu holen, da mir die Youtube-App beim Stick doch schon sehr hängt.

Ich meine damit primär die Performance bei Kodi, andere Sachen nutze ich damit kaum, sorry.

btother0ck

War die 4k Box schon mal günstiger als 85€?


Gekauft

canidas

Also, ich habe beides hier, Stick und Firebox. Der Unterschied in der Performance ist so gering, dass ich es durchaus verstehe dass viele den Stick für völlig ausreichend erachten (zumindest wenn man berücksichtigt, dass der Stick nicht mal 20 EUR gekostet hat bei Release).


btother0ck

Tatsächlich? Habe echt überlegt mir die Box zu holen, da mir die Youtube-App beim Stick doch schon sehr hängt.


Ich hatte ebenfalls beides, den Stick und nun die 4K Box.
Wenn man wirklich nur die Funktionen nutzt, die Fire TV von Haus aus mitbringt, sprich Amazon Prime, Netflix, YouTube, usw. geht der Stick vollkommen in Ordnung.
Wer aber etwas tiefer graben möchte und bspw. Kodi verwenden möchte, wird vom Stick herbe enttäuscht. Es ist brauchbar, ohne Frage, aber im Gegenzug zur Box benötigt man einen deutlich längeren Atem. Das fällt vor allem auf, wenn es mal darum geht Addons zu installieren/aktualisieren. Wer also viel mit Kodi oder anderen Mediaplayern macht, dem rate ich persönlich zur Box. Ich habe aus genau diesen Gründen den Umstieg kein einziges mal bereut.

Edit: Noch ein anderer Tipp - wer nur etwas mit Mediaplayern abseits von Prime/Netflix machen möchte, kauft sich bestenfalls einen RasPi 2 mit einer Funk-Maus-Tastatur-Kombi. Dann kann man nämlich noch so viel mehr tun... Habe bei mir Kodi, RetroPie und Steam Streaming drauf, und eine Heimüberwachung dran.

Das mit dem Update der Addons mag sein, aber alle paar Tage mal etwas länger warten halte ich für kein großes Problem. Viel wichtiger find ich das Scrollen durch die Menüs, und hier merke ich größtenteils keinen Unterschied zur Box, sprich Kodi läuft diesbezüglich auch auf dem Stick völlig okay.

Natürlich wird es insgesamt auf den Boxen besser laufen wenn man mit der Stoppuhr daneben sitzt und die Zeiten misst, will einfach nur sagen dass der Stick als Budget Lösung völlig ausreicht. Wer nicht auf die Kohle gucken muss der kann / soll natürlich zur Box greifen. Mir persönlich wäre es (würde ich erneut vor der Wahl stehe) keine knapp 70 EUR Aufpreis wert...

canidas

Natürlich wird es insgesamt auf den Boxen besser laufen wenn man mit der Stoppuhr daneben sitzt und die Zeiten misst, will einfach nur sagen dass der Stick als Budget Lösung völlig ausreicht. Wer nicht auf die Kohle gucken muss der kann / soll natürlich zur Box greifen.


Vollste Zustimmung.
Mittlerweile ärger ich mich auch selbst ein wenig, wo ich Kodi und Konsorten auf den RasPi ausgelagert habe, dass ich jetzt für Netflix und Youtube die Box da hängen hab... Mal sehen, was ich damit in Zukunft machen werde.

Ich habe 3 FireTV-Sticks, 2 FireTV-Boxen und 1 Nivida Shield TV und alle Geräte sind sinnvoll verbaut (Ausnahme 1 FireTV-Stick für Dienstreisen). Wenn es die AmazonPrimeApp auf der Shield geben würde, wäre das aber meine erste Wahl.

Verfasser

Frankw

Ich habe 3 FireTV-Sticks, 2 FireTV-Boxen und 1 Nivida Shield TV und alle Geräte sind sinnvoll verbaut (Ausnahme 1 FireTV-Stick für Dienstreisen). Wenn es die AmazonPrimeApp auf der Shield geben würde, wäre das aber meine erste Wahl.



Und warum wäre die Shield grade deine erste Wahl?

canidas

Also, ich habe beides hier, Stick und Firebox. Der Unterschied in der Performance ist so gering, dass ich es durchaus verstehe dass viele den Stick für völlig ausreichend erachten (zumindest wenn man berücksichtigt, dass der Stick nicht mal 20 EUR gekostet hat bei Release).

btother0ck

Tatsächlich? Habe echt überlegt mir die Box zu holen, da mir die Youtube-App beim Stick doch schon sehr hängt.



Youtube läuft doch auf dem Stick alles andere als gut.

hm

Youtube läuft doch auf dem Stick alles andere als gut.


Weiß ich nun nicht mehr genau, aber sich allein für YouTube die 4K Box für aktuell 85€ zu kaufen wäre etwas übertrieben.
Aber hey, jeder Jeck ist anders!

Ich habe jahrelang firetv genutzt. Seit kurzem besitzer von Nvidia Shield. Es spricht mehr für nvidia.
1. Performance super schnell. Videos und games alles.
2. der controller und fernbedienung sind sehr hochwertig. Ausserdem haben. Beide geräte ein kopfhörer ausgang. Der hammer , ungestört musik oder filmgenuss direkt hören.
3. nvidia now. Nvidia games spielen was normal nur mit pc, xbox oder ps4 geht, so macht shield das möglich über streamen und über die eigenen server oder vom eigenen pc. Die grafik ist top kein ruckler.
4. usb 3.0 anschlüsse . ich habe eine 3tb festplatte angeschlossen und es funktioniert alles super.
5. google playstore. Apps wie twitch usw.
6. kodi gleich aufdem hauptbildschirm und ohne umwege.nvidia hat kodi im angebot 1000x dank an nvidia.

Das einzige was es nicht hat ist die amazon prime app. Was für mich kein problem ist weil kodi diese funktion unterstützt.

Ich selbst habe beide geräte und werde niemals mein nvidia weggeben.

HotDealz

Ich habe jahrelang firetv genutzt. Seit kurzem besitzer von Nvidia Shield. Es spricht mehr für nvidia. 1. Performance super schnell. Videos und games alles. 2. der controller und fernbedienung sind sehr hochwertig. Ausserdem haben. Beide geräte ein kopfhörer ausgang. Der hammer , ungestört musik oder filmgenuss direkt hören. 3. nvidia now. Nvidia games spielen was normal nur mit pc, xbox oder ps4 geht, so macht shield das möglich über streamen und über die eigenen server oder vom eigenen pc. Die grafik ist top kein ruckler. 4. usb 3.0 anschlüsse . ich habe eine 3tb festplatte angeschlossen und es funktioniert alles super. 5. google playstore. Apps wie twitch usw. 6. kodi gleich aufdem hauptbildschirm und ohne umwege.nvidia hat kodi im angebot 1000x dank an nvidia. Das einzige was es nicht hat ist die amazon prime app. Was für mich kein problem ist weil kodi diese funktion unterstützt. Ich selbst habe beide geräte und werde niemals mein nvidia weggeben.



Dir ist aber schon klar, dass es hier nicht um dich geht oder generell welches Gerät besser ist, sondern was das beste Gerät für den Threadersteller ist. Nebenbei: Benutz weniger Punkte und versuch ganze Setze zu schreiben.

Videos und games alles.

HotDealz

Ich habe jahrelang firetv genutzt. Seit kurzem besitzer von Nvidia Shield. Es spricht mehr für nvidia. 1. Performance super schnell. Videos und games alles. 2. der controller und fernbedienung sind sehr hochwertig. Ausserdem haben. Beide geräte ein kopfhörer ausgang. Der hammer , ungestört musik oder filmgenuss direkt hören. 3. nvidia now. Nvidia games spielen was normal nur mit pc, xbox oder ps4 geht, so macht shield das möglich über streamen und über die eigenen server oder vom eigenen pc. Die grafik ist top kein ruckler. 4. usb 3.0 anschlüsse . ich habe eine 3tb festplatte angeschlossen und es funktioniert alles super. 5. google playstore. Apps wie twitch usw. 6. kodi gleich aufdem hauptbildschirm und ohne umwege.nvidia hat kodi im angebot 1000x dank an nvidia. Das einzige was es nicht hat ist die amazon prime app. Was für mich kein problem ist weil kodi diese funktion unterstützt. Ich selbst habe beide geräte und werde niemals mein nvidia weggeben.

Videos und games alles.


Willst du mich belehren? Meinst du wie deine setze?

HotDealz

Ich habe jahrelang firetv genutzt. Seit kurzem besitzer von Nvidia Shield. Es spricht mehr für nvidia. 1. Performance super schnell. Videos und games alles. 2. der controller und fernbedienung sind sehr hochwertig. Ausserdem haben. Beide geräte ein kopfhörer ausgang. Der hammer , ungestört musik oder filmgenuss direkt hören. 3. nvidia now. Nvidia games spielen was normal nur mit pc, xbox oder ps4 geht, so macht shield das möglich über streamen und über die eigenen server oder vom eigenen pc. Die grafik ist top kein ruckler. 4. usb 3.0 anschlüsse . ich habe eine 3tb festplatte angeschlossen und es funktioniert alles super. 5. google playstore. Apps wie twitch usw. 6. kodi gleich aufdem hauptbildschirm und ohne umwege.nvidia hat kodi im angebot 1000x dank an nvidia. Das einzige was es nicht hat ist die amazon prime app. Was für mich kein problem ist weil kodi diese funktion unterstützt. Ich selbst habe beide geräte und werde niemals mein nvidia weggeben.



Ik weitz nikt woh fon tu schprichst!

Habe mir auch den Fire TV 2 /4k zugelegt. Muss aber sagen, dass ich bislang 2 Sachen sehr unglücklich finde.
1. 24p wird nicht unterstützt.
2. Xbox 360 Controller funktioniert nur, wenn man nicht das LAN Kabel nutzt sondern nur Wlan verwendet. Sobald das LAN Kabel steckt, funktioniert der Controller nicht. Funktioniert der Controller (bei nicht gestecktem LAN Kabel + Reboot der Box) kann man sich nicht mehr über LAN verbinden).

Sind schon ziemlich nervige Probleme. Vielleicht werden die noch behoben, vielleicht auch nicht.

Amazon Prime Videos sind natürlich ein Alleinstellungsmerkmal (zumindest wenn man DTS nutzen möchte).

HotDealz

Ich habe jahrelang firetv genutzt. Seit kurzem besitzer von Nvidia Shield. Es spricht mehr für nvidia. 1. Performance super schnell. Videos und games alles. 2. der controller und fernbedienung sind sehr hochwertig. Ausserdem haben. Beide geräte ein kopfhörer ausgang. Der hammer , ungestört musik oder filmgenuss direkt hören. 3. nvidia now. Nvidia games spielen was normal nur mit pc, xbox oder ps4 geht, so macht shield das möglich über streamen und über die eigenen server oder vom eigenen pc. Die grafik ist top kein ruckler. 4. usb 3.0 anschlüsse . ich habe eine 3tb festplatte angeschlossen und es funktioniert alles super. 5. google playstore. Apps wie twitch usw. 6. kodi gleich aufdem hauptbildschirm und ohne umwege.nvidia hat kodi im angebot 1000x dank an nvidia. Das einzige was es nicht hat ist die amazon prime app. Was für mich kein problem ist weil kodi diese funktion unterstützt. Ich selbst habe beide geräte und werde niemals mein nvidia weggeben.




Könntest du uns bitte auf die Sprünge helfen, wie du bei dir aktuell Amazon Prime Instant Video in Kodi auf der Shield zum Laufen bekommen hast? Soweit ich weiß sind alle Addons außer Gefecht nachdem Amazon etwas im System umgestellt hat. Danke für deine Hilfe, denn das ist der einzige Grund, weiterhin parallel einen Fire Stick angeschlossen zu haben.

Tante_Horst

Moinsen. ich habe auch das Glück die 500gb Version abbekommen zu haben … Moinsen. ich habe auch das Glück die 500gb Version abbekommen zu haben beim amazon deal. hatte noch nicht viel Zeit zum testen, aber bis jetzt finde ich das ding einfach genial!! BT Maus und Tastatur bestellt und schon sind instant Video und sky go kein Problem mehr! einfach sauflott und smooth die kleine box. ich weiss echt nicht was so viele haben. wem es nicht gefällt der kauft es auch net bzw gibt es zurück! PS an alle primer: ES Datei Explorer via playstore laden ->im es Explorer auf Google suche gehen und nach amazon APP apk bzw sky go apk suchen. downloaden , installieren fertsch! benötigt halt ne maus da es die normale amazon APP ist. ach ja vorher ,wie immer, in den Einstellungen ändern dass man downloads aus unbekannter Herkunft zulässt.....oder wie auch immer das heißt. greetz & viel spass mit SHIELD ;-) die tante



Ansonsten siehe Youtube, wie " Apps aus Unbekannten Quellen " beim Shield TV installiert werden.

Quelle

Und wie schon dort geschrieben,

Jakobi

@only1kowalski: Es gibt auf XDA Developer schon eine Full Android - Rom, … @only1kowalski: Es gibt auf XDA Developer schon eine Full Android - Rom, womit viele Beschränkungen nicht mehr vorhanden sein sollte. Inwieweit diese stabil läuft ist mir nicht bekannt.



Wenn dich nur Amazon Prime Video interessiert ist wohl derzeit der Fire TV Stick die Budget Lösung,
bei der Fire TV Box Version, wäre wohl das Nvidia Shield TV besser, da zukunftstauglicher.

Wobei mir bei Netflix einfällt das sie anfang nächsten Jahres in 4k und HDR auch ausstrahlen wollen, dass erfordert aber HDMI 2.0a, ob das einfach beim Shield TV per Software Update nachgerüstet werden kann, ist mir nicht bekannt.
Bei einigen soll TVs soll es aber möglich sein.

Man muss aber auch sagen, dass es die erste Version vom Shield TV ist, daher sollte man anfangs mit Fehlfunktinen rechnen.

Einige sind ja bekannt, siehe Link.

Jakobi

Anbei ein paar Links. Weitere Infos - alter Deal von Crythar NVIDIA … Anbei ein paar Links. Weitere Infos - alter Deal von Crythar NVIDIA SHIELD TV - Kodi + Known Issues Kodi Devices


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Achtung, Rabobank kündigt Konten fristlos bei Cashbacküberweisungen von Fir…153754
    2. [EuGH] Schauen von illegalen Streams = Urheberrechtsverletzung2644
    3. Haribo, Mars, Frosch und vieles mehr56
    4. Nummer Portierung und PSN11

    Weitere Diskussionen