Fire TV jetzt auch Multiroom Kompatibel

13
eingestellt am 3. Nov 2019
Da ich öfter die Frage dazu gesehen habe und es bis dato nicht ging, wollte ich euch mitteilen, dass Fire TV jetzt zusammen mit Echo Multiroom kann
1460206-pvQuA.jpg
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

13 Kommentare
wohl nur der fire tv stick 4k , oder ? also meine 2normalen2 fire tv sticks und die box tauchen nicht auf als geräte zur auswahl in einer lautsprecher gruppe
Oh mag sein, dass das nur für den 4K zutrifft.

Erstes Fazit: naja. Ton des Sticks kommt aus dem AV Receiver. Ist deutlich verzögert und man kann es manuell nachjustieren. Überzeugt mich noch nicht
Fire TV 4K Stick tauchen auch nicht in der Auswahl der Geräte zur Erstellung einer Multitionsgruppe auf...
Da scheint es wohl noch Probleme zu geben?
Kann es sein, dass das nur mit dem Cube funktioniert?
Jo081516.11.2019 15:37

Kann es sein, dass das nur mit dem Cube funktioniert?


Ich Hab den 4K Stick und damit läuft es
Vankhon16.11.2019 18:13

Ich Hab den 4K Stick und damit läuft es


Bei mir wird der 4k Stick leider nicht angezeigt...
Version der Gerätesoftware: 3255372676
Hast du die gleiche Softwareversion beim Stick?
Bearbeitet von: "Jo0815" 16. Nov 2019
Feunde, kann der fire tv Stick 4K nun multiroom oder nicht? Warum findet man im ganzen www keine Info dazu? Kann doch eigentlich nicht sein, dass diese Funktion nicht mehr Leute interessiert...
So, laut Amazon Kundendienst funktioniert multiroom nur mit Echos und nicht mit Fire tv. Auch nicht mit Fire tv Cube
Mein 4K Fire-TV Stick funktioniert mit Amazon Multiroom ohne Probleme. Delay kann einfach nachjustiert werden.
Mein altes "erstes" Fire-TV bietet dagegen diese Funktion nicht (oder noch nicht).
Konnte schon jemand herausfinden ob der normale aktuelle TV Stick diese Unterstützung auch bekommen hat? Laut Amazon hat er zumindest den selben SW Stand.

Amazon Fire TV Stick 4K: Fire OS 6.2.6.8 (3255372676)
Amazon Fire TV (3. Generation): Fire OS 6.2.6.8 (3255372676)
Mein Stick 3 Generation mit neuster Software wird leider nicht gefunden. Schade
Nach 2 Stunden in der Hotline und 2 Weiterleitungen an jeweils höhere Ebenen hat der Tech-Support es selbst mal versucht und ist zum Schluss gekommen, dass es nur mit dem 4K geht. Vorher gab es 2 mal explizit die Aussage, dass es mit dem Normalen ganz sicher ginge. Ärgerlich - hätte ich es früher gewusst hätte ich den 4K Stick noch günstig schießen können. Von einem Entgegenkommen nach diesem Kommunikationsgau war leider keine Spur - ich kann ja stornieren und für 60€ den 4K kaufen... Der Amazon-Service ist wirklich nicht mehr, was er mal war.
bin auf Nummer sicher gegangen und habe am Sonntag der Black week noch schnell den 4k bestellt, geht super
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler