Flaschenpost Erfahrungen

19
eingestellt am 27. Aug
Morgen ist es nun soweit. Flaschenpost startet in Dresden. Allerdings ist meine anfängliche Euphorie einer gewissen Ernüchterung (höhö) gewichen.

Seit Tagen monitore ich Angebot und Preise in der App. Ersteres war/ist von Anfang an eher dünn, viele der gelisteten Sorten sind nicht verfügbar. Aber -und das ist schlimmer- die Preise sind stetig am Steigen und mittlerweile in Höhen angekommen, wo sich die Bestellung nicht mehr lohnt. Beispiel: Altenburger Bock (eh nicht der Brüller, aber Bock ist da eh nur sporadisch vorhanden) - heute früh 10,99€ (ganz ok) und jetzt 13,99€ (unakzeptabel). Erdinger Weißbier 17,99€, Radeberger 14,49€ - das ist jede Woche irgendwo für unter 11€ im Angebot...so kommen wir nicht ins Geschäft.

Wie sehen denn die Erfahrungen aus den Städten aus, wo es den Dienst schon länger gibt?
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Natürlich bringen die dir das nicht für 11€ noch frei ins Haus - was hat man da bitte für eine Erwartungshaltung? Das ist einfach ein Service für Leute die kein Auto haben oder zu faul sind
19 Kommentare
Warte doch erstmal ab wenn es "richtig" losgeht.... Es gibt mit Sicherheit gute Eröffnungsangebote. Da ist nicht alles günstig - stimmt.
Meistens ist es aber recht fair, mgwl probiert man grad noch ein wenig mit der IT?!
Bearbeitet von: "iBen83" 27. Aug
Natürlich bringen die dir das nicht für 11€ noch frei ins Haus - was hat man da bitte für eine Erwartungshaltung? Das ist einfach ein Service für Leute die kein Auto haben oder zu faul sind
christian199227.08.2019 20:58

Natürlich bringen die dir das nicht für 11€ noch frei ins Haus - was hat ma …Natürlich bringen die dir das nicht für 11€ noch frei ins Haus - was hat man da bitte für eine Erwartungshaltung? Das ist einfach ein Service für Leute die kein Auto haben oder zu faul sind


Nein, das ist Blödsinn. Die werben selbst damit, dass sie ihre Vorteile (keine Ladenmiete, extreme Einkaufsmengen...) in den Preisen widerspiegeln wollen.

"Frei Haus" liefert mir jeder Getränkemarkt, zu seinen Preisen und für einen (vergleichsweise) geringen Aufpreis.
iBen8327.08.2019 20:45

Warte doch erstmal ab wenn es "richtig" losgeht.... Es gibt mit Sicherheit …Warte doch erstmal ab wenn es "richtig" losgeht.... Es gibt mit Sicherheit gute Eröffnungsangebote. Da ist nicht alles günstig - stimmt.Meistens ist es aber recht fair, mgwl probiert man grad noch ein wenig mit der IT?!


Die Eröffnungsangebote für 1€ gibt's jetzt schon, aber um die geht es mir nicht. Niemand wird dauerhaft bis zu einem Drittel mehr bezahlen, nur damit er es ins Haus geliefert bekommt, da kann ich auch bei Bierbutler (zb.) bestellen.
Liedermann27.08.2019 21:47

Die Eröffnungsangebote für 1€ gibt's jetzt schon, aber um die geht es mir n …Die Eröffnungsangebote für 1€ gibt's jetzt schon, aber um die geht es mir nicht. Niemand wird dauerhaft bis zu einem Drittel mehr bezahlen, nur damit er es ins Haus geliefert bekommt, da kann ich auch bei Bierbutler (zb.) bestellen.


Aus meiner Erfahrung heraus entsprechen die Preise vieler Produkte 1:1 den Supermarktpreisen in der Region (Ruhrgebiet).
Einiges ist deutlich teurer, das sind aber eh Sachen, die ich nicht bestelle.
So richtig billig ist Flaschenpost nicht, aber unglaublich komfortabel.

Der lokale Getränkemarkt liefert hier frühestens am nächsten Tag und auch nur mit zusätzlichen Gebühren.

Bei Flaschenpost gibt es öfter gute Angebote, bei denen ich dann zugreife. Man muss halt flexibel sein.
Bei der Überschrift und dem Eröffnungssatz dachte ich es ging um eine Flaschenpost die Elbe hinab
Du vergleichst jetzt Supermarktangebote mit Flaschenpost? Liefert Dir der Supermarkt die Sachen auch kostenlos, so viel Kisten wie du willst? Rewe Lieferservice kostet und verlangt sogar noch einen Getränkeaufpreis.

Tipp: Auf Angebote auf der Startseite warten. Wechseln wöchentlich. Dann sind es sehr gute Preise.
iBen8327.08.2019 21:56

Aus meiner Erfahrung heraus entsprechen die Preise vieler Produkte 1:1 den …Aus meiner Erfahrung heraus entsprechen die Preise vieler Produkte 1:1 den Supermarktpreisen in der Region (Ruhrgebiet).Einiges ist deutlich teurer, das sind aber eh Sachen, die ich nicht bestelle.


Kann ich so bestätigen. Bestelle dort aber ausschließlich Wasser. Privat und fürs Büro. Preise sind eig fix und variieren nur gering. Bestellen meist zu verkehrsungünstigen Zeiten, so dass sie es nicht in 120 min schaffen underhalten dann einen Gutschein für die nächste Bestellung
Sachen die im Angebot sind, sind günstig. Alles andere ist gehobener Supermarkt / Getränkemarktpreis.
Wollte ich früher auch mal dort bestellen, was ich aber aufgrund der Arbeitsbedingungen, die dort herrschen, nicht mache.
Flaschenpost wirbt mit günstigen Preisen wie im lokalen Fachhandel. Wenn die damit die Lebrnsmittelabteilung von Karstadt meinen, dann mag das sogar stimmen.

Ich habe mich vielleicht auch von der Werbung blenden lassen. Das Angebot ist sehr überschaubar, viele der gelisteten Getränke sind nicht verfügbar. Für einen Laden, der sich selbst als Ersatz für einen oldschool Getränkemarkt sieht, ist der Umfang des Angebots ein Witz, von den Preisen ganz abgesehen.

Ja, die (paar wenigen) Werbepreise sind gut bis sehr gut und die werde ich auch nutzen, aber für meine Stamm-Marken muss ich nach wie vor selbst in den Laden gehen. Schade.
Bearbeitet von: "Liedermann" 28. Aug
diebspiel27.08.2019 22:57

Du vergleichst jetzt Supermarktangebote mit Flaschenpost? Liefert Dir der …Du vergleichst jetzt Supermarktangebote mit Flaschenpost? Liefert Dir der Supermarkt die Sachen auch kostenlos, so viel Kisten wie du willst? Rewe Lieferservice kostet und verlangt sogar noch einen Getränkeaufpreis. Tipp: Auf Angebote auf der Startseite warten. Wechseln wöchentlich. Dann sind es sehr gute Preise.


Von Supermärkten habe ich nirgends was geschrieben, ich pflege meine Getränke auch nicht im Supermarkt zu kaufen, sondern im Getränkemarkt. Und ja, die liefern auch. Zwar nicht kostenlos, aber in Summe kommt mich das durch die niedrigeren Produktpreise nicht teurer als bei Flaschenpost und - ich habe eine viel größere Auswahl.
Hier liefert Flaschenpost immer unter Supermarkt-Niveau und schenkt mir bei jedem Kauf noch einen 10€ Amazon-Gutschein.

Flaschenpost ist eins: Einfach. WG-Party, paar Kästen bestellen und einfach ein Zeitfenster auswählen? In wenigen Minuten gemacht... Preislich aber dennoch dabei auf normalen Niveau. Für die Leistung finde ich es günstig. Als Mydealzer, der Bestpreise erzielen will, nicht das Richtige. Dennoch gibt es hin und wieder gute Aktionen. Gerade wenn sie neu anfangen, gibt es sicherlich Gutscheine.

Und natürlich schreiben sie, dass sie gute Preise haben. Marketing eben. Sollen sie schreiben "Unsere Preise sind ok. Nicht überragend, aber auch nicht schlecht."
DealBen28.08.2019 10:08

Hier liefert Flaschenpost immer unter Supermarkt-Niveau und schenkt mir …Hier liefert Flaschenpost immer unter Supermarkt-Niveau und schenkt mir bei jedem Kauf noch einen 10€ Amazon-Gutschein.Flaschenpost ist eins: Einfach. WG-Party, paar Kästen bestellen und einfach ein Zeitfenster auswählen? In wenigen Minuten gemacht... Preislich aber dennoch dabei auf normalen Niveau. Für die Leistung finde ich es günstig. Als Mydealzer, der Bestpreise erzielen will, nicht das Richtige. Dennoch gibt es hin und wieder gute Aktionen. Gerade wenn sie neu anfangen, gibt es sicherlich Gutscheine.Und natürlich schreiben sie, dass sie gute Preise haben. Marketing eben. Sollen sie schreiben "Unsere Preise sind ok. Nicht überragend, aber auch nicht schlecht."


Schenkt dir nen Amazon-Gutschein? Da müsstest du ja satte Gewinne machen, wenn du nur einen Kasten kaufst.
Der erste Satz war sarkastisch gemeint Danach jedoch "ernst"
In Hannover funktioniert das super und der eher geringe Aufpreis ist’s mir wert, dass mir jemand die 4 Kisten Wasser jede 2. Woche in den 5. Stock schleppt
KoiStex28.08.2019 16:10

In Hannover funktioniert das super und der eher geringe Aufpreis ist’s mir …In Hannover funktioniert das super und der eher geringe Aufpreis ist’s mir wert, dass mir jemand die 4 Kisten Wasser jede 2. Woche in den 5. Stock schleppt


Nicht weitersagen, aber Enercity liefert's auch in den 50. Stock ohne jeden Aufpreis und zum unschlagbaren Literpreis. Nur, daß in Hannover niemand mehr hat als die 23 Stockwerke des Stadtwerks. (-;=
Ich weiß nicht, was ihr für Wohnungen habt, aber ich stelle mir meine nicht mit Getränkekisten voll, die gehören in den Keller.

Also ich will das nochmal klarstellen - ich bin bei Flaschenpost davon ausgegangen, dass die Getränkemarktpreise haben und statt Ladenmiete eben die kostenlose Lieferung anbieten. Dem ist nicht so und damit hat Flaschenpost kein Alleinstellungsmerkmal für mich. Es gibt genug andere Anbieter mit genau dem gleichen Geschäftsmodell. Durstexpress, Bierbutler und auch Rewe und die lokalen Getränkemärkte. Flaschenpost könnte eigentlich nur über den Preis oder über großzügige Rabattaktionen wie bei Lieferando usw. einen signifikanten Marktanteil erreichen. Das haben sie aber offenbar nicht vor. Da bin ich ja mal gespannt. Es gibt ja schon Städte, aus denen sie sich teilweise zurückgezogen haben.
Bearbeitet von: "Liedermann" 28. Aug
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen