Abgelaufen

Flat4You für 7,95€ im Monat: Internet-, SMS-, Vodafone- und Fremdnetzflat

Admin 370
eingestellt am 28. Aug 2011

Ich habe ein bisschen gehadert, ob ich über das aktuelle Angebot bei Groupon wirklich schreiben soll. Zum einen, weil es sich um mobilcom-debitel handelt, zum anderen, weil das Angebot wohl nur für einen begrenzten Kreis wirklich interessant ist. Aber da ich inzwischen einige Mails mit dem Hinweis auf den Deal bekommen habe, scheint ja prinzipiell ein Interesse zu bestehen. Und außerdem arbeitet mobilcom-debitel in letzter Zeit ja wirklich daran, ihren nicht besonders guten Ruf aufzubessern.


[Fehlendes Bild]



Flat4You ist der neue Lieblingstarif von mobilcom-debitel und an und für sich ist der auch gar nicht so schlecht. Eine kurze Übersicht:


  • Flatrate ins Vodafone Netz
  • Flatrate in ein weiteres Handynetz nach Wahl
  • Internetflat mit 7,2Mbit/s (ab 300MB Drosselung)
  • SMS Flat in alle Netze
  • Minutenpreis in andere Netze: 0,29€

Und der letzte Punkt ist auch schon der größte Haken, denn 0,29€/min ist dann doch relativ heftig. Der Tarif dürfte also vorallem für die Leute interessant sein, die größtenteils ins Vodafone-Netz und EIN anderes Handynetz telefonieren. Oder natürlich diejenigen, die kaum telefonieren, sondern viel simsen und surfen.


So und wie rechnet sich jetzt das ganze?


  • 24x 24,95€ monatliche Grundgebühr
  • 408€ Auszahlung aufs Bankkonto (1 Woche nach Aktivierung)
  • ==========================
  • 7,95€ effektive Grundgebühr

Das Angebot ist wirklich ok, falls einem das Nutzungsverhalten zusagt. Natürlich gilt die Rechnung nur innerhalb der ersten 24 Monate. Daher solltet ihr nicht vergessen, rechtzeitig zu kündigen. Dafür findet ihr hier die passende Musterkündigung:


558469.jpg


Musterkündigung

Zusätzliche Info
370 Kommentare

was mobilcom debitel aber leider immernoch nicht verstanden hat, ist was 24 monatige laufzeit bedeutet. da muss man immer nochmal nachhaken, dass der vertrag nicht zum ende des monats endet, sondern eben nach 24 monaten.

aktuell dazu: teltarif.de/mob…tml

ich muss aber sagen ich bekomme meine forderung für den vertragsende immer durch. ok ich muss mich mit telefonaten quälen. und kosten, natürlich



karlikarlkarl: was mobilcom debitel aber leider immernoch nicht verstanden hat, ist was 24 monatige laufzeit bedeutet. da muss man immer nochmal nachhaken, dass der vertrag nicht zum ende des monats endet, sondern eben nach 24 monaten.

Ich weiß jetzt nicht, wo man mobilcom-debitel ansiedeln soll, und ob die auszahlung zuverlässig und schnell bei einem landet (oder häppchenweise über die nächsten 2 jahre, oder gar nicht? ;D), aber rein von den oben beschriebenen Daten eigt ein Top angebot.
300MB sind zwar sicher nicht die Welt (nach drosselung kann man eigt nicht mehr von surfen sprechen, höchstens "surfen ist in der theorie möglich"), reicht aber. Youtube & Internetradio kann man damit aber trotzdem vergessen.

Avatar
Anonymer Benutzer

Dazu noch - die SMS Flat inkludiert 3000 SMS und 1500 MMS auf 24 Monate (steht unten beim Sternchen-Text).
Sind 125 SMS und 62,5 MMS pro Monat - für Vieltexter vermutlich keine wirkliche Flatrate...

Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016

Ich finde in den Konditionen keinerlei Erwähnung zum Festnetz. Ist eine Festnetz-Flat inkludiert oder muss man diese zubuchen bzw. ist diese zubuchbar?

Schon seltsam, dass dies mit keinem Wort erwähnt wird.



Björn: Dazu noch – die SMS Flat inkludiert 3000 SMS und 1500 MMS auf 24 Monate (steht unten beim Sternchen-Text).
Sind 125 SMS und 62,5 MMS pro Monat – für Vieltexter vermutlich keine wirkliche Flatrate…


Wo steht, dass die 3000 SMS und 1500 MMS auf 24 Monate verteilt werden? Das ist sicher das monatliche Kontingent...
Avatar
GelöschterUser661

Kannst den taschenrechner wieder einstecken. Gilt pro monat



Björn: Dazu noch – die SMS Flat inkludiert 3000 SMS und 1500 MMS auf 24 Monate (steht unten beim Sternchen-Text).
Sind 125 SMS und 62,5 MMS pro Monat – für Vieltexter vermutlich keine wirkliche Flatrate…



lesen solltest du schon können... 3000sms/ monat
Avatar
Anonymer Benutzer


Björn: Dazu noch – die SMS Flat inkludiert 3000 SMS und 1500 MMS auf 24 Monate (steht unten beim Sternchen-Text).
Sind 125 SMS und 62,5 MMS pro Monat – für Vieltexter vermutlich keine wirkliche Flatrate…



versuchs mal mit lesen! und verstehen! abrechnungszeitraum ist ein Monat gemeint...
Bearbeitet von: "" 9. Mär
Avatar
GelöschterUser661

festnetz kostet 29 cent. Optionale flat ist nicht vorgesehen

Sagt mal, warum komm ich rechnerisch auf 12,95 pro Monat?

Rechne ich irgentwas falsch oder so?

Ah, hab den Fehler.. habe anstatt 24,95 mit 29,95 gerechnet..

wo steht, dass das ein Mobilcom Tarif ist? Diesen Tarif gab es direkt bei Vodafone Shops in einigen ausgewählten Städten (Essen,Duisburg...) und zwar nur lokal, weder bei der Hotline noch im Netz. Könnte also auch direkt von Vodafone sein

Avatar
Anonymer Benutzer

ich habe gelesen, dass die Internet Flat nicht für VoIP gilt.
Ist das richtig? Sollte ich trotzdem Skype etc. nutzen, kann der Provider das nachweisen?

Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016


Inferno78: wo steht, dass das ein Mobilcom Tarif ist? Diesen Tarif gab es direkt bei Vodafone Shops in einigen ausgewählten Städten (Essen,Duisburg…) und zwar nur lokal, weder bei der Hotline noch im Netz. Könnte also auch direkt von Vodafone sein



Gilt für 1 Vodafone-PROVIDER-Mobilfunkvertrag

ich muss aber sagen ich bekomme meine forderung für den vertragsende immer durch. ok ich muss mich mit telefonaten quälen. und kosten, natürlich

ich habe alles per fax gemacht. hab halt noch ein zweites fax geschrieben und gesagt, sie sollen das datum berichtigen. haben sie dann auch gemacht mit der begründung "sonderkündigung aus kulanz". ist halt schon ne frechheit.


Inferno78: wo steht, dass das ein Mobilcom Tarif ist? Diesen Tarif gab es direkt bei Vodafone Shops in einigen ausgewählten Städten (Essen,Duisburg…) und zwar nur lokal, weder bei der Hotline noch im Netz. Könnte also auch direkt von Vodafone sein



in der beschreibung heißt es providervertrag

aber ich find den tarif überhaupt nicht gut. 29 cent die minute in netze die nich von der flat abgedeckt sind gehen mal garnicht. da kann das ganz schnell sehr teuer werden.

Bei den Konditionen steht "Provider-Mobilfunkvertrag". Vodafone ist ein Netzbetreiber, kein Provider.

Zudem werden im Ashop nur Flat4you-Tarife von mobilcom-debitel angeboten.



karlikarlkarl:
ich habe alles per fax gemacht. hab halt noch ein zweites fax geschrieben und gesagt, sie sollen das datum berichtigen. haben sie dann auch gemacht mit der begründung “sonderkündigung aus kulanz”. ist halt schon ne frechheit.



Seitens der Provider ein klarer Verstoss gegen geltendes Recht:

Nach § 309 Nr. 9 BGB (Laufzeit bei Dauerschuldverhältnissen) :

"Auch soweit eine Abweichung von den gesetzlichen Vorschriften zulässig ist, ist in Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam (...) bei einem Vertragsverhältnis, das die regelmäßige Lieferung von Waren oder die regelmäßige Erbringung von Dienst- oder Werkleistungen durch den Verwender zum Gegenstand hat, (...) eine den anderen Vertragsteil länger als zwei Jahre bindende Laufzeit des Vertrags.".

Soll heissen, Handyveträge dürfen nicht länger als 2 Jahre laufen, auch nicht 2 Jahre + 1 Tag - egal was in den AGB steht.

Wenn man sich auf diesen konkreten Paragraphen beruft, dann streichen debitel-mobilcom, Talkline & Co. sofort die Segel, da die wissen, dass dieser Teil ihrer AGB rechtlich nicht durchsetzbar ist.
Man versucht eben auf diese unseriöse Weise noch mehrere Euros aus ihren bald ehemaligen Kunden herauszuquetschen.

Wäre an sich schon ne geile Sache - da der Vertrag genau das trifft was ich brauche und für 8€ / Monat absolut genial.

Im Moment bezahle ich für weniger Leistung (mal abgesehen von der unbeschränkten Internetflat) bei Vodafone weit über das 5 fache.

Außerdem wollte ich eh mein Vodafone Vertrag kündigen, da ich mit meinem aktuellen Handy absolut zufrieden bin.

Das Problem ist bloß dass mein Vertrag noch bis Mitte Januar 2012 geht.

In der Beschreibung steht "Gültig bis 15.09.2011" ich nehme mal an damit ist gemeint dass bis dahin nur der Gutschein einlösbar ist und er ansonsten verfällt? Damit bringt es mir natürlich nicht viel, da ich kaum 3-4 Monate zwei Verträge bezahlen möchte.

Gibt es allgemein auch öfters solche guten Angebote? Wie gesagt 8€ gegen 50€ ist schon ne Hausnummer...

Da steht nichts von Mobilcom, nur von einem Provider Vertrag (hier Vodafone). Ist das daher direkt bei Vodafone? Bzw. kann man eine Rufnummer Portieren? Hätte eine Vodafone Prepaid-Nr. die würd ich dafür verwenden wollen, an sonsten klingt das recht gut mit SMS "Flat" und Flat zu D2, bzw. noch ein anderes Netz.

Ich werde es nicht weiter ausführen. Aber soviel: wer freiwillig einen Vertrag bei mobilcom-debitel abschließt oder diese Verbrecher empfiehlt hat echt nicht mehr alle Karten am Zaun. Kenne allein drei Servicemitarbeiter privat. Und zwei davon schämen sich sogar sehr fur die Dinge, die man den Leuten am Telefon erzählen muss.

Karten sollte natürlich Latten heißen, böses T9!

Ein o2 Blue 100 wäre da für mich irgendwie passender... Gibt es da inzwischen mal wieder ein gutes Angebot?

Zu VoIP:
Die Provider sperren meistens die ports von Skype und oder Sipgate.
Ich zum Glück hab ich bei meinem IPhone ?dank Jailbreak) My3G installiert.
Das simuliert dem Handy WLan trotz UMTS oder HDSPA. Dann geht's. Allerdings kann man das nicht verallgemeinern, da es nicht bei allen Providern funktioniert.

Gruß Michael

Was ist eigentlich mit einem Handy dazu? Also ich brauche unbedingt ein Neues und wenn man dann noch 20 oder 30 Euro monatlich dazu bezahlen muss, dann ist das Ganze schon wieder nicht so ein Top-Angebot?! Aber das kann man wahrscheinlich erst sehen, wenn man den Gutschein eingelöst hat?

Ich habe es bei HUKD schon geschrieben und sage es hier nochmal:
Der Vertrag alleine bringt nichts. Man braucht immer zumindest eine Festnetzflatrate oder Freiminuten.
Dieser hier wäre für ein internetfähiges Zweithandy eventuell interessant...
Und auch nur, wenn man auf dem anderen keine SMSflat hat.
Wer also zB einen Vertrag bei O2 mit Festnetz und O2 Flat hat, könnte hier noch 2 weitere Netze (Vodafone, TMobile) und seine SMS abdecken, evtl auch im Ersthandy und den anderen Vertrag ins Zweithandy.
Aber bei den sonstigen Gebühren ist es wirklich nicht mehr feierlich, wenn man jemananden außerhalb der Flats anrufen möchte =)
Dazu noch der Provider, das stinkt echt zum Himmel...

Ich kann mich nur anschließen. Ich habe meine Erfahrungen mit mobilcom gemacht und werde NIE (NIE!!!!) wieder mit denen Geschäfte abschließen - und wenn das Angebot NOCH so gut ist. Wer unbedingt selbst Erfahrungen mit denen sammeln will, bitte!

3000 SMS/Monat sind doch keine Flatrate! Eine Flatrate bedeutet für mich unbegrenzt, auch wenn ich vielleicht keine 3000 SMS erreichen werde ist das für mich keine Flatrate. Warum wird das hier als Flatrate ausgegeben??? Geht ja mal garnicht.



Spliffsta:
lesen solltest du schon können… 3000sms/ monat

Avatar
Anonymer Benutzer

Hi,

1. Was spricht dagegen, diesen Vertrag als reine Datenkarte im UMTS Stick / UMTS MyFi Router zu verwenden? Eine 300 MB Flat (D-Netz) alleine kostet sonst ja schon mehr als 8 € im Monat.

2. Alle die Mobilcom so katastrophal finden, sollen doch mal bitte konkret schreiben um was es geht. Hatte selbst schon 2-3 Schubladenverträge bei denen, im Prinzip lief alles ohne Probleme.

CHRIS

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016
Gebannt

ich überlege ob ich mir diesen Vertrag hole und zusätzlich dann ein Iphone5 wenn es denn auf dem Markt kommt dazu kaufe.
is im jeden fall günstiger als wenn ich mir das Iphone bei T-Mobile hole und 50€ im monat zahle

kann ich damit problemlos whatsapp, beejive, im+ etc am iphone nutzen?

offiziell ist dies ja nicht gestattet

Avatar
Anonymer Benutzer

Weiß jemand, ob die o2 flat, die man zusätzlich auswählen kann nur ins echte o2 Netz oder auch zu Fonic funktioniert? Habe bisher einen echten o2 Tarif und damit kann ich auch Fonic und Alice "gratis" anrufen. Alice unterscheidet aber zwischen Alice und o2.
Danke

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016


Arno: Ich kann mich nur anschließen. Ich habe meine Erfahrungen mit mobilcom gemacht und werde NIE (NIE!!!!) wieder mit denen Geschäfte abschließen – und wenn das Angebot NOCH so gut ist. Werunbedingt selbst Erfahrungen mit denen sammeln will, bitte!



Es gibt eben zwei Gruppen von Menschen, die bei debitel-mobilcom & Co. Mobilfunkverträge abschliessen. Die erste sind Neulinge, die wg. eines guten Angebots unterschreiben, ohne die Fallstricke zu kennen. Das sind z.B. automatische Buchung von zunächst kostenfreien Extra-Optionen, die innerhalb eines Testzeitraumes gekündigt werden müssen (andernfalls kostenpflichtige Verlängerung), oder Sim-Karten-Ruecksendung innerhalb 14 Tagen nach Vertragsende - oder es wird eine Gebühr pro Sim nachbelastet, oder Vertragskündigungen werden grundsätzlich zum Monatsende bestätigt, so dass man 24 Monate plus x-Tage an Grundgebühr zusätzlich bezahlt, oder Provider sind nur über teure Service-Nummern zu erreichen usw.

Viele sind nach solchen Erfahrungen mit Providern (zu Recht) davon abgeschreckt und gehen wieder zurück zu den Netzbetreibern-Verträgen.

Die andere Gruppe kennt diese Fallstricke, weiss wie man reagieren muss, und scheut die zusätzliche Mühe nicht. Warum die Mühe auf sich nehmen? Mobilcom-debitel & Co. haben teilweise wirklich sehr gute Handyangebote, wo man entweder rechnerisch durch hohe Auszahlungen teilweise bis zu 100% Grundgebühr sparen kann und/oder hochwertigere Handys bekommt als im Vergleich zu original Netzbetreibern-Verträgen.

Für Menschen, die grossen Wert auf Service und Seriösität legen, sind Provider-Verträge nichts. Wer darauf verzichten kann und weiss wie man Provider und deren Tricks handhaben muss, dann sind der Lohn rechnerisch sehr gute Handyangebote an die Netzbetreiber-Verträge nicht herankommen.

@marvinkroell: läuft!
@Manito: Fonic funkt ja im O2-Netz, daher gilt die O2 Flat natürlich in alle O2 Netze (sei es direkt O2 oder Fonic etc.)

Gruß

Verstehe nicht, warum dieses "Angebot" so gehypt wird. Das ist doch ein Abzocke-Vertrag, d.h. maximal interessant für Leute die nie bis sehr selten ins Festnetz telefonieren.
Es gibt hier keine Festnetzflat, d.h. wer nur 60 Min Festnetz im Monat telefoniert zahlt allein dafür 17,40 € (0,29/Min)
Und Internet-Flat nur 300 MB

@Chris
Warum Mobilcom so katastrophal ist:
1) Falsches Kündigungsdatum
2) Falsche Rechnungen, wenn Du das Geld zurückbuchst bekommst Du unverschämte Mahngebühren aufgebrummt. Die buchen also einfach 100 Euro ab und Du darfst Dich dann mit unfreundlichen und unkompetenten Mitarbeitern rumstreiten. Rückerstattung gibts keine sondern nur Gutschriften auf den Rechnungsbetrag.
3) Sonderoptionen (Jamba etc.) werden einfach dazugebucht ohne das Sie Vertragsbestandteil sind --> Kontakt mit Kundenservice (Folgen siehe 2)
4) Simkarten müssen nach Vertragslaufzeit zurückgesendet werden - sind natürlich auf dem Weg zu Mobilcom verloren gegangen. Zum Glück Hermes Zustellbestätigung gehabt - wieder Streit mit dem Kundenservice wieder viele Mails und Faxe gesendet dann nach 5 Monaten das Geld zurückbekommen.
5) Katastrophaler Kundenservice (Hotline natürlich Kostenpflichtig), Reaktion auf Mails und Fax gleich 0 (vor allem dann wenns unangenehme Dinge sind).
Wir hatten in der Familie viele Mobilcom- Debitel (Drillisch Gruppe) Verträge da diese immer die besten Konditionen hatten - leider ist die Rechnung durch die oben genannten Punkte nie aufgegangen sondern wurde durch einen Haufen Sonderkosten (Mahngebühren, Telefonkosten, Zeitaufwand, Fax, Brief, Hermes) in die Höhe getrieben.
Bitte lasst einfach die Finger von der Drillisch- Gruppe. ABZOCKE ist Teil deren Geschäftsmodells.
LG und einen schönen Sonntag
Alex

Wie ist das hier eigentlich?
Kauft man hier zunächst den Gutschein von groupon (für 0€ oder 7,95€?) und hat danach die Option, einen vergünstigten Mobilfunkvertrag über ashop.tv bis zum 15.09. abzuschließen, aber muss diesen Vertrag nicht abschließen?
Oder kommt hier schon automatisch der Mobilfunkvertrag zustande, den man ggfs. widerrufen muss/kann?

Eigentlich ein super Angebot.
Würde die SMS Flat gegen 120 Freiminuten getauscht so wäre das Angebot für mehr Nutzer sehr interessant.
Wer braucht denn heute noch eine SMS Flat wenn eine Internetflat mitgeliefert wird?
Aber mit einer Internetflat gibts ja Möglichkeiten günstig SMS zu verschicken über andere Dienste.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler