Flatex - (ETF-) Sparpläne bei Bankeinzug nicht gebucht

eingestellt am 19. Dez 2016
Da ja hier sicher einige durch diverse Cashbackaktionen ein Depot bei Flatex haben und dort evtl. auch einen (ETF-) Sparplan haben, dachte ich, dass diese Info für den ein oder anderen interessant sein könnte.
Anscheinend kam es wieder mal zu Problemen bei der Buchung von ETF-Sparplänen, die per Bankeinzug beglichen werden.
War es in den letzten Monaten so, dass teilweise die Summe vom Referenzkonto und Cashkonto sozusagen "doppelt" gebucht wurde (Cashkonto wurde einige Tage später immer automatisch wieder ausgeglichen), wurden nun gar keine Sparpläne (Buchungsdatum 15.) ausgeführt.
Laut der Dame am Telefon gab es einen technischen Defekt.
Wer also den 15. als Ausführungsdatum hat, sollte mal sein Depot prüfen.
Angeblich liegt das Problem der Führungsebene vor.
Ob nachgebucht wird oder was sonst passiert ist noch nicht klar.
Ich für meinen Teil bin mit Flatex momentan echt durch und überlege, ob ein Wechsel nicht sinnvoll wäre.
Sinn des Sparplanes soll ja sein, dass man sich um nix kümmern muss.
Hier ist aber die letzten Monate genau der Gegenteil der Fall.
Dass die Kunden auch nicht von Flatex informiert werden, finde ich auch nicht sonderlich prickelnd.
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
5 Kommentare
Dein Kommentar