Flatex ignoriert Antrag auf Depotübertrag

14
eingestellt am 3. Feb
Hallo zusammen,

ich bin gerade extrem frustriert wegen eines wahrscheinlich mutwillig ignorierten Depotübertrags von Flatex zu ING.

Der Antrag wurde Anfang Januar gestellt über das Web-Formular der Ziel-Depotbank.
Nun ist es schon fast 1 Monat her und der Support von Flatex schiebt die Schuld auf die Ziel-Depotbank mit der Vermutung, den Antrag an die falsche Adresse geschickt zu haben.

In der Tat scheint Flatex diverse Adressen zu haben. Die beim Depotübertrag verwendete entspricht der Adresse, die man im Impressum lesen kann (Frankfurt).
Der Support riet mir aber eine Adresse in Zwickau.

Nun, angesichts der Situation (kurz vor der Einführung der Depotgebühren) fällt es mir schwer hier an einen Zufall zu glauben.

Hat noch wer Probleme mit dem Abgang von Flatex?
Zusätzliche Info

Gruppen

14 Kommentare
Gleiches bei mir, vor 3 Wochen abgeschickt, leider noch nichts gehört, werde auch nochmal nachfragen müssen
Ihr seid nicht die Einzigen, die gehen. Völkerwanderung würde ich das nennen.
Habe den Depotübertragsauftrag (wie auf der Webseite angegeben) per Post zu Flatex nach Zwickau geschickt.
Hat bei mir zwar drei Wochen gedauert, dann war alles im Depot bei der DKB.
Also einfach so machen, wie Flatex es vorgibt, dann klappt es auch.

Nachtrag: Flatex war noch nie schnell beim Übertrag, aber zzt haben sie wohl einfach "etwas" mehr zu tun...
Bearbeitet von: "suedpol" 3. Feb
Naja, langsam sein ist das eine, aber nach über einem Monat noch nichtmal einen Hinweis im System haben, dass überhaupt ein Depotübertrag beantragt wurde, deutet schon darauf hin, dass etwas schief gelaufen ist bzw. verschlampt wurde.

Dann bleibt mir wohl nichts anderes übrig, als den Antrag eigenhändig zu verschicken.
Ha pefekt, habe das mit Flatex nicht mitbekommen und bin gerade durch Zufall hier drüber gestolpert.
Werde dann wohl auch mal wechseln ...

Habt ihr Mails oder Post von Flatex wegen den Gebühren bekommen? Bei mir kam absolut nichts an :/
Übertrag von flatex zu trade republic hatte bei mir 4 Wochen gedauert.
Memristor03.02.2020 15:02

Ha pefekt, habe das mit Flatex nicht mitbekommen und bin gerade durch …Ha pefekt, habe das mit Flatex nicht mitbekommen und bin gerade durch Zufall hier drüber gestolpert. Werde dann wohl auch mal wechseln ...Habt ihr Mails oder Post von Flatex wegen den Gebühren bekommen? Bei mir kam absolut nichts an :/


per Papier kam nichts. Aber, in deinem Online Postfach sollte es Mitte Dezember aufgetaucht sein.
Hab das Datum nicht im Kopf... war aber auch Anfang Januar bei mir.
Hab letzte Woche mal bei flatex angerufen. Haben es erhalten, bitten aber noch um etwas Geduld

Hier ist auch noch Lesestoff zu dem Thema:

wertpapier-forum.de/top…87/
Bearbeitet von: "drei50" 3. Feb
Memristor03.02.2020 15:02

Ha pefekt, habe das mit Flatex nicht mitbekommen und bin gerade durch …Ha pefekt, habe das mit Flatex nicht mitbekommen und bin gerade durch Zufall hier drüber gestolpert. Werde dann wohl auch mal wechseln ...Habt ihr Mails oder Post von Flatex wegen den Gebühren bekommen? Bei mir kam absolut nichts an :/



Na klar, im Onlinepostfach. Ende Dezember.
Schon jemand Erfahrungswerte mit der Übertragungsdauer?
Mein Flatex Depot ist jetzt seit 8 Tagen leer, aber bei onvista sind auch noch keine Werte vorhanden
Habe eben nach 45 Minuten Wartezeit in der Hotline mit Flatex gesprochen. Die haben im Moment ein Riesen-Aufkommen an Kunden, die ihre Positionen übertragen wollen. Sie machen es nach dem First in - First Out Prinzip, es kann aber noch ein paar Wochen dauern, obwohl ich es schon Anfang Februar beantragt habe. Gute Nachricht: alle Übertragsanträge, die vor 01.03. eingegangen sind, werden noch von der Depotgebühr befreit. Das bekomme ich wohl auch noch schriftlich bestätigt.
Bearbeitet von: "Faebbe" 2. Mär
Faebbe02.03.2020 14:38

Habe eben nach 45 Minuten Wartezeit in der Hotline mit Flatex gesprochen. …Habe eben nach 45 Minuten Wartezeit in der Hotline mit Flatex gesprochen. Die haben im Moment ein Riesen-Aufkommen an Kunden, die ihre Positionen übertragen wollen. Sie machen es nach dem First in - First Out Prinzip, es kann aber noch ein paar Wochen dauern, obwohl ich es schon Anfang Februar beantragt habe. Gute Nachricht: alle Übertragsanträge, die vor 01.03. eingegangen sind, werden noch von der Depotgebühr befreit. Das bekomme ich wohl auch noch schriftlich bestätigt.



Gut zu wissen. Ich warte auch schon mehrere Wochen.
dschamboumping02.03.2020 16:27

Gut zu wissen. Ich warte auch schon mehrere Wochen.


Hier noch die Mail-Bestätigung

25230002-TIN3M.jpg
Faebbe02.03.2020 14:38

Habe eben nach 45 Minuten Wartezeit in der Hotline mit Flatex gesprochen. …Habe eben nach 45 Minuten Wartezeit in der Hotline mit Flatex gesprochen. Die haben im Moment ein Riesen-Aufkommen an Kunden, die ihre Positionen übertragen wollen. Sie machen es nach dem First in - First Out Prinzip, es kann aber noch ein paar Wochen dauern, obwohl ich es schon Anfang Februar beantragt habe. Gute Nachricht: alle Übertragsanträge, die vor 01.03. eingegangen sind, werden noch von der Depotgebühr befreit. Das bekomme ich wohl auch noch schriftlich bestätigt.


Unter welcher Telefonnummer hast du angerufen?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler