Fliegengitter / Fliegennetz Erfahrungen/Tipps/Ratschläge zum Kauf

15
eingestellt am 8. Aug
Hallo ihr,

da es nur wenige Deals in der Sparte gibt, jedenfalls mit meinen Suchwörtern, wollte ich mal bei euch nachfragen. Ich ziehe nächsten Monat um und würde gerne an einige Fenster (Schlafzimmer+Küche vor allem) Fliegengitter/-netze anbringen. In der jetzigen Mietwohnung sind hochwertige Fliegengitter mit festen Rahmen verbaut. Diese finde ich grundsätzlich gut, weil sie keinerlei Wartung (außer mal absaugen mit dem Staubsauger) verlangen. Ich kann mir vorstellen, dass Klebenetze (z.B. von Tesa?) nicht so langlebig sind, dafür aber sehr viel günstiger.

Da ich persönlich keinerlei Erfahrungswerte bzgl der Klebevariante habe, wollte ich die allwissende und überaus kompetente MD-Community fragen .
Ich wäre für ehrliche Antworten dankbar!
Grüß
Zusätzliche Info
Gesuche
15 Kommentare
Nie wieder welche zum kleben, sind einfach nur Schrott. Die mit dem Alurahmen zum selbst zusammenbauen haben sich bewährt, sind aber natürlich etwas teurer.
Bei uns sind schon ewig die Billig Dinger von Rossmann im Einsatz. Keine Probleme.
Selbst die Durchgangstür sind nur zwei Vorhänge, die angeklebt sind, funktioniert auch.
Hab ein klebegitter. Hält den 2. Sommer einwandfrei. Und wenn nicht einfach billig klettklebeband neu drauf.
Jo, nimm die Alurahmen von Lidl.
Sind relativ leicht zu bauen und von echt guter Qualität.
Kostet dich für 2 Fenster keine 50€ und du hast was ordentliches, Klebegitter sind einfach nur scheiße.
Hier die kleinere Version, hier die größere.
Wichtig: die Maße entsprechen NICHT dem Fensterinnemaß.
Die 100x120cm Version ist also zu klein für ein Fenster mit 100x120 Innenmaß.
Noch ein Hinweis: immer die Gitter in Anthrazit nehmen, die sind quasi fast unsichtbar für das Auge. Die weißen hingegen stören massiv und sehen echt nicht gut aus.
Bearbeitet von: "therealpink" 8. Aug
Die zum Kleben hatten wir früher. Da löste sich irgendwann der aufgeklebte Streifen und der Zuschnitt der Gitter ist auch ziemlich blöd.
Vor einigen Jahren habe ich ein Gitter mit festem Rahmen zum Klemmen bei Lidl gekauft. Die gibt es immer mal günstig und mittlerweile haben wir mehrere davon. Die Montage ist relativ einfach, wenn man die Anleitung genau befolgt und etwas handwerkliches Geschick hat. Mittlerweile haben wir mehrere im Einsatz und die überzeugen voll und ganz.
flofreevor 11 m

Hab ein klebegitter. Hält den 2. Sommer einwandfrei. Und wenn nicht …Hab ein klebegitter. Hält den 2. Sommer einwandfrei. Und wenn nicht einfach billig klettklebeband neu drauf.


Was am Rahmen dann beim Abziehen hässliche Rückstände hinterlässt und u.U. Den Rahmen beschädigt.. Bei einer Mietwohnung keine gute Idee Klebegitter zu nehmen. Dann lieber mehr Geld in welche mit Festem Rahmen investieren
Master_OFvor 5 m

Was am Rahmen dann beim Abziehen hässliche Rückstände hinterlässt und u.U. …Was am Rahmen dann beim Abziehen hässliche Rückstände hinterlässt und u.U. Den Rahmen beschädigt.. Bei einer Mietwohnung keine gute Idee Klebegitter zu nehmen. Dann lieber mehr Geld in welche mit Festem Rahmen investieren



So ist es. Es bleiben fiese Rückstände die nur mit sehr viel Arbeit zu entfernen sind.
Eigentlich gehören diese Klebegitter echt verboten.
Sehr vielen Dank für euren Input! Ich schaue direkt mal bei Lidl online. Die haben anscheinend auch eine Qualitäts- / Preisstaffelung?! Ich werde mich da mal einlesen...

Ich denke, weil es eine Mietwohnung sein wird, keine Klebevariante zu nehmen wegen den evtl Kleberesten
Danke MD-Community !
Habe auch die von Lidl sind top.
Werden die Lidl Teile von außen auf das Fenster befestigt? Ich stelle mir gerade die Frage wie man das im ersten Stock machen soll, ohne das die runterfallen (ich kenn' mich ja ganz gut ).
Bearbeitet von: "SaschaS12" 8. Aug
Ich hatte die von DM, Eigenmarke, ausprobiert. Leider haben diese nicht gehalten...irgendwann habe ich dann die Geduld verloren und verärgert beim DM Service Center angerufen. Die Dame am Telefon sagte, dass ich das benutzte Fliegennetz zurück geben kann und ich dieses gegen ein anderes Produkt tauschen oder Geld zurück erhalte, denn DM hat eine Zufriedenheitsgarantie.
therealpinkvor 2 h, 11 m

So ist es. Es bleiben fiese Rückstände die nur mit sehr viel Arbeit zu e …So ist es. Es bleiben fiese Rückstände die nur mit sehr viel Arbeit zu entfernen sind.Eigentlich gehören diese Klebegitter echt verboten.


Mit Etikettenlöser einsprühen, drüber wischen, fertig. Keine Ahnung, was daran das Problem ist.
Die Klebedinger sind besonders an großen Fenstern scheiße, weil da wohl zu viel Zug drauf kommt. Aber die Überreste zu entfernen war nirgends schwer - auch die jahrealten vom Vorvormieter.
therealpinkvor 5 h, 8 m

Jo, nimm die Alurahmen von Lidl. Sind relativ leicht zu bauen und von echt …Jo, nimm die Alurahmen von Lidl. Sind relativ leicht zu bauen und von echt guter Qualität. Kostet dich für 2 Fenster keine 50€ und du hast was ordentliches, Klebegitter sind einfach nur scheiße.Hier die kleinere Version, hier die größere.Wichtig: die Maße entsprechen NICHT dem Fensterinnemaß.Die 100x120cm Version ist also zu klein für ein Fenster mit 100x120 Innenmaß.Noch ein Hinweis: immer die Gitter in Anthrazit nehmen, die sind quasi fast unsichtbar für das Auge. Die weißen hingegen stören massiv und sehen echt nicht gut aus.

Was ist dann das Maß der Gitter?

Achja und was macht man in einer Mietwohnung ohne Rollladen? Habe das Prinzip der Befestigung auch mit den Bildern nicht ganz verstanden
Bearbeitet von: "RubinKirschbaum" 9. Aug
SaschaS12vor 8 h, 31 m

Werden die Lidl Teile von außen auf das Fenster befestigt? Ich stelle mir …Werden die Lidl Teile von außen auf das Fenster befestigt? Ich stelle mir gerade die Frage wie man das im ersten Stock machen soll, ohne das die runterfallen (ich kenn' mich ja ganz gut ).


Werden oben und unten eingehängt (oben mit Feder). Links und rechts befindet sich jeweils ein kleiner Griff.
gazeshop.de hier haben wir unsere her und sind super zufrieden
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler