[Florida] Key West, günstige Unterkunft

20
eingestellt am 6. Apr
Guten Abend,

ich suche in Key West, Forida eine günstige Unterkunft für 1-2 Nächte. Die Preise bei Booking.com und co sind doch schon ziemlich saftig. Bin daher schon am überlegen einfach im Auto zu schlafen, bevor ich 100€ für eine Übernachtung hinlegen muss.
War schon wer da und hat evtl einen Geheimtipp?
Besten Dank!
Zusätzliche Info
Diverses
20 Kommentare
Schau mal bei airbnb, vielleicht ist es dort günstiger
Was hast du denn für preisliche Vorstellungen?

finde jetzt 100€ pro Nacht nicht wirklich viel

hotwire oder priceline schon mal versucht
Bisher immer direkt vor Ort den besten Preis bekommen. Auswahl gibt es genug und die wenigsten Unterkünfte sind voll ausgelastet wenn man nicht direkt in der Duval Street übernachten möchte, was eh nicht die beste Idee ist
Naja 100€ pro Nacht ist jetzt nicht wirklich viel, aber wenn Du das so siehst würde ich ggf. auch mal bei airbnb bzw vrbo schauen oder wie Makumba es empfohlen hat mich kurzfristig vor Ort einquartieren
100 Euro ist gar nichts, vor allem, wenn man bedenkt, dass immer noch die Hurrikan-Schäden zusätzlich wirke, die den Preis nach oben treiben.
Alt-F4vor 8 m

100 Euro ist gar nichts, vor allem, wenn man bedenkt, dass immer noch die …100 Euro ist gar nichts, vor allem, wenn man bedenkt, dass immer noch die Hurrikan-Schäden zusätzlich wirke, die den Preis nach oben treiben.


Also ich war erst im November dort.. direkt in Key West habe ich nichts von den Schäden gemerkt.
Auf dem Weg dorthin hat man es natürlich noch gesehen aber mittlerweile sollte das alles behoben sein .
KeyWest hat man IMHO in wenigen Stunden abgeklappert, da ist eigentlich nichts los. Wenn du eh mit dem Auto unterwegs bist, würde ich nach einer Unterkunft auf den Keys irgendwo auf dem Weg suchen. Aber wenn dein Limit so niedrig gesetzt ist, wird's auch dort kaum einfacher werden.
Makumbavor 1 h, 59 m

Bisher immer direkt vor Ort den besten Preis bekommen. Auswahl gibt es …Bisher immer direkt vor Ort den besten Preis bekommen. Auswahl gibt es genug und die wenigsten Unterkünfte sind voll ausgelastet wenn man nicht direkt in der Duval Street übernachten möchte, was eh nicht die beste Idee ist


Toll, habe die Woche da gebucht.
So laut dort?^^
XadaXvor 58 m

Toll, habe die Woche da gebucht. So laut dort?^^


Wenn du auch gerne Party bis 4 Uhr morgens machst sollte es kein Problem sein. Kommt natürlich auch darauf an ob genau in der Mitte oder etwas abgelegener
Bearbeitet von: "Makumba" 6. Apr
Margaritaville Key West Resort & Marina
Seppdeppvor 1 h, 57 m

Also ich war erst im November dort.. direkt in Key West habe ich nichts …Also ich war erst im November dort.. direkt in Key West habe ich nichts von den Schäden gemerkt. Auf dem Weg dorthin hat man es natürlich noch gesehen aber mittlerweile sollte das alles behoben sein .



Ich im März und die Schäden sind deutlich zu sehen; es funktioniert auch nicht alles zu 100% wieder.

Man muss aber fairerweise sagen, wenn man KW nicht aus 2009-2016 kennt, dann sieht es vielleicht nicht so schlimm aus, wie es wirklich ist.
Kann mich dem Tipp von @diebestendealz nur anschließen. Aber ob da die 100 $ Schwelle was vernünftiges bringt, weiß ich nicht. 100 $ pro Nacht sind für die USA, insbesondere FL und die Touristischen Gegenden nicht teuer.
goldencirclevor 1 m

Kann mich dem Tipp von @diebestendealz nur anschließen. Aber ob da die …Kann mich dem Tipp von @diebestendealz nur anschließen. Aber ob da die 100 $ Schwelle was vernünftiges bringt, weiß ich nicht. 100 $ pro Nacht sind für die USA, insbesondere FL und die Touristischen Gegenden nicht teuer.


War selber schon da. Wird man nicht so schnell wieder vergessen. Sehr schönes Resort dort! Kann ich nur empfehlen!
100$ sind wirklich nicht viel für Key West. Meine Tipps:

Airbnb
oder
Zelt bei Walmart kaufen und campen, z.B. im Bahia Honada SP, da musst du aber auch vorher reservieren

Thema Duval Street:
Kommt natürlich auch darauf an wo man in der Duval Street schläft. Die ist ja relativ lanfg und da wird es dann auch irgendwann ruhiger.

Genereller Key West Tipp:
Fahrrad mieten und so alles erkunden. Einen vollen Tag bekommt man auf jeden Fall rum, es gibt schon ein paar Dinge zum anschauen.
Würde auch eher auf Marathon oder Islamorada bleiben. Könnte dort das Hyatt Place empfehlen (direkt an der Marina/ Leuchtturm). 100€ als Limit ist natürlich...
Alt-F4vor 1 h, 9 m

Ich im März und die Schäden sind deutlich zu sehen; es funktioniert auch n …Ich im März und die Schäden sind deutlich zu sehen; es funktioniert auch nicht alles zu 100% wieder.Man muss aber fairerweise sagen, wenn man KW nicht aus 2009-2016 kennt, dann sieht es vielleicht nicht so schlimm aus, wie es wirklich ist.


Ich muss dazu sagen, dass ich das erste Mal dort war. Direkt in Key West ist mir nicht sonderlich viel aufgefallen.
Kannte es aber, im Gegensatz zu dir, Key West vorher nicht
XadaXvor 2 h, 49 m

Toll, habe die Woche da gebucht. So laut dort?^^


Die Duval Street ist ziemlich lang. Wenn du in der südlichen Hälfte bist, ist es absolut ruhig.

zum Thema: Key West ist immer teuer, unter 100€ pro Nacht kriegt man da nichts. Zumindest nicht in fußläufiger Entfernung vom Mallory Square etc. Aber mehr als 2 Nächte braucht man da eh nicht, dann kann man sich das meiner Meinung nach schonmal gönnen.
Und für einen Low Cost Urlaub ist Florida eh nicht geeignet, v.a. wenn man in die Freizeitparks will.
Key west reichen 1-2 Tage. Wir waren im Blue Marlin. Das war okay. Viel billiger ging schon fast nicht mehr ohne kakerlakengarantie. Lage war auch Top
Bearbeitet von: "f.geschichte" 6. Apr
Vielen Dank für die vielen Antworten, ich werde mal schauen. ob was bei euren Tipps für mich dabei ist und ansonsten direkt vor Ort schauen.

mi0815vor 8 h, 25 m

Und für einen Low Cost Urlaub ist Florida eh nicht geeignet, v.a. wenn man …Und für einen Low Cost Urlaub ist Florida eh nicht geeignet, v.a. wenn man in die Freizeitparks will.


Nun, wenn man es darauf anlegt, kann man durchaus in Florida einen "Low Cost" Urlaub verleben. Mit Freizeitparks geht das natürlich nicht, das stimmt schon. Aber es gibt durchaus günstige Unterkünfte (wenn man nicht immer an den Hot Spots übernachten will und / oder Luxus braucht), günstige Mietautos, Sprit kostet so gut wie "nichts", es gibt viele günstige Restaurants (in den großen Supermärkten gibt es auch ganz gutes Essen für wenig Geld).
Auf Malle und Co. kann man da mittlerweile insgesamt durchaus mehr bezahlen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler