"Flüchtlinge" zum Wort des Jahres 2015 gekürt

Wiesbaden (dts) - Der Begriff "Flüchtlinge" ist zum Wort des Jahres 2015 gekürt worden. Das teilte die Gesellschaft für deutsche Sprache am Freitag in Wiesbaden mit.


Das Wort "Flüchtlinge" stehe für das beherrschende Thema schlechthin, begründeten die Sprachexperten ihre Entscheidung. Auf dem zweiten Platz landete "Je suis Charlie", Platz drei belegt der Ausdruck "Grexit". Dahinter folgen die Wörter "Selektorenliste" und "Mogel-Motor".
Das waren die letzten Wörter des Jahres

Die Jury kürt Wörter und Wendungen, die das politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Leben eines Jahres sprachlich besonders bestimmt haben. Es geht nicht unbedingt darum, dass der Begriff besonders häufig vorkommen muss.

Die Aktion der GfdS gab es erstmals 1971. Seit 1977 findet sie jährlich statt. Das waren die letzten zehn Wörter des Jahres:
Jahr Wort des Jahres
2014 Lichtgrenze
2013 GroKo
2012 Rettungsroutine
2011 Stresstest
2010 Wutbürger
2009 Abwrackprämie
2008 Finanzkrise
2007 Klimakatastrophe
2006 Fanmeile
2005 Bundeskanzlerin

Neben dem Wort des Jahres werden in Deutschland von der "Sprachkritischen Aktion Unwort des Jahres" noch das Unwort des Jahres und vom Langenscheidt-Verlag das Jugendwort des Jahres gewählt. Zum Jugendwort 2015 ernannte die Jury den Ausdruck "Smombie" (Smartphone-Zombie).

Weniger prominent hatten Sprachexperten in den vergangenen Jahren zudem den Satz des Jahres und den Anglizismus des Jahres gekürt. Genauso wie das Unwort wurden diese beiden Auszeichnungen für das laufende Jahr noch nicht vergeben.

Beste Kommentare

Besorgte Bürger in 3, 2, 1 ...

Mein Unwort des Jahres:

"Ich bin ja nicht rechts aber es muss mal gesagt werden..."
bzw.
"Ich bin ja kein ****, aber es muss mal gesagt werden..."

Wir haben alle Flüchtlinge in unserer Stadt in privaten (!) Haushalten einbürgern können, kein überfülltes Flüchtlingsheim.
Und wer einmal im "Erstauffanglager" gearbeitet hat und gesehen hat, wie 4 Jährige Kinder mit Schusswunden eine Tausendkilomenter weite Reise mit ungewissen Ende auf sich genommen haben, der sieht die Dinge ganz anders.

Michael777

Gutmenschen, die panisch zur ****-Keule greifen, in 3... Ups, die sind ja schon da. Oder wollen sie es bestreiten? Sie bestreiten nämlich alles, außer dem eigenen Lebensunterhalt.



Ach Gott, eigentlich ist myDealz kein Podium für politische Diskussionen, aber wenn ich das schon wieder lesen muss...

Wie soll man Leute, die gegen das Fremde hetzen sonst bezeichnen? Ich bin gerne ein Gutmensch, aber das heißt im Umkehrschluss, dass ihr Schlechtmenschen seid. Und so sieht es aus, gegen das Fremde hetzen, Angst vor Überfremdung haben, Leuten, die vor Krieg fliehen, ein Obdach absprechen wollen... - Menschlichkeit sucht man hier vergebens!

Dass ihr euch für eure eigenen Aussagen nicht in Grund und Boden schämt, ist mir ein Rätsel. Die Mitte der Gesellschaft seid ihr definitiv nicht, eher der rechte Rand.

Ist mydealz nun ein Newsportal? oO

33 Kommentare

Verfasser

xO8HQwe.jpg
Avatar

GelöschterUser94182

Und das obwohl es Einwanderer sind...aber sprachlich ist der mainstream eh am Ende.

Ist mydealz nun ein Newsportal? oO

Hater in 3, 2, 1...

das ist ja Peanuts

Ich kann das Wort nicht mehr hören, bzw. lesen.

Besorgte Bürger in 3, 2, 1 ...

Das muss eher heißen:

Dumme Kommentare egal aus welcher Ecke in 3, 2, 1...

Erster Gedanke:

Aha.

averagejoe

Und das obwohl es Einwanderer sind...aber sprachlich ist der mainstream eh am Ende.


Na dann...viel Spaß im Syrien, Iran, Afghanistan, Irak Urlaub.
Und wenn es du es richtig spaßig haben willst....im Anschluss one-way Ticket nach Amerika X)

8414473-NZTce

bashbingo in 3...2...1...
Meine Liste:
Gutmenschen
Rechte
****
Linke
Pack
Witschaftsflüchtlinge
Willkommenskultur

wow News des jahres! wen juckt sowas? mein wort des jahres ist autohot

Avatar

GelöschterUser23348

Wie wär's Wort des Jahres "Poltigiat(Politikplagiat)":D
Die Politiker/in haben nichts im Sinn als Ihre Vorteile vorzuziehen(ohne Rücksicht!!!).
Was die da machen, ist wie Kinderpolitik(Wort des Jahres)X)

Viper


....wir schaffen das.....
meine Wort e des Jahres

Verfasser

MEGA ULTRA HOTTER Musik-Einkaufstipp von mir
youtube.com/wat…qQY

oder passend zum Thema, wer kennt noch? ==>

Ein Schmetterling kann einen Typhoon auslösen



youtube.com/wat…qK4

"Nachrichten auf Mydealz" - Unsitte des Jahres

Wort des Jahres? merkeln.

Mein Unwort des Jahres:

"Ich bin ja nicht rechts aber es muss mal gesagt werden..."
bzw.
"Ich bin ja kein ****, aber es muss mal gesagt werden..."

Wir haben alle Flüchtlinge in unserer Stadt in privaten (!) Haushalten einbürgern können, kein überfülltes Flüchtlingsheim.
Und wer einmal im "Erstauffanglager" gearbeitet hat und gesehen hat, wie 4 Jährige Kinder mit Schusswunden eine Tausendkilomenter weite Reise mit ungewissen Ende auf sich genommen haben, der sieht die Dinge ganz anders.

"Unregistrierte Einwanderer"
Oder wie war das in den neuen SP Folgen?

NoMoreMrNiceGuy

Mein Unwort des Jahres: "Ich bin ja nicht rechts aber es muss mal gesagt werden..." bzw. "Ich bin ja kein ****, aber es muss mal gesagt werden..." Wir haben alle Flüchtlinge in unserer Stadt in privaten (!) Haushalten einbürgern können, kein überfülltes Flüchtlingsheim. Und wer einmal im "Erstauffanglager" gearbeitet hat und gesehen hat, wie 4 Jährige Kinder mit Schusswunden eine Tausendkilomenter weite Reise mit ungewissen Ende auf sich genommen haben, der sieht die Dinge ganz anders.


Ja und deine "Stadt" und deine Ansichten sprechen für München, Berlin, Frankfrurt, Hamburg und ganz Deutschland generell. Und überhaupt schaffen wir sowieso alles und alles ist gut...Oh man!

Mario

Besorgte Bürger in 3, 2, 1 ...




Gutmenschen, die panisch zur ****-Keule greifen, in 3... Ups, die sind ja schon da. Oder wollen sie es bestreiten? Sie bestreiten nämlich alles, außer dem eigenen Lebensunterhalt.

NoMoreMrNiceGuy

Mein Unwort des Jahres: "Ich bin ja nicht rechts aber es muss mal gesagt werden..." bzw. "Ich bin ja kein ****, aber es muss mal gesagt werden..." Wir haben alle Flüchtlinge in unserer Stadt in privaten (!) Haushalten einbürgern können, kein überfülltes Flüchtlingsheim. Und wer einmal im "Erstauffanglager" gearbeitet hat und gesehen hat, wie 4 Jährige Kinder mit Schusswunden eine Tausendkilomenter weite Reise mit ungewissen Ende auf sich genommen haben, der sieht die Dinge ganz anders.




Ganz ähnliche Argumentationsschiene wie "Wir haben zwar keine Muslime in Sachsen, aber wir sehen ja, wie super-duper schlimm es in Berlin zugeht."

dschamboumping


?

Michael777

Gutmenschen, die panisch zur ****-Keule greifen, in 3... Ups, die sind ja schon da. Oder wollen sie es bestreiten? Sie bestreiten nämlich alles, außer dem eigenen Lebensunterhalt.



Ach Gott, eigentlich ist myDealz kein Podium für politische Diskussionen, aber wenn ich das schon wieder lesen muss...

Wie soll man Leute, die gegen das Fremde hetzen sonst bezeichnen? Ich bin gerne ein Gutmensch, aber das heißt im Umkehrschluss, dass ihr Schlechtmenschen seid. Und so sieht es aus, gegen das Fremde hetzen, Angst vor Überfremdung haben, Leuten, die vor Krieg fliehen, ein Obdach absprechen wollen... - Menschlichkeit sucht man hier vergebens!

Dass ihr euch für eure eigenen Aussagen nicht in Grund und Boden schämt, ist mir ein Rätsel. Die Mitte der Gesellschaft seid ihr definitiv nicht, eher der rechte Rand.

Wort des Jahres: Beneschuetzlinge (meine Kinder)
Unwort des Jahres: kein Studentenstatus

Michael777

Gutmenschen, die panisch zur ****-Keule greifen, in 3... Ups, die sind ja schon da. Oder wollen sie es bestreiten? Sie bestreiten nämlich alles, außer dem eigenen Lebensunterhalt.


ähhhm also Statistiken belegen genau das Gegenteil. Nicht ohne Grund ist der braune Anteil in schlechten Wohngegenden so hoch.
Und wer genau benutzt noch gleich das Wort "Lügenpresse", das sind doch die diese Montagsmenschen deren Ideologie von dem komischen Herren mit dem kleinen Schnäuzer stammten und wieder einmal Angst vor dem Neuen (weil ihnen fremd) haben. Naja, sie verteidigen ja auch ihr christliches Abendland....obwohl sie nie in die Kirche gehen.

Michael777

Gutmenschen, die panisch zur ****-Keule greifen, in 3... Ups, die sind ja schon da. Oder wollen sie es bestreiten? Sie bestreiten nämlich alles, außer dem eigenen Lebensunterhalt.



Deshalb kommt bei mir auch:
Dieser Thread enthält Kommentare, die für dich nicht sichtbar sind, da du einen oder mehrere Nutzer ignorierst

Solche Threads sind gut dazu geeignet, den Bodensatz auf Mydealz auszusortieren

Mario


gutmenschkq3ei28whm.jpg

Wie wäre es denn, den Thread zu schließen? Wir wissen jetzt alle, was das Wort des Jahres ist und da hier einige bzw. immer die gleichen ohne Beleidigungen nicht auskommen, macht es keinen Sinn diesen Personen hier auch noch eine Plattform zu bieten.

Ich kann ja mal versuchen in eine andere Richtung zu lenken:
Mein (Un)Wort des Jahres: lokal.com

Ansonsten dachte ich, es geht hier um Schnäppchen und Konsum. Mir langen schon die Apple vs. Android, nur Linux-User sind erleuchtet und autocold/autohot Diksussionen.

Kotzen sich jetzt alle hier aus, weil sie es bei der FAZ, SPON und co. nicht mehr dürfen? oO

Michael777

Gutmenschen, die panisch zur ****-Keule greifen, in 3... Ups, die sind ja schon da. Oder wollen sie es bestreiten? Sie bestreiten nämlich alles, außer dem eigenen Lebensunterhalt.



Oh je. Hast du deine ganzen Infos aus der BILD? Wie wäre es mal die Informationen aus erster Hand zu beziehen, indem man sich zB die jeweiligen Positionspapiere durchliest?
Im Übrigen hast du die Terminologie von "Gutmensch" nicht verstanden. "Gutmenschen" sind naive Heuchler, die keine andere Meinung akzeptieren und sich selbst für die höchste moralische Instanz halten.

Michael777

Gutmenschen, die panisch zur ****-Keule greifen, in 3... Ups, die sind ja schon da. Oder wollen sie es bestreiten? Sie bestreiten nämlich alles, außer dem eigenen Lebensunterhalt.




Mit "braunem Anteil" meinst du sicherlich die AFD und Pegida-Anhänger?

handelsblatt.com/pol…tml

Klick mal links auf "Bildung". Ergebnis: 28% der Demonstranten haben ein abgeschlossenes Studium, weitere 18% zumindest ein Abi und 9% einen Meister. Wenn wir nur annähernd so einen Schnitt in der gesamten Bevölkerung hätten, dann wäre Deutschland mit Abstand das intelektuellste Land dieser Welt...
Die Zahlen zu den Bahnhofsklatschern werde ich hier nicht posten, das würde nur deine Illusion von den "gebildeten" Gutmenschen schlagartig zerstören. X)

Admin

Musa

Wie wäre es denn, den Thread zu schließen? Wir wissen jetzt alle, was das Wort des Jahres ist und da hier einige bzw. immer die gleichen ohne Beleidigungen nicht auskommen, macht es keinen Sinn diesen Personen hier auch noch eine Plattform zu bieten.


Seh ich genauso. Geschlossen.

Die Kommentare unter diesem Beitrag wurden deaktiviert.

Top Diskussionen
  1. Surface Pro (2017) oder doch Konkurrenz Gerät?21
  2. iOS 11 Public Beta, eure Erfahrungen/Meinungen56
  3. Decathlon erhebt wieder Versandkosten1010
  4. AirPods....hmm?! [Hilfe]11

Weitere Diskussionen