Flug annuliert, zweiter Flug 30 Stunden zu spät, wie vorgehen

20
eingestellt am 11. Jun
Mein Ryanair Flug wurde annuliert, ersatzlos.
Ohne Begründung.
Abflughafen Düsseldorf international.

Habe dann einen neuen Flug gebucht, mit Condor, am gleichen Tag, Abflughafen Frankfurt. Kosten 220 € Bin mit der Bahn nach Köln HBF, von dort mit dem ICE nach Frankfurt international Flughafen. Kosten 80 €
Dort dann 24h Verspätung, Hotel und zwei 10 € Voucher bekommen, letztendlich bin ich nach 30h erst dort abgeflogen zum Zielflughafen. Gründe waren wohl Reparatur, allg. Verspätung und Fluglotsenstreik über Frankreich.

Welche Ansprüche habe ich jetzt, wie soll ich vorgehen?

Habe eben bei Fairplane angerufen, die sagen ich habe nur Ansprüche auf den ersten Flug, also Ryanair. Nicht auf den zweiten. Obwohl ich unabhängig voneinander gebucht habe. Die einen wissen doch nix von den anderen?! Ich könne mir online bei Ryanair das Geld zurück überweisen lassen und zusätzlich bei ihnen eine Fall aufmachen, für die Entschädigung.

Wie würdet ihr vorhehen, danke.
Zusätzliche Info
Diverses
20 Kommentare
Das stimmt es sind 2 separate Beförderungsverträge. Wieso soll Ryanair dich für den Condor Ausfall entschädigen?

Die Bahn kosten hast du erstmal selbst zu tragen. Was dir den Ryanair für eine Alternative angeboten?
Du selbst hast beschlossen nach fra zu fahren und dann einen anderen Vertrag zur Beförderung zu schließen.

Ryanair wird sich erstmal sträuben dir deine Mehrkosten auszulegen da sie dir ja evt eine andere Variante anbieten hätten können. Ab CGN ab DUS später oder oder ;-)

Von daher sehe ich auch nur Geld zurück und dann bei Condor ganz normal nach EU Flug Gast rechten Vorgehen je nach Ziel wird das eine nette Summe. Ein paar Details wo es hinging wären ganz hilfreich
Bearbeitet von: "donkrako" 11. Jun
Frag flightright und wenn sie dir die gleiche info wie fairplane geben, würde ich darauf vertrauen
Beim zweiten Flug könnte der Fluglotsenstreik das Problem sein. Bei Streik zieht die EU-Verordnung nicht.
Hattest du beim Ryanair-Flug ohne Rücksprache einfach den anderen gebucht? Normalerweise hätten die doch irgendeinen Ersatz organisieren müssen. Auch bei dem Flug kommt es aber auf den Grund des Ausfalls an.
Geh damit zum Anwalt...Ryanair wird alles tun um dich mit € 0,0 abzufinden. Da wirst du nur hingehalten und erst mit einem Anwalt kommt Bewegung in die Sache.
Von Easyjet letztens 250 euro für flugausfall bekommen nur online eingetragen 2 wochen später überwiesen ohne diskussion.

Evtl. mal EU Verodnung durchlesen.
Verfasser
Ryanair hat mir am Schalter in Ddorf gesagt, der Flug ist annuliert. Es gibt keinen Ersatz. Schauen Sie sich nach was neuen um. Was ich dann getan habe. Ein Fluggast gab mir den Tipp online die Buchung einzusehen, da könne man umbuchen. Die FUnktion gab es bei mir online aber nicht. Er hatte auf einem anderen Ryanair Flug das gleiche Problem.
Und dann hab ich halt aus Eigeninitiative mich um die Alternative ab Frankfurt gekümmert wo es dann 30h Verspätung bei Condor wurden.
Ryanair soll ja nicht für Condor aufkommen, ich will nur gern einmal eine Entschädigung von Ryanair und eine Entschädigung von Condor. Und der am Telefon von fairplane sagte mir, es ginge nur Ryanair, wobei meiner Meinung nach ist das doch unabhängig voneinander...
Es sind zwei Vorgänge. Ryanair muss für den annullierten Flug aufkommen und Condor für die 30h Verspätung, sofern nicht höhere Gewalt (z. B. der genannte Streik) im Spiel war...der Transfer mit der Bahn geht leider definitiv auf deine Kappe
Bearbeitet von: "Icecreamman" 11. Jun
Admin
@aCryL Du hast absolut recht. Natürlich hast Du für beide ein Anspruch, das sind 2 voneinander unabhängige Flüge, da Du sie selber gebucht hast und nicht von Ryanair umgebucht wurdest. Wie aber schon weiter oben gesagt, kann es sein, dass der Condor Flug eben wegen dem Streik nicht geflogen ist und Du somit dafür nichts bekommst.

Das schöne ist, Du hast keine Eile

Ich fordere immer die Erstattung selber an, das klappt in fast allen Fällen problemlos. Wenn es dann doch nicht klappen sollte, gebe ich es an einen der Dienstleister weiter (kostet dann halt kohle).
Musterschreiben:
finanztip.de/fil…pdf
Verfasser
da hat es mich so irritiert, das der Herr an der Hotline von fairplane sagte, es ginge nur der Ryanair Vorgang... das danach mit Condor nicht. Der hat sogar extra nachgefragt, und mich in der Warteschlange gelassen, angeblich. Bestimmt Hörer daneben gelegt. ^^
aCryLvor 6 m

Ryanair hat mir am Schalter in Ddorf gesagt, der Flug ist annuliert. Es …Ryanair hat mir am Schalter in Ddorf gesagt, der Flug ist annuliert. Es gibt keinen Ersatz. Schauen Sie sich nach was neuen um. Was ich dann getan habe. Ein Fluggast gab mir den Tipp online die Buchung einzusehen, da könne man umbuchen. Die FUnktion gab es bei mir online aber nicht. Er hatte auf einem anderen Ryanair Flug das gleiche Problem. Und dann hab ich halt aus Eigeninitiative mich um die Alternative ab Frankfurt gekümmert wo es dann 30h Verspätung bei Condor wurden. Ryanair soll ja nicht für Condor aufkommen, ich will nur gern einmal eine Entschädigung von Ryanair und eine Entschädigung von Condor. Und der am Telefon von fairplane sagte mir, es ginge nur Ryanair, wobei meiner Meinung nach ist das doch unabhängig voneinander...


Also für mich ist völlig klar, dass Dir 2*250€ Entschädigung zustehen. Beide zur Zahlung auffordern, Frist setzen nach Fristablauf zum Anwalt.
nur interessehalber: War das Ryanair direkt oder Laudamotion über Ryanair?
aCryLvor 12 m

da hat es mich so irritiert, das der Herr an der Hotline von fairplane …da hat es mich so irritiert, das der Herr an der Hotline von fairplane sagte, es ginge nur der Ryanair Vorgang... das danach mit Condor nicht. Der hat sogar extra nachgefragt, und mich in der Warteschlange gelassen, angeblich. Bestimmt Hörer daneben gelegt. ^^


Gegenüber beiden geltend machen.
Wenn du die Flüge mit einer Kreditkarte in der „richtigen“ Farbe, d.h. inkl. Versicherungen und Entschädigungen für Flugverspätungen bezahlt hast, melde die beiden Sachen dort.
Die prüfen dann incidenter für dich, ggfls. mußt du deine Ansprüche an sie abtreten.
Ryanair storniert Flüge auch, wenn die Auslastung nicht wirtschaftlich ist.
War zum Ende hin bei Air Berlin genauso.
aCryLvor 32 m

da hat es mich so irritiert, das der Herr an der Hotline von fairplane …da hat es mich so irritiert, das der Herr an der Hotline von fairplane sagte, es ginge nur der Ryanair Vorgang... das danach mit Condor nicht. Der hat sogar extra nachgefragt, und mich in der Warteschlange gelassen, angeblich. Bestimmt Hörer daneben gelegt. ^^


Bestimmt dies und bestimmt das ist ganz bestimmt Verschwendung. Vielleicht hatte er ja auch was Grundsätzliches missverstanden. Aber natürlich sind das zwei voneinander unabhängige Entschädigungsverfahren. (-:=
JurTech1vor 19 m

Ryanair storniert Flüge auch, wenn die Auslastung nicht wirtschaftlich …Ryanair storniert Flüge auch, wenn die Auslastung nicht wirtschaftlich ist.War zum Ende hin bei Air Berlin genauso.


Nur, daß es bei Air Berlin aus der Not heraus geschah, bei Ryanair aber aus Berechnung. Eine Umsatzrendite von 20% deutet ja nicht gerade auf ein zeitnahes Ende hin. Gut, könnte auch mit deren kritikwürdiger Personalpolitik zusammenhängen. <-;<
Bearbeitet von: "Turaluraluralu" 11. Jun
Bei höherer Gewalt und Streiks wird keine Entschädigung gezahlt. Hab beides schon oft genug erlebt.

Ryanair zahlt
Condor zahlt nicht (wenn wirklich der Streik ursächlich war)
Verfasser
Laudamotion über Ryanair


Danke für die Vorlage.
Mein Flug ging von Düsseldorf nach FUE Fuerteventura. Das sind laut google über 3000 km das wären dann ja 2x 400 € die ich in die Forderung reinschreiben könnte? (1x Ryanair / 1x Condor) Und was hast du bei sonstige Kosten noch geltend gemacht? Zug zum Flug z.B.?
Turaluraluraluvor 14 m

Bestimmt dies und bestimmt das ist ganz bestimmt Verschwendung. Vielleicht …Bestimmt dies und bestimmt das ist ganz bestimmt Verschwendung. Vielleicht hatte er ja auch was Grundsätzliches missverstanden. Aber natürlich sind das zwei voneinander unabhängige Entschädigungsverfahren. (-:= Nur, daß es bei Air Berlin aus der Not heraus geschah, bei Ryanair aber aus Berechnung. Eine Umsatzrendite von 20% deutet ja nicht gerade auf ein zeitnahes Ende hin. <-;<


Nein. Bei Air bErlin war das reines Kalkül.
Das Ende von Air Berlin war bekanntlich der Einstieg von Eithad.
Air Berlin war zu diesem Zeitpunkt faktisch bereits insolvent.
Avatar
GelöschterUser822569
aCryLvor 58 m

da hat es mich so irritiert, das der Herr an der Hotline von fairplane …da hat es mich so irritiert, das der Herr an der Hotline von fairplane sagte, es ginge nur der Ryanair Vorgang... das danach mit Condor nicht. Der hat sogar extra nachgefragt, und mich in der Warteschlange gelassen, angeblich. Bestimmt Hörer daneben gelegt. ^^


Anliegen nicht verstanden, würde einfach noch einmal anrufen oder halt woanders.
aCryLvor 5 h, 22 m

da hat es mich so irritiert, das der Herr an der Hotline von fairplane …da hat es mich so irritiert, das der Herr an der Hotline von fairplane sagte, es ginge nur der Ryanair Vorgang... das danach mit Condor nicht. Der hat sogar extra nachgefragt, und mich in der Warteschlange gelassen, angeblich. Bestimmt Hörer daneben gelegt. ^^



Vielleicht meinte er, dass es wegen des Streiks nicht ginge? Bereits als Einschätzung deiner Chancen. Hattest du den erwähnt?
Verfasser
so weit die Gründe zu nennen kam ich gar nicht im Gespräch. War schon etwas merkwürdig. Naja, versuche es erst einmal auf eigene Faust mit der PDF Vorlage von oben.

Wobei die kann ich ja nur bei Condor einsetzen, weil der Flug hatte ja ca. 30h Verspätung.

Der erste von Ryanair wurde ja komplett gecancelt, was mache ich denn da..
aCryLvor 9 h, 57 m

so weit die Gründe zu nennen kam ich gar nicht im Gespräch. War schon e …so weit die Gründe zu nennen kam ich gar nicht im Gespräch. War schon etwas merkwürdig. Naja, versuche es erst einmal auf eigene Faust mit der PDF Vorlage von oben. Wobei die kann ich ja nur bei Condor einsetzen, weil der Flug hatte ja ca. 30h Verspätung. Der erste von Ryanair wurde ja komplett gecancelt, was mache ich denn da..



Ne Mail an den Kundenservice schreiben mit ähnlichen Inhalt wie bei Condor, Datum, Flugnummer, Name des Fluggastes etc pp aufführen und auf deine Ansprüche hinweisen. Falls Sie nicht reagieren, kannst Du das ganze gegen Provision ja auch von flightright regeln lassen

siehe auch: test.de/Flu…-0/
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen