Flug: Umsteigen / verschd. Reservierungsnr.

10
eingestellt am 5. Okt 2017Bearbeitet von:"Deal0123456"
Hallo zusammen,

habe folgende Frage:

Habe einen Flug in Richtung Südamerika gebucht. Dieser geht erst in die USA, von dort dann mit dem Anschlussflug weiter nach Südamerika.
Mit Delta via Atlanta.

Beide Flüge sind operated by Delta, die Strecke Deutschland <-> Atlanta aber jeweils via Air France gebucht (also jeweils Deutschland<>Atlanta Airfrance operated by Delta, Atlanta<>Südamerika direkt Delta).
Ich dachte da beide Flüge letztendlich über Delta gehen, müsste Gepäck direkt durchgecheckt sein und dass man -falls man den Anschluss verpasst- dann den nächsten Flug nehmen kann etc.

In meiner Buchungsbestätigung sehe ich jetzt, dass die Flüge Deutschland <> Atlanta unter einem Buchungscode laufen, die Strecken Atlanta <> Südamerika unter einem anderen.
Kann das problematisch werden? D.h. dass zum Beispiel der Anschlussflug einfach verfällt wenn mein erster Flug Verspätung hat? Oder sollte das alles sicher laufen über Delta?
Hat da jemand Erfahrungen?
Vielen Dank
Zusätzliche Info
Diverses
10 Kommentare
Es geht um die Ticketbuchung, nicht die durchführende Airline. Wenn der erste Flug Verspätung hast bist du ein No-Show und das 2. Ticket verfällt. Anders wäre es bei zwei Airlines unter einer Reservierungsnummer dann würde die Ticket ausstellende Airline dich auf den nächsten Flug umbuchen. So ist es jetzt aber dein volles Risiko da die Verbindung so nicht als ein Ticket verkauft wurde.
Es geht um die Ticketbuchung, nicht die durchführende Airline. Wenn der erste Flug Verspätung hast bist du ein No-Show und das 2. Ticket verfällt. Anders wäre es bei zwei Airlines unter einer Reservierungsnummer dann würde die Ticket ausstellende Airline dich auf den nächsten Flug umbuchen. So ist es jetzt aber dein volles Risiko da die Verbindung so nicht als ein Ticket verkauft wurde.
Du hast die Flüge alle zusammen gebucht d.h. keine Einzelbuchungen für D - USA und USA- SA?
Falls ja, wirst du bei Verspätung umgebucht.
Bei allen Verbindungen über die USA mit einem Anschlusslfug musst du dein Gepäck in Empfang nehmen und neu einchecken. Völlig egal ob der Anschlussflug ein Inlandsflug in den USA ist oder ob du weiter in ein anderes Land fliegst.

Und an ESTA denken, auch wenn du nur umsteigst in den USA:
Bearbeitet von: "Crung" 5. Okt 2017
Eigentlich klappt das mit den durchchecken auch bei fremden Airlines immer ohne Probleme. Fliege normalerweise immer ab Frankfurt nach Asien mit Oman Air und von HH nach Frankfurt immer mit der Lufthansa.

Gebe dem Lufthansatypen dann immer mein Omanticket und dann der checkt das bis Asien dann immer durch. Genauso auf dem Rückflug. Hatte bisher noch nie Probleme. So spare ich mir immer so 1 - 1/2 Stunden auf dem Flughafen, weil ich nicht immer das Gepäck holen muss, wieder neu einchecken muss und den Sicherheitsbereich mir dann auch spare. Fliege jetzt von Paris nach Asien und mit Air France von HH nach Paris, das sollte eigentlich auch klappen mit dem Gepäckdurchecken.

Hatte aber auch noch nie Verspätungen.
Crung5. Okt 2017

Du hast die Flüge alle zusammen gebucht d.h. keine Einzelbuchungen für D - …Du hast die Flüge alle zusammen gebucht d.h. keine Einzelbuchungen für D - USA und USA- SA?Falls ja, wirst du bei Verspätung umgebucht.Bei allen Verbindungen über die USA mit einem Anschlusslfug musst du dein Gepäck in Empfang nehmen und neu einchecken. Völlig egal ob der Anschlussflug ein Inlandsflug in den USA ist oder ob du weiter in ein anderes Land fliegst.Und an ESTA denken, auch wenn du nur umsteigst in den USA:



Habe alles in einem Rutsch gebucht.
Es ist auch nur EINE E-Ticket-Nummer wie ich jetzt gesehen habe. Dann sollte ja alles save sein
Danke
Bearbeitet von: "Deal0123456" 5. Okt 2017
Deal01234565. Okt 2017

Habe alles in einem Rutsch gebucht.Es ist auch nur EINE E-Ticket-Nummer …Habe alles in einem Rutsch gebucht.Es ist auch nur EINE E-Ticket-Nummer wie ich jetzt gesehen habe. Dann sollte ja alles save seinDanke

Dein Gepäck wird aber trotzdem nicht durchgecheckt und du musst es abholen und neu einchecken. Je nach Flughafen kann das in den USA sehr lange dauern. ESTA nicht vergessen für den Transit, da du ja in die USA einreist.
Ja das mit dem Gepäck ist natürlich richtig, Danke.
ibex5. Okt 2017

Eigentlich klappt das mit den durchchecken auch bei fremden Airlines immer …Eigentlich klappt das mit den durchchecken auch bei fremden Airlines immer ohne Probleme. Fliege normalerweise immer ab Frankfurt nach Asien mit Oman Air und von HH nach Frankfurt immer mit der Lufthansa. Gebe dem Lufthansatypen dann immer mein Omanticket und dann der checkt das bis Asien dann immer durch. Genauso auf dem Rückflug. Hatte bisher noch nie Probleme. So spare ich mir immer so 1 - 1/2 Stunden auf dem Flughafen, weil ich nicht immer das Gepäck holen muss, wieder neu einchecken muss und den Sicherheitsbereich mir dann auch spare. Fliege jetzt von Paris nach Asien und mit Air France von HH nach Paris, das sollte eigentlich auch klappen mit dem Gepäckdurchecken. Hatte aber auch noch nie Verspätungen.



In den USA muss bei Anschlussflügen, egal wohin, immer das Gepäck beim ersten Zwischenstopp abgeholt und neu aufgegeben werden.

@Deal0123456 falls du noch ein gültiges ESTA hast kannst Du dich jetzt immerhin persönlich durch die Immigration führen, gibt jetzt neuerdings PC-Terminals dafür
Bearbeitet von: "Icecreamman" 6. Okt 2017
Icecreamman6. Okt 2017

In den USA muss bei Anschlussflügen, egal wohin, immer das Gepäck beim e …In den USA muss bei Anschlussflügen, egal wohin, immer das Gepäck beim ersten Zwischenstopp abgeholt und neu aufgegeben werden.@Deal0123456 falls du noch ein gültiges ESTA hast kannst Du dich jetzt immerhin persönlich durch die Immigration führen, gibt jetzt neuerdings PC-Terminals dafür


Immer? Oder nur wenn man Esta benötigt? Jemand mit kanadischen Pass (kein Esta nötig) ist Montréal-Chicago-Madrid geflogen. Wurde alles bis Madrid durchgecheckt.
Produkttester8. Okt 2017

Immer? Oder nur wenn man Esta benötigt? Jemand mit kanadischen Pass (kein …Immer? Oder nur wenn man Esta benötigt? Jemand mit kanadischen Pass (kein Esta nötig) ist Montréal-Chicago-Madrid geflogen. Wurde alles bis Madrid durchgecheckt.



Immer als Deutscher mit ESTA, aber nur auf dem Hinflug - auf dem Rückflug wird idR durchgecheckt bis zum Heimatflughafen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler