Flug verpasst: Was der eine oder andere wissen sollte.... ;-)

6 Kommentare
eingestellt am 4. Jul 2011
Vielleicht hilft es dem einen oder anderem, mir hat es ne Menge Geld zurückgebracht ;-)

Ich hab vor knapp einem Monat meinen Flug von Hamburg aus verpasst. Klingt doof, war es auch, aber durch das krasse Unwetter dort lies sich nichts machen. Die Straße zum Flughafen war aufgrund von "Hochwasser" gesperrt und die S-Bahn fuhr auch nicht, da Äste auf die Schienen gefallen sind.

Da abzusehen war, dass ich den Flug verpasse, hab ich bei der Fluggesellschaft angerufen und die Optionen abgefragt, was man machen könnte. Kam nix dolles bei raus, nur Optionen wie Umbuchen, was 30€ Bearbeitungsgebühr gekostet hätte + die Preisdifferenz zum neuen Flug.

Also war erstmal das Geld futsch.... dachte ich.

Zuhause hab ich erstmal nachgegoogelt und rausgefunden, dass man die Rückerstattung der Steuern und Gebühren beantragen kann, denn: Die Fluggesellschaft muss für jeden Passagier Flughafengebühren, Steuern etc. zahlen. DAS aber nur, wenn der Kunde auch transportiert wurde. Da ich aber nicht transportiert wurde, musste die Fluggesellschaft keine Steuern etc. an den Fiskus abgeben.

Somit hab ich die Reisegesellschaft bzw. den Anbieter angeschrieben und die Rückerstattung der Steuern, etc. beantragt und zu meinem Erstaunen hab ich (kein Witz!) 3/4 meines gezahlten Betrages zurücküberwiesen bekommen.
(Eine Rechnung war auch mit dabei, darin war zu sehen, dass der eig. Flugpreis, also ohne Steuern etc. nicht zurücküberwiesen wurde und eine erträgliche Bearbeitungsgebühr erhoben wurde).
Die Verjährungsfrist beträgt (glaube ich) 6 Monate.

Da ich durch die vielen Deals hier schon einiges gespart habe, wollte ich euch meine "halbe Lebensgeschichte" nicht vorenthalten ;-)

Gruß

Beste Kommentare

Und jetzt bist du immer noch in LA und lebst auf dem Flughafen?

6 Kommentare

Interessant, danke für die Info!

danke kommt leider nur 2 jahre zuspät... das ist mir in LA passiert... Flug verpasst

Und jetzt bist du immer noch in LA und lebst auf dem Flughafen?

Zustäzlich zu dem oben genannten solltet ihr euch folgendes durchlesen (die ersten beiden Punkte) rechtsanwaelte-kaarst.de/de/…pdf

super!

Hat bei mir sogar mal bei Easyjet überraschend problemlos funktioniert.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Gravis Retoure, ich breche zusammen2232
    2. Jemand Interesse an meinen Erfahrungen ein neues Android Smartphone ohne Go…2875
    3. Schon wieder ein neues Design? Aber ja doch! :)346893
    4. GTX 1060 oder andere GraKa612

    Weitere Diskussionen