Flug via Opodo gebucht, Charterflug bekommen

6
eingestellt am 12. Sep 2017
Hi zusammen,
evtl. hat hier ja jemand Erfahrung mit so einer Situation. Ich habe vor 2 Wochen via Opodo einen Flug MUC-RHO gebucht. Dieser stellt sich nun im Nachhinein als Charterflug (noch dazu via einem etwas halbseidenen MIttelsmann namens Searcharter) heraus. Dies war während des Buchungsvorgangs nirgends ersichtlich - stattdessen wurden dort nur die ausführenden Airlines aufgeführt, so dass der Eindruck eines normalen Linienflugs entstand.
Das Hauptproblem an dem Charterflug ist, dass der Mittelsmann es sich vorbehält, bis zu 48h vor dem Abflug selbigen zu verlegen - eine kurze Internetrecherche hat ergeben, dass sowas gern mal Verzögerungen/Verfrühungen bis zu 12h bzw. das Umstellen von Non-Stop auf "Direktflug" (d.h. mit Zwischenlandungen) nach sich zieht.
Hatte jemand schon mal so einen Fall? Finde es ehrlich gesagt ziemlich dreist von Opodo, das nirgends ersichtlich zu machen, allerdings bin ich mir auch nicht sicher, wie ich gegen Opodo vorgehen kann. Der Kundenservice dort antwortet gar nicht (Email) bzw. zeigt sich komplett uneinsichtig (Facebook).
Grüße
Zusätzliche Info
6 Kommentare
Sicher, dass das nirgends stand/ersichtlich war? Hast du mal die Eckdaten von Flug?
Wollte ich auch gerade fragen, ich vermute mal, dass es leider ersichtbar war, wenn auch nicht offensichtlich. Generell sind ja Charterflüge auch oft kein Problem (ich meine TuiFly z.B. ist ja auch Charter), wenn DU allerdings eine halbseidene hast, ist es natürlich etwas nervig.

Speziell weil Opodo jetzt nicht für guten Kundenservice bekannt ist
admin12. Sep 2017

Wollte ich auch gerade fragen, ich vermute mal, dass es leider ersichtbar …Wollte ich auch gerade fragen, ich vermute mal, dass es leider ersichtbar war, wenn auch nicht offensichtlich. Generell sind ja Charterflüge auch oft kein Problem (ich meine TuiFly z.B. ist ja auch Charter), wenn DU allerdings eine halbseidene hast, ist es natürlich etwas nervig.Speziell weil Opodo jetzt nicht für guten Kundenservice bekannt ist

tehq12. Sep 2017

Sicher, dass das nirgends stand/ersichtlich war? Hast du mal die Eckdaten …Sicher, dass das nirgends stand/ersichtlich war? Hast du mal die Eckdaten von Flug?



28.10.-5.11.
Hin 6:25 mit Eurowings
Zurück 14:40 mit Aegean

Habe die Buchung eben noch mal durchgespielt und bin mir zu 99% sicher, dass da nirgendwo was von Charter steht...
dschamboumping12. Sep 2017

28.10.-5.11.Hin 6:25 mit EurowingsZurück 14:40 mit AegeanHabe die Buchung …28.10.-5.11.Hin 6:25 mit EurowingsZurück 14:40 mit AegeanHabe die Buchung eben noch mal durchgespielt und bin mir zu 99% sicher, dass da nirgendwo was von Charter steht...

Also wenn da nichts davon steht, dass dein Flug wirklich ein Charterflug ist, dann würde ich das auf den ersten Blick für äußerst kritisch erachten. Immerhin tritt Opodo als Vermittler auf und dem äußeren Schein nach würde direkt an die Airline vermittelt?
tehq12. Sep 2017

Also wenn da nichts davon steht, dass dein Flug wirklich ein Charterflug …Also wenn da nichts davon steht, dass dein Flug wirklich ein Charterflug ist, dann würde ich das auf den ersten Blick für äußerst kritisch erachten. Immerhin tritt Opodo als Vermittler auf und dem äußeren Schein nach würde direkt an die Airline vermittelt?



Genau so sieht es für mich aus, wenn ich das anschaue: opodo.de/
Aegean über Opodo: Dann kannst du nur direkt am Schalter einchecken (nicht online), da dir Opodo nicht die benötigten Daten zukommen lässt. Aegean kann dir da auch nicht weiterhelfen.
....erfährt man auch nicht vorher
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler