[Flugausfall] Flightright meldet sich nicht, also persönlich die Entschädigung eingefordert und Geld erhalten.

eingestellt am 15. Feb 2019
Im Juli 2018 habe ich wegen eines Flugausfalls Flightright kontaktiert und meine Forderungsansprüche abgetreten. In der letzten Mail im August hieß es, dass nun ein Anwalt an der Sache ist, da sich Laudamotion weigert, zu zahlen. Seitdem, auch auf Rückfrage per Mail zum Stand der Dinge, habe ich nichts mehr von Flightright gehört.

Im Februar 2019 habe ich meine Entschädigung nun selbst durch ein Formular auf der Homepage von Ryanair eingefordert und die Anspruchssumme heute erhalten.

Muss ich nun zwingend an flightright die Provision zahlen, da ich eine Abtretungserklärung unterschrieben habe, da mir ansonsten "schlimmere" Konsequenzen drohen?

Zudem müsste flightright doch weiterhin Anspruch auf die 500 € haben, da Laudamotion an den gesetzlich falschen Gläubiger überwiesen hat.

Vielleicht kennt sich jemand mit der Thematik aus und kann seine Meinung dazu preisgeben. Vor allem, wie der/diejenige in meiner Situation handeln würde.
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
Beste Kommentare
31 Kommentare
Dein Kommentar