Flugausfall - wer holt am besten Anspruch heraus?

Pauschalreise gebucht, Flug heute 17h um 12h annulliert, nach langer Telefoniererei mit dem Reiseveranstalter auf morgen 11.30h umgebucht worden. damit 18h später im Urlaub, schöner mist dank airberlin/Niki.
nun meine frage: gem. fluggastrichtlinien steht pro reisendem 250.- zu. aber ohne klage rücken die doch eh nix raus.
wer hat Erfahrungen gemacht mit flightright und co.? wo sind die Chancen am besten, was zurück zu bekommen. 25% ziehen die wohl ab, aber das ist besser als nix.

Beste Kommentare

hirnivor 4 m

stimmt nicht, man kann an beide ansprüche stellen.


Wenn du es besser weißt, wieso bittest du überhaupt um Hilfe?

31 Kommentare

Ich würde es erst mal direkt versuchen. Ein Flugausfall ist ja eindeutiger als ne Verspätung wg. schlechten Wetters oder so wenn die Gesellschaft sich rausreden will.

Aufgrund der Pauschalreise, ist der Reiseveranstalter dein Ansprechpartner und NICHT flightright und co.

Verfasser

stimmt nicht, man kann an beide ansprüche stellen.

Direkt versuchen. Dauert aber funktioniert (besonders bei so einem eindeutigen Fall)

hirnivor 4 m

stimmt nicht, man kann an beide ansprüche stellen.


Wenn du es besser weißt, wieso bittest du überhaupt um Hilfe?

Verfasser

Mitleser80vor 9 m

Wenn du es besser weißt, wieso bittest du überhaupt um Hilfe?



ich habe um hilfe gebeten, mit welchem Portal ihr gute Erfahrungen gemacht habt und mit welchem nicht. dabei hatte ich eindeutig formuliert, dass es mir um die rechte gegen die Fluggesellschaft geht. a) sind die schuld und b) sind dort die finanzielle rechte größer.

Hast du eine Rechtsschutz Versicherung? Geh zum Anwalt und lass ein Schreiben aufsetzen. Innerhalb von 10d hast du deine Ansprüche auf dem Konto. Bei uns ging es 3 Monate mit airberlin hin und her. Nach einem Schreiben vom RA war das Geld nach 10d da

hirnivor 25 m

ich habe um hilfe gebeten, mit welchem Portal ihr gute Erfahrungen gemacht …ich habe um hilfe gebeten, mit welchem Portal ihr gute Erfahrungen gemacht habt und mit welchem nicht. dabei hatte ich eindeutig formuliert, dass es mir um die rechte gegen die Fluggesellschaft geht. a) sind die schuld und b) sind dort die finanzielle rechte größer.


Ich hab mit ticketrefund gute Erfahrungen gemacht. Bestehende Ansprüche wurden durchgesetzt, der Kontakt war nett. Erstattung erfolgte binnen eines Monats ab Übergabe an ticketrefund, insgesamt sehr unkompliziert. Preislich sind sie wohl etwas weiter oben dabei - 30% zzgl. UmSt.
Ich würde aber @HorsterOne beipflichten: Wenn du eine Rechtsschutzversicherung hast, geh einfach so zum Anwalt. Auch ohne RSV dürfte das Risiko überschaubar sein, wenn es denn wirklich so eindeutig ist, wie du es beschrieben hast.

Ein Anwalt ist nicht nötig. Einfach eine Vorlage aus dem Internet nehmen und die richtigen Gesetze zitieren und auf dein Recht bestehen. Das klappt. Mit einem Anwalt geht es erfahrungsgemäß schneller aber muss nicht sein. Falls es zu lange dauert, kurz die Social Media Kanäle kontaktieren.

Passengers Friend
meine Eltern haben die genutzt und ging alles recht schnell..

Kommt auf die Airline an, z.b. Lufthansa bekommst du in der regel ohne fremde Hilfe, air Berlin so gut wie unmöglich ohne Anwalt oder Portal was zu bekommen, ich würde es erst selbst versuchen, wenn nichts oder nur geschwafelt kommt gleich zum Anwalt / eins der portale

airberlin ist leider sehr Klagefreudig. Da es airberlin aber nicht mehr lange geben wird, würde ich nicht das Verfahren abwarten. Verkauf deine Ansprüche an eine Seite wie wirkaufendeinenflug und freu dich über 50% der 250€. Besser als gar nichts.

Diverses 2017

Mir hat flightright schnell und unkompliziert geholfen. Saubere Webseite, leicht auszufüllen.

Verfasser

danke für die antworten bisher. bin einer, der sich erst mal selbst kümmert, aber bei airberlin/Niki hatte ich das schon mal vor 3 jahren und da war es aussichtslos. daher möchte ich es an ein Portal abgeben (RV habe ich nicht), es soll einfach und schnell gehen, Hauptsache nicht noch mails und zeit für den verein aufwenden...

Meine Eltern haben bei der Thai Airways nur mit einer Vorlage aus dem Internet 2x600€ per Scheck bekommen. Also erstmal ohne die Webseiten probieren und viel Geld sparen.

Wende dich direkt an die Schlichtungsstelle. Kostet keine Gebühren. Bei einem Freund hat German Wings daraufhin direkt den ganzen Flugpreis erstattet. Vorher ging über flightright nix.

XadreSvor 3 h, 44 m

Wende dich direkt an die Schlichtungsstelle. Kostet keine Gebühren. Bei …Wende dich direkt an die Schlichtungsstelle. Kostet keine Gebühren. Bei einem Freund hat German Wings daraufhin direkt den ganzen Flugpreis erstattet. Vorher ging über flightright nix.


Da ging es aber um Germanwings und nicht die hier angesprochene Drecks-Airline !
AB ignoriert auch eindeutige Entscheidungen der Schlichtungsstelle.
Merke: die Schiedsprüche von dort sind UNVERBINDLICH !!!

Habe British Airways selber angeschrieben und nach 4 oder 5 Wochen hatte ich 1.800€ Auf dem Konto. Habe mehr Entschädigung erhalten, als die Flüge gekostet haben...

Verfasser

Mitgliedvor 5 h, 14 m

Da ging es aber um Germanwings und nicht die hier angesprochene …Da ging es aber um Germanwings und nicht die hier angesprochene Drecks-Airline !AB ignoriert auch eindeutige Entscheidungen der Schlichtungsstelle.Merke: die Schiedsprüche von dort sind UNVERBINDLICH !!!



danke, das wäre die alternative gewesen: selbst anschreiben, Schlichtungsstelle, Portal.
da spar ich mir wohl die ersten beiden schritte, am besten mit sofortzahlung, bevor der laden weg ist. werden dann anstelle 500.- nur 290.-, aber besser als nix und nicht noch zeit und nerven verbraten.

1. AB anschreiben und mit Frist Zahlung verlangen (14 Tage)
2. Wenn nichts passiert -> Mahnbescheid erlassen (AB zahlt dann)

Was anderes machen die ganzen Buden im Netz auch nicht.
Das kann jeder allein machen und Geld sparen, bzw. mehr zurück bekommen.
Ja das funktioniert bei AB! -> siehe VFT

Ich habe bisher 2 mal direkt bei einer Fluglinie die 250,- beantragt. Es hat zwar einige Zeit gedauert aber das Geld ist immer angekommen (Brüssel Airlines und Lufthansa).

Beim Reiseveranstalter hast Du soviel ich weiß ein Anrecht auf anteilige Kürzung der Kosten für die Pauschalreise weil Du ja fast einen Tag später ankommst.

bei mir ist nen flug am anschlußflughafen erst ca. 12h später geflogen wegen wetter am zielflughafen. haben auch nach nen paar stunden nen hotelzimmer bekommen. airline war turkish airlines. wie stehen die chancen bei wetterbedingten ausfall?

Verfasser

KeVe1983vor 2 h, 12 m

1. AB anschreiben und mit Frist Zahlung verlangen (14 Tage)2. Wenn nichts …1. AB anschreiben und mit Frist Zahlung verlangen (14 Tage)2. Wenn nichts passiert -> Mahnbescheid erlassen (AB zahlt dann)Was anderes machen die ganzen Buden im Netz auch nicht.Das kann jeder allein machen und Geld sparen, bzw. mehr zurück bekommen.Ja das funktioniert bei AB! -> siehe VFT



da du dich gut auskennst: was kostet das denn in Bayern? auf der seite steht was von Gerichtskosten, aber keine genauen angaben.

hirnivor 49 m

da du dich gut auskennst: was kostet das denn in Bayern? auf der seite …da du dich gut auskennst: was kostet das denn in Bayern? auf der seite steht was von Gerichtskosten, aber keine genauen angaben.



"Für die Durchführung des Mahnverfahrens werden Gerichtskosten erhoben, deren Höhe sich nach der Höhe der geltend gemachten Forderung richtet. Die Gerichtskosten sind nicht bereits bei der Antragstellung zu bezahlen, sondern erst nach Erhalt einer Kostenrechnung."


Kommt auf den Streitwert an. Kann dir aber ja wurst sein. Zahlt in deinem Fall ja dann AB.

von freunden viel gutes von flightright gehört.
teilweise war die erstattung deutlich höher als der ursprüngliche flugpreis.
gleichzeitig den veranstalter kontaktieren, da man da auch anrecht auf erstattung hat.

grobianvor 3 h, 12 m

von freunden viel gutes von flightright gehört.teilweise war die …von freunden viel gutes von flightright gehört.teilweise war die erstattung deutlich höher als der ursprüngliche flugpreis.gleichzeitig den veranstalter kontaktieren, da man da auch anrecht auf erstattung hat.



Die Erstattung ist nur abhängig von der Reisedistanz...

ich selber hab bei condor ohne Probleme 2 x 600 € bei 24 h Verspätung wegen defekter Maschine bekommen ohne jemanden dazwischen einzuschalten

Ich hab das bei Airberlin selbst gemacht. Nach vier Mails und zwei Telefonaten hatten wir nach 5 Monaten unser Geld (erstmal bieten die allerdings Gutscheine an).
Gibt Formulare, die man für sowas ausfüllen kann
Einfach standhaft bleiben und das selbst machen. Kostet ja schon ziemlich wenn man das über eine Agentur macht.

Verfasser

ok, habe es gestern aus dem Urlaub selbst bei Niki/airberlin eingereicht. sollte es mehr als 8 Wochen dauern, kann ich es immernoch abgeben, falls der laden dann noch existiert.
@mellion: hast du zufällig einen direkten kontakt (Ansprechpartner), der dich angemailt oder angerufen hat?

Verfasser

das unglaubliche ist eingetreten: habe heute bereits von airberlin die überweisung bekommen, nachdem am dienstag per mail die 500.- zugesagt wurden.

hätte ich nie geglaubt, dass dies so schnell mit denen zu regeln ist.
Danke an alle, die mir zugeraten haben, es nicht abzugeben und selbst einzureichen!!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Playstation Plus Preisänderung ab 31.08.201755
    2. PS Plus wird teurer ab August22
    3. 50 Mbit/s DSL für 3er Wohngmeinschaft1111
    4. Wir dürften ziemlich großen Anteil daran haben... ;)2328

    Weitere Diskussionen