ABGELAUFEN

Flüge ab Düsseldorf, Stuttgart oder Frankfurt nach Boston für 270€ - Januar bis März

Admin

Endlich mal wieder eine Error-Fare in die USA ab Deutschland. Diesmal geht es mit Delta Airlines, bzw. Air France/KLM von Düsseldorf, Stuttgart oder Frankfurt mit einem Zwischenstopp in Atlanta nach Boston. Auf dem Rückweg wird über Amsterdam oder Paris geflogen.



In Boston ist es zu dieser Zeit, genau wie auch in New York natürlich Winter und damit kein T-Shirt Wetter


Wie immer heißt es bitte erstmal abwarten mit der weiteren Reiseplanung bis ihr eure E-Tix habt und nicht bei der Airline anrufen. Also bei Interesse buchen und einfach ein paar Tage die Beine still halten


Flug_Dsseldorf_Boston_-_Billigflge_Preis


 


thumb_onllGTjMZ-I.jpg


37 Kommentare

Geht sogar mit kurzen Aufenthalt, Freitag früh Abflug, Sonntag zurück und man ist fast pünktlich am Montag wieder am Arbeitsplatz

Preisvergleich?

VerfasserAdmin

Fellatiocunnilingus

Preisvergleich?


je nach Abflughafen ~370-500€ und Reisedatum
Bearbeitet von: "admin" 2. Jul 2016

Fellatiocunnilingus

Preisvergleich?




Danke, warum nicht gleich so.

Fellatiocunnilingus

Preisvergleich?


ca 440€ ohne OTA Rabatte
10340573-X9ra5

Avatar

GelöschterUser442217

Na dann man viel Spaß an die Sparbrötchen, die sich das über geschlagene 15 Stunden antun. Ihr habt es Euch verdient!

Ich fliege FRA-BOS weiterhin direkt in 7 1/2 Stunden.

aqua

Geht sogar mit kurzen Aufenthalt, Freitag früh Abflug, Sonntag zurück und man ist fast pünktlich am Montag wieder am Arbeitsplatz


Hmm - das macht schon Sinn!

VerfasserAdmin

bochum_welt

Na dann man viel Spaß an die Sparbrötchen, die sich das über geschlagene 15 Stunden antun. Ihr habt es Euch verdient!Ich fliege FRA-BOS weiterhin direkt in 7 1/2 Stunden.



Muss jeder selber für sich entscheiden, ob er den Aufwand für 150€ Ersparnis in Kauf nimmt oder nicht. Alternativ kann man dann das gesparte Geld für ne Nacht in nem 5 Sterne Hotel verbraten, um sich von den "Strapazen" zu erholen
Bearbeitet von: "admin" 2. Jul 2016

bochum_welt

Na dann man viel Spaß an die Sparbrötchen, die sich das über geschlagene 15 Stunden antun. Ihr habt es Euch verdient!Ich fliege FRA-BOS weiterhin direkt in 7 1/2 Stunden.



Herzlichen Glückwunsch!

bochum_welt

Ich fliege FRA-BOS weiterhin direkt in 7 1/2 Stunden.


Aber nicht für den Preis und jeder wertet seine Zeit anders, die meißten Studenten haben eben nicht die Kohle für einen nonstop Flug aber die paar extra h is in den jungen Jahren ist denen egal.
Hier kann auch der nächste schreiben, er tut sich economy nicht an und fliegt nur First, dem Deal hilft es aber nicht
Bearbeitet von: "aqua" 2. Jul 2016

Avatar

GelöschterUser442217

admin

Muss jeder selber für sich entscheiden, ob er den Aufwand für 150€ Ersparnis in Kauf nimmt oder nicht.


Das ist sicher wahr.

Alternativ kann man dann das gesparte Geld für ne Nacht in nem 5 Sterne Hotel verbraten, um sich von den "Strapazen" zu erholen


Ich denke halt, es lohnt sich eher, das Geld gar nicht auszugeben und auf einen besseren Deal zu warten. Hast nicht Du persönlich gerade vor 4 Wochen erst einen Deal mit einem 4U-Direktflug von CGN nach BOS für etwa 250€ eingestellt?
Bearbeitet von: "bochum_welt" 2. Jul 2016

Ich fliege sogar lieber mit Umwegen, erhöht die Chance, dass es der Koffer nicht schafft und dann kann man aufgrund der Montreal Convention erstmal für 1400€ shoppen gehen, so kann man es nämlich auch sehen

aqua

Ich fliege sogar lieber mit Umwegen, erhöht die Chance, dass es der Koffer nicht schafft und dann kann man aufgrund der Montreal Convention erstmal für 1400€ shoppen gehen, so kann man es nämlich auch sehen


Gut, dass die Airlines da ja immer so schnell erstatten.

aqua

Geht sogar mit kurzen Aufenthalt, Freitag früh Abflug, Sonntag zurück und man ist fast pünktlich am Montag wieder am Arbeitsplatz


Ist dir das nicht ein bisschen zu hart? Ich persönlich habe gerade auf dem Weg USA-GER immer noch gut 24-48 Stunden mit den Jetlag folgen zu kämpfen.

aqua

Ich fliege sogar lieber mit Umwegen, erhöht die Chance, dass es der Koffer nicht schafft und dann kann man aufgrund der Montreal Convention erstmal für 1400€ shoppen gehen, so kann man es nämlich auch sehen



​darüber habe ich ja noch nie nachgedacht

aber gut zu wissen

aqua

Ich fliege sogar lieber mit Umwegen, erhöht die Chance, dass es der Koffer nicht schafft und dann kann man aufgrund der Montreal Convention erstmal für 1400€ shoppen gehen, so kann man es nämlich auch sehen


Bei mir jedes Mal ohne Probleme, es kommt auf die richtige Formulierung drauf an, ansonsten gibt es staatliche Behörden, die man nach der Fristsetzung kontaktieren kann oder der eigene Anwalt freut sich auch darüber, da die Rechtslage da ganz klar ist, bezahlen die Airlines eigentlich immer sofort wenn ein Anschreiben vom Anwalt bei Ihnen auf dem Tisch liegt.

btw: Ich hatte ab QDU mit LH nonstop ab FRA im Oktober für 330 gebucht. Vielleicht für den ein oder anderen interessanter, da LH und nonstop

Eurowings ab Köln nach Boston nonstop ist auch empfehlenswert. Habe ich für meine Tochter Anfang Juni für Reisezeitraum Ende Juni gebucht: Hin- und Rück für 295,- Euro inkl Gepäck und Verpflegung.

Bearbeitet von: "stouewa" 2. Jul 2016

aqua

Ich fliege sogar lieber mit Umwegen, erhöht die Chance, dass es der Koffer nicht schafft und dann kann man aufgrund der Montreal Convention erstmal für 1400€ shoppen gehen, so kann man es nämlich auch sehen



Was genau ist das ?

aqua

Ich fliege sogar lieber mit Umwegen, erhöht die Chance, dass es der … Ich fliege sogar lieber mit Umwegen, erhöht die Chance, dass es der Koffer nicht schafft und dann kann man aufgrund der Montreal Convention erstmal für 1400€ shoppen gehen, so kann man es nämlich auch sehen

Ich bin einer von denen, die sich für 18,49 $ ein billiges, komplettes Notoutfit zusammensuchen würde und dann täglich bei der Airline anruft, um doch noch seinen Koffer wiederzubekommen.

Das scheint auch anders, selbstbewusster und viel teurer für die Fluggesellschaft zu gehen.

Kannst Du mir den Ablauf für so einen Verlust beschreiben, was wann zu machen und zu melden ist.
Und kannst Du eine gute Seite empfehlen, wo der Ablauf für Paniker gut beschrieben ist?

"Ahhh, mein Koffer ist WEG!"

10342987-cpxym

Bearbeitet von: "AchSoo" 2. Jul 2016

So eine blöde Beschreibung, das ist doch kein Error Fare. Das ist nur ein gutes Angebot aufgrund der so umständlichen Anreise und aufgrund des unattraktiven langen Aufenthaltes zwischendurch.

weiß jemand zufällig ob der Rückflug verfällt wenn man auf dem Hinflug in Atlanta aussteigt?! hm

aqua

Ich fliege sogar lieber mit Umwegen, erhöht die Chance, dass es der Koffer nicht schafft und dann kann man aufgrund der Montreal Convention erstmal für 1400€ shoppen gehen, so kann man es nämlich auch sehen


Auch ich wäre dir sehr dankbar, wenn du hierzu nähere Infos geben könntest.

Für 1400 Euro shoppen zu gehen, weil das Gepäck nicht sofort angekommen ist, da kann ich mir kaum vorstellen, dass man den kompletten Betrag erstattet bekommt.

Nils98

btw: Ich hatte ab QDU mit LH nonstop ab FRA im Oktober für 330 gebucht. Vielleicht für den ein oder anderen interessanter, da LH und nonstop


QDU = Düsseldorf-Hauptbahnhof
Bearbeitet von: "morsum" 2. Jul 2016

tondino

So eine blöde Beschreibung, das ist doch kein Error Fare. Das ist nur ein gutes Angebot aufgrund der so umständlichen Anreise und aufgrund des unattraktiven langen Aufenthaltes zwischendurch.


Nö, falsch. Ist ein error, da keine andere OTA es für den Preis verkauft und es zu dem Preis auch nicht in den GDS geladen ist.

johanneshoffmeister

weiß jemand zufällig ob der Rückflug verfällt wenn man auf dem Hinflug in Atlanta aussteigt?! hm


Ja, verfällt, sobald du ein Flugcoupon nicht benutzt (noshow) werden alle folgenden Coupons automatisch storniert.

tondino

So eine blöde Beschreibung, das ist doch kein Error Fare. Das ist nur ein gutes Angebot aufgrund der so umständlichen Anreise und aufgrund des unattraktiven langen Aufenthaltes zwischendurch.



Es ist doch kein Maßstab, ob niemand sonst das so anbietet. Ich habe sogar mehrfach in den letzten Jahren für noch weniger diese Strecke Hin- und Zurück gebucht und das waren meist nie Error-Fares.

Naja, man kann auch regulär für den Preis mit Eurowings fliegen. Bei einer solchen "Kurzstrecke" kann ich die Komforteinbußen verschmerzen. Unsere A330 ab Köln war komplett neu im Innenraum, ein Wasser gabs gratis. Wer aufs Wanst vollschlagen mal 7 Stunden verzichten kann ist hier gut beraten! Klar gibt's bei EW gewisse Unsicherheiten aktuell. Trotzdem Schade das die Strecke so schlecht angenommen wird. Naja unser Vorteil, so konntem wir uns auf den mittleren Sitzen lang machen

Josch1904

Naja, man kann auch regulär für den Preis mit Eurowings fliegen. Bei einer solchen "Kurzstrecke" kann ich die Komforteinbußen verschmerzen.


Das Problem bei EW /4U ist, dass die Flotte sehr gering ist, die turn around Zeiten zu kurz kalkuliert sind und allgemein keine Fehler eingeplant sind, somit ist es bei denen an der Tagesordnung, dass Flüge SEHR große Verspätungen haben.
Ich erinnere nur an den neulichen Fall, in dem die Leute in dem 2. Bus zum Flugzeug einfach stehen gelassen wurden und wieder zurück zum Terminal mit dem Bus fahren mussten, da der Pilot schon losfliegen wollte.
Solche Stories gibt es nur bei EW

AchSoo

Ich bin einer von denen, die sich für 18,49 $ ein billiges, komplettes Notoutfit zusammensuchen würde und dann täglich bei der Airline anruft, um doch noch seinen Koffer wiederzubekommen.Kannst Du mir den Ablauf für so einen Verlust beschreiben, was wann zu machen und zu melden ist.



liam_28

Was genau ist das ?



morsum

Auch ich wäre dir sehr dankbar, wenn du hierzu nähere Infos geben könntest.Für 1400 Euro shoppen zu gehen, weil das Gepäck nicht sofort angekommen ist, da kann ich mir kaum vorstellen, dass man den kompletten Betrag erstattet bekommt.


Zum Glück geht es bei Gesetzen ja nicht um Vorstellungen

Bei dem Flugverkehr ist international alles sehr reguliert, vorallem dank der IATA, so gibt es eigentlich für fast alles eine Vorschrift und Regeln.
Bei Gepäckverspätungen und Verlust regelt das Montreal Convention die Kompensationsleistungen.
Die Airlines sagen immer, man hätte doch eine Gepäckversicherung abschließen sollen und sonst hätte man Pech, ist natürlich totaler Schwachsinn.

Bei der Beförderung von Reisegepäck haftet der Luftfrachtführer bei Verspätung bis zu einem Betrag von 1.131 SZR (Art. 19 und Art. 22 Abs. 2 MÜ)


1131 SDR (SZR) = 1418€
Kompensation gibt es nur für den outbound flight, d.h. wenn man zurück in die Heimat kommt und der Koffer schafft es nicht, darf man nicht shoppen gehen, da man ja Wechselklamotten zuhause hat.

Vorgehen:
Koffer als verspätet am Flughafen melden.
Shoppen gehen bis zu dem Erhalt des verspätesten Koffers, dabei zählt nicht der Zeitpunkt, in dem die Airline einen über die Auffindung des Koffers informiert, sondern den wirklichen Erhalt des Koffers.
Alle Quittungen aufheben!
Nach der Rückkunft die Airlne anschreiben (operating carrier nicht marketing carrier) mit 14-tägige Fristsetzung, per Einschreiben an die airline versenden.
Der Airline dann 4 Wochen Zeit geben, einige schicken einem dann eine Verzichterklärung zu, diese unterschreiben und man bekommt das Geld überwiesen, andere (z.B Iberia ist da sehr gut drin) ignorieren einfach alle Schreiben.
Dann sich an den Anwalt wenden, der macht solche Sachen sehr gerne, da er die Kosten einfach der Airline in Rechnung stellt und bei Montreal Convention die Rechtslage sehr klar ist.

Josch1904

Naja, man kann auch regulär für den Preis mit Eurowings fliegen. Bei einer solchen "Kurzstrecke" kann ich die Komforteinbußen verschmerzen.


Das Problem bei EW /4U ist, dass die Flotte sehr gering ist, die turn around Zeiten zu kurz kalkuliert sind und allgemein keine Fehler eingeplant sind, somit ist es bei denen an der Tagesordnung, dass Flüge SEHR große Verspätungen haben.
Ich erinnere nur an den neulichen Fall, in dem die Leute in dem 2. Bus zum Flugzeug einfach stehen gelassen wurden und wieder zurück zum Terminal mit dem Bus fahren mussten, da der Pilot schon losfliegen wollte.
Solche Stories gibt es nur bei EW
Josch1904

Naja, man kann auch regulär für den Preis mit Eurowings fliegen. Bei einer solchen "Kurzstrecke" kann ich die Komforteinbußen verschmerzen.


Das Problem bei EW /4U ist, dass die Flotte sehr gering ist, die turn around Zeiten zu kurz kalkuliert sind und allgemein keine Fehler eingeplant sind, somit ist es bei denen an der Tagesordnung, dass Flüge SEHR große Verspätungen haben.
Ich erinnere nur an den neulichen Fall, in dem die Leute in dem 2. Bus zum Flugzeug einfach stehen gelassen wurden und wieder zurück zum Terminal mit dem Bus fahren mussten, da der Pilot schon losfliegen wollte.
Solche Stories gibt es nur bei EW
Josch1904

Naja, man kann auch regulär für den Preis mit Eurowings fliegen. Bei einer solchen "Kurzstrecke" kann ich die Komforteinbußen verschmerzen.


Das Problem bei EW /4U ist, dass die Flotte sehr gering ist, die turn around Zeiten zu kurz kalkuliert sind und allgemein keine Fehler eingeplant sind, somit ist es bei denen an der Tagesordnung, dass Flüge SEHR große Verspätungen haben.
Ich erinnere nur an den neulichen Fall, in dem die Leute in dem 2. Bus zum Flugzeug einfach stehen gelassen wurden und wieder zurück zum Terminal mit dem Bus fahren mussten, da der Pilot schon losfliegen wollte.
Solche Stories gibt es nur bei EW




Natürlich ist sowas ärgerlich. Bin letztes Jahr mit Sun Express 10 Stunden verspätet in die Türkei geflogen. Ende vom Lied waren 400€ und somit ein koatenloser Urlaub. letzte Woche ist ein EW Flug aus Boston mangels Nachfrage gecanceld worden. Die Leute sind 2 Tage später geflogen. Könnte ich verschmerzen, wenn ich noch Urlaub und keine Termine hätte dafür 600 Tacken zu kassieren..


Josch1904

Naja, man kann auch regulär für den Preis mit Eurowings fliegen. Bei einer solchen "Kurzstrecke" kann ich die Komforteinbußen verschmerzen.


Das Problem bei EW /4U ist, dass die Flotte sehr gering ist, die turn around Zeiten zu kurz kalkuliert sind und allgemein keine Fehler eingeplant sind, somit ist es bei denen an der Tagesordnung, dass Flüge SEHR große Verspätungen haben.
Ich erinnere nur an den neulichen Fall, in dem die Leute in dem 2. Bus zum Flugzeug einfach stehen gelassen wurden und wieder zurück zum Terminal mit dem Bus fahren mussten, da der Pilot schon losfliegen wollte.
Solche Stories gibt es nur bei EW




Natürlich ist sowas ärgerlich. Bin letztes Jahr mit Sun Express 10 Stunden verspätet in die Türkei geflogen. Ende vom Lied waren 400€ und somit ein koatenloser Urlaub. letzte Woche ist ein EW Flug aus Boston mangels Nachfrage gecanceld worden. Die Leute sind 2 Tage später geflogen. Könnte ich verschmerzen, wenn ich noch Urlaub und keine Termine hätte dafür 600 Tacken zu kassieren..

Sorry für das OT: Die Zitier-/Editierfunktion der App ist ja richtig gruselig. Da ist ja jedes Uraltforum besser. Löschen von Kommentaren geht auch nicht

VerfasserAdmin

tondino

So eine blöde Beschreibung, das ist doch kein Error Fare. Das ist nur ein gutes Angebot aufgrund der so umständlichen Anreise und aufgrund des unattraktiven langen Aufenthaltes zwischendurch.



Das wage ich zu bezweifeln und es gibt doch ganz klare Definition einer Error-Fare und dies hier ist eine. Die Ersparnis ist mit knapp 150€ vielleicht nicht so riesig wie bei anderen, trotzdem ist der Preis top!

VerfasserAdmin

Nils98

btw: Ich hatte ab QDU mit LH nonstop ab FRA im Oktober für 330 gebucht. Vielleicht für den ein oder anderen interessanter, da LH und nonstop


Übrigens auch nen sehr sehr guter Deal!

tondino

So eine blöde Beschreibung, das ist doch kein Error Fare. Das ist nur ein gutes Angebot aufgrund der so umständlichen Anreise und aufgrund des unattraktiven langen Aufenthaltes zwischendurch.



Dann kann die "Definition" nur vom Admin stammen, denn nur die Airline kennt die Wahrheit und bei diesem Preis ist das ganz bestimmt kein "Fehlerflug". Im tiefsten amerikanischen Winter wie im Januar oder Februar sind bei Flügen nach Boston mit unattraktiven Transferzeiten solche Preise keine Seltenheit. Ein echter Error-Fare wäre übrigens nie länger als z.B. ein oder zwei Stunden verfügbar, also nur ganz kurze Zeit buchbar.

aqua

Ich fliege sogar lieber mit Umwegen, erhöht die Chance, dass es der Koffer nicht schafft und dann kann man aufgrund der Montreal Convention erstmal für 1400€ shoppen gehen, so kann man es nämlich auch sehen



Würde mich auch interessieren. Gibt es die 1400 Euro nur beim Komplettverlust?

WOW! Haut natürlich nicht ganz mit den Ferien hin...leider!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wer ist der Übeltäter? (Better Call Saul Plakat Netflix)2837
    2. Windows 10 Lizenz2333
    3. Zählt angefangener Monat bei Sky Ticket als ganzer Freimonat?55
    4. o2 Kino Donnerstag code für Cinemaxx in Mülheim22

    Weitere Diskussionen