Flugpreise Sommerferien 2017 - Mallorca PMI

Wir sind seit gestern aus dem Mallorca Urlaub zurück und rein aus Interesse suche ich gerade bereits nach dem Flug für nächsten Sommer.

Mir kommen die Preise nun sehr günstig vor. Ist das eventuell sogar ein Deal?
kayak.de/fli…lts
[IMG]http://puu.sh/q51g9/e999a55c9d.png[/IMG]

Für den diesjährigen Flug habe ich p.P. nämlich 223€ gezahlt.
Wäre es also sogar sinnvoll, ein ganzes Jahr im Voraus zu buchen?

9 Kommentare

Das ist günstig, wenn du so lange im Voraus planen kannst. Allerdings fliegt Air Berlin seit geraumer Zeit am Rande der Pleite und wird nur von Zuwendungen aus den Emiraten am Leben gehalten. Gegen Insolvenz bist du als Privatperson bei Flugbuchungen nicht versichert, das Geld für den Flug wäre also bei Insolvenz vermutlich futsch.

no_nick

Das ist günstig, wenn du so lange im Voraus planen kannst. Allerdings fliegt Air Berlin seit geraumer Zeit am Rande der Pleite und wird nur von Zuwendungen aus den Emiraten am Leben gehalten. Gegen Insolvenz bist du als Privatperson bei Flugbuchungen nicht versichert, das Geld für den Flug wäre also bei Insolvenz vermutlich futsch.


Das war mir selbst noch garnicht bekannt. Danke für den Hinweis!
Dann werde ich mit der Flugbuchung wohl erstmal warten.

Allerdings hält sich der Verlust bei 113€ in Grenzen..ok bei 4 Personen schon etwas mehr..was spucken denn die anderen Verdächtigen wie Tuifly, Condor etc aus? Wenn Du soweit im voraus buchen kannst..auch mal den Lufthansa Trick mit dem Zug im Vorfeld versucht? Ok da muss man umsteigen in Frankfut..

Wenn du den Flug über billigflieger.de suchst landest du bei knapp 93 Euro. Dazu kommen noch knapp 4,60 Euro Gebühr für entropay womit du bei Opodo zahlen kannst. Oder du hast die fluege.de Kreditkarte welche von Advanzia herausgegeben wird, dann entfällt der letzte Punkt (in dem Fall natürlich bei fluege.de buchen).

Ich glaube auch ehrlich gesagt nicht das airberlin demnächst in die Pleite fliegt. Es gab gerade erst einen Artikel der herausgearbeitet hat das die Effekte die Etihad durch airberlin hat größer sind als das was sie für airberlin aufbringen müssen.

Preis ist top.. gibt es immer wieder.. wenn der Termin ok ist würde ich buchen...billiger wird das bestimmt nicht..
Das Insolvenzrisiko bleibt, halte ich aber bei 130 € für überschaubar. Gibt aber auch ne Insolvenzversicherung für Flüge hab ich mal gemacht, als ich ein dreivierteljahr früher Flüge für >4000 gebucht habe.

dealz11

Das Insolvenzrisiko bleibt, halte ich aber bei 130 € für überschaubar. Gibt aber auch ne Insolvenzversicherung für Flüge hab ich mal gemacht, als ich ein dreivierteljahr früher Flüge für >4000 gebucht habe.


Meines Wissens gibt es die Versicherung seit 2 Jahren nicht mehr. Ich habe diese früher auch häufiger genutzt (bei HanseMerkur, 5 € pro Flug) und habe bisher keine Alternative gefunden. Oder kennt vielleicht jemand eine ?

hatte eben auch auf die schnelle nix mehr gefunden... komisch, man kann doch sonst eigentlich alles versichern...

dealz11

hatte eben auch auf die schnelle nix mehr gefunden... komisch, man kann doch sonst eigentlich alles versichern...


Wenn Du reich und " berühmt" bist mag das stimmen..da kannst duauch Deinen Hintern versichern...X)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. M.2-SSD gesucht37
    2. Was denkt Ihr, wenn Ihr den Begriff "Volksunternehmen" hört ?155166
    3. ikea Küche selber aufbauen eure Erfahrungen2026
    4. Bausparvertrag - Jetzt der richtige Zeitpunkt?1434

    Weitere Diskussionen