Flugpreiserstattung bei eDreams - Fluggesellschaft Stornierung wegen Corona

7
eingestellt am 16. Mär
Hallo Liebe Schnäppchenjäger,

leider haben wir aus Bequemlichkeit Flüg über eDreams gebucht.
1x Ryanair (noch nicht storniert durch Ryanair, aber sehr wahrscheinlich)
1x Wizzair (storniert durch Wizzair)

Wir hatten bei eDreams keine Extras gebucht, Versicherungen oder ähnliches.

Wie bekommen wir nun unsere Kohle wieder?

Jemand Erfahrungen mit eDreams? Läuft der Prozess noch? Wie lange lohnt es sich zu warten, oder wie kann man dort einen Menschen erreichen?

Einziger Wermutstropfen: gezahlt über PayPal.

Besten Dank,
bleibt gesund!
Zusätzliche Info

Gruppen

7 Kommentare
Ich denke das Problem haben im Moment viele. Ich hatte auch Flüge und Hotel direkt gebucht und nicht über Pauschal, bisher weiß ich auch noch nicht wie es damit weiter geht. Ich denke das wird dir im moment niemand sagen können.
wie wäre es den bei eDreams direkt zu fragen?
Ich habe auch bei eDreams gebucht und bisher noch nichts gehört
wuest217.03.2020 18:55

https://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:pumZJNhSd7cJ:https://www.edreams.com/blog/changing-or-cancelling-your-edreams-trip-due-to-coronavirus-outbreak/+&cd=1&hl=de&ct=clnk&gl=de


Nützt aber nichts, da vor dem 10. März gebucht.
Reiseversicherung der Barclaycard hat auch schon einen Disclaimer geschaltet, dass es nicht zählt.
Können die damit durchkommen?

(Steuern gibt es sowieso zurück, was ist mit dem Rest der Flugrate? Wie gesagt, 2019 gebucht)
wie oft wird das noch gefragt, kam doch auch schon mehrmals in den Nachrichten die Fragestellung.

selbst zusammengestellte Reise ->nein.
Bearbeitet von: "Eisthomas" 17. Mär
Trotzdem auch für den kleinen Mann ein finanzieller Schaden. Ja die Fluggesellschaft trifft es auch, aber wenn die die Kohle behalten, haben die doch mehr als genug Profit durch corona gemacht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler