Leider ist diese Diskussion mittlerweile abgelaufen
Abgelaufen

Flugticket

eingestellt am 21. Jun 2021
Erfahrung mit Opodo?
Zusätzliche Info
Sag was dazu

23 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. Heinzle's Profilbild
    Heinzle
    Ich buche meine Flüge zu 80% bei Opodo bzw. eDreams (der selbe Laden), da über Swoodo / Flug Idealo meist günstiger als bei der Airline selbst. Noch nie (!) Probleme gehabt. Auch Erstattungen wegen Corona-Annullierungen liefen problemlos ab. Man muss nur einige Dinge beachten, um nicht hinterher mehr zu zahlen als man eingespart hat. Zusatzleistungen wie Aufgabe-Gepäck NIE bei Opodo dazubuchen, da äußert überteuert. Daran verdienen die schließlich ihr Geld. Also die Buchung ohne Zusatzleistungen bei Opodo abschließen, dann bekommt man in der Bestätigungsmail den Buchungscode (PNR) bei der Airline und loggt sich mit diesem dann auf der Homepage der Airline ein und bucht die Zusatzleistungen wie Gepäck, Sitzplatz etc DORT zu normalen Preisen. Ausnahme Ryanair (und vielleicht noch andere Billigflieger, musst du ggf. nachschauen). Bei Ryanair kostet es mehr, wenn man das Gepäck nachträglich bucht. Dasselbe gilt, wenn man bei Ryanair selbst die Buchung ohne Gepäck abschließt und danach Gepäck hinzufügt. Dort ist es oft sinnvoll direkt in einem Zug bei Ryanair zu buchen (und nicht bei Opodo).
    Ebenso musst du bei der Zahlungsweise aufpassen, meist ist bei Opodo nur eine, die vorausgewählte, kostenlos. Die anderen sind mit Gebühren verbunden. Bei Einstieg über Swoodoo ist's meist Visa Kreditkarte und bei Einstieg über Flug Idealo glaub giropay oder Sofortüberweisung. Wechselt auch öfter mal. Also Augen auf bei Auswahl der Zahlungsart und bevor man auf "kaufen" klickt immer den Preis checken. Ist er höher als am Anfang versprochen, hat man irgendwas falsch gemacht.
  2. Reca's Profilbild
    Reca
    Sitz in Spanien somit spanisches Recht. Lass es lieber und buche über die Airline direkt.
  3. T_Jackson's Profilbild
    T_Jackson
    Sehr schlechte Erfahrungen. Siehe Vorredner, lass es sein…
  4. Heinzle's Profilbild
    Heinzle
    mdkroko21.06.2021 14:51

    opodo ist chronisch nicht erreichbar


    Kann ich nicht bestätigen. Probier's hier: facebook.com/opo…al/ Antwort vom Agenten meist innerhalb von Stunden, spätestens nach 1-2 Tagen. Sogar auf Deutsch. (bearbeitet)
  5. RiccioRaven's Profilbild
    RiccioRaven
    mdkroko21.06.2021 14:51

    opodo ist chronisch nicht erreichbar


    Kann ich auch nur bestätigen. Noch schlimmer als bei anderen Flugvermittlern. Nach Stornierung eines Bali-Fluges habe ich erst mal 4 Monate gar nichts gehört, dann kam eine Mail. Auf die Kohle warte ich jetzt 9 Monate.
  6. Heinzle's Profilbild
    Heinzle
    rolando241021.05.2022 13:10

    Hallo, wie sind die Erfahrungen bei Eurowings mit der nachträglichen …Hallo, wie sind die Erfahrungen bei Eurowings mit der nachträglichen Gepäckbuchung?Schlägt Eurowings dann auf oder ist es der tagesaktuelle Preis?Will evtl. einen Flug bei weg.de ohne Gepäck buchen und dann gleich bei Eurowings direkt das Gepäck hinzufügen.Würde mir 125€ sparen...


    Kannst du ruhigen Gewissens machen! Bei EW keinerlei Aufpreis bei nachträglicher Gepäckbuchung. Hab zufällig einen anstehenden Flug mit EW und mich mal eingeloggt und die Gepäckpreise mit einer Neubuchung der Strecke verglichen, exakt gleicher Preis. Guten Flug (bearbeitet)
  7. mdkroko's Profilbild
    mdkroko
    horror habe mehrere paypal konflikte offen
  8. Julia_Quitmann's Profilbild
    Julia_Quitmann
    Hab auch schlechte Erfahrungen gemacht aber für die meisten Sachen ist die Airline nachher verantwortlich und die sind nur Vermittler. Hab über Emirates letztes Jahr bspw dann doch das Geld erstattet bekommen
  9. Kiwi.'s Profilbild
    Kiwi.
    Flugtickets immer nur bei der Airline direkt buchen, gerade jetzt.
    Selbst bei den Airlines gibt es gerade genug Probleme mit Umbuchungen und Stornierungen, da will ich gar nicht wissen, was man für Rennereien hat, wenn man über ein OTA bucht
  10. fiL's Profilbild
    fiL
    Heinzle21.06.2021 13:49

    Ich buche meine Flüge zu 80% bei Opodo bzw. eDreams (der selbe Laden), da …Ich buche meine Flüge zu 80% bei Opodo bzw. eDreams (der selbe Laden), da über Swoodo / Flug Idealo meist günstiger als bei der Airline selbst. Noch nie (!) Probleme gehabt. Auch Erstattungen wegen Corona-Annullierungen liefen problemlos ab. Man muss nur einige Dinge beachten, um nicht hinterher mehr zu zahlen als man eingespart hat. Zusatzleistungen wie Aufgabe-Gepäck NIE bei Opodo dazubuchen, da äußert überteuert. Daran verdienen die schließlich ihr Geld. Also die Buchung ohne Zusatzleistungen bei Opodo abschließen, dann bekommt man in der Bestätigungsmail den Buchungscode (PNR) bei der Airline und loggt sich mit diesem dann auf der Homepage der Airline ein und bucht die Zusatzleistungen wie Gepäck, Sitzplatz etc DORT zu normalen Preisen. Ausnahme Ryanair (und vielleicht noch andere Billigflieger, musst du ggf. nachschauen). Bei Ryanair kostet es mehr, wenn man das Gepäck nachträglich bucht. Dasselbe gilt, wenn man bei Ryanair selbst die Buchung ohne Gepäck abschließt und danach Gepäck hinzufügt. Dort ist es oft sinnvoll direkt in einem Zug bei Ryanair zu buchen (und nicht bei Opodo).Ebenso musst du bei der Zahlungsweise aufpassen, meist ist bei Opodo nur eine, die vorausgewählte, kostenlos. Die anderen sind mit Gebühren verbunden. Bei Einstieg über Swoodoo ist's meist Visa Kreditkarte und bei Einstieg über Flug Idealo glaub giropay oder Sofortüberweisung. Wechselt auch öfter mal. Also Augen auf bei Auswahl der Zahlungsart und bevor man auf "kaufen" klickt immer den Preis checken. Ist er höher als am Anfang versprochen, hat man irgendwas falsch gemacht.


    Kann die guten Erfahrungen leider nicht bestätigen… (bearbeitet)
  11. nomoney's Profilbild
    nomoney
    Heinzle21.06.2021 13:49

    Ich buche meine Flüge zu 80% bei Opodo bzw. eDreams (der selbe Laden), da …Ich buche meine Flüge zu 80% bei Opodo bzw. eDreams (der selbe Laden), da über Swoodo / Flug Idealo meist günstiger als bei der Airline selbst. Noch nie (!) Probleme gehabt. Auch Erstattungen wegen Corona-Annullierungen liefen problemlos ab. Man muss nur einige Dinge beachten, um nicht hinterher mehr zu zahlen als man eingespart hat. Zusatzleistungen wie Aufgabe-Gepäck NIE bei Opodo dazubuchen, da äußert überteuert. Daran verdienen die schließlich ihr Geld. Also die Buchung ohne Zusatzleistungen bei Opodo abschließen, dann bekommt man in der Bestätigungsmail den Buchungscode (PNR) bei der Airline und loggt sich mit diesem dann auf der Homepage der Airline ein und bucht die Zusatzleistungen wie Gepäck, Sitzplatz etc DORT zu normalen Preisen. Ausnahme Ryanair (und vielleicht noch andere Billigflieger, musst du ggf. nachschauen). Bei Ryanair kostet es mehr, wenn man das Gepäck nachträglich bucht. Dasselbe gilt, wenn man bei Ryanair selbst die Buchung ohne Gepäck abschließt und danach Gepäck hinzufügt. Dort ist es oft sinnvoll direkt in einem Zug bei Ryanair zu buchen (und nicht bei Opodo).Ebenso musst du bei der Zahlungsweise aufpassen, meist ist bei Opodo nur eine, die vorausgewählte, kostenlos. Die anderen sind mit Gebühren verbunden. Bei Einstieg über Swoodoo ist's meist Visa Kreditkarte und bei Einstieg über Flug Idealo glaub giropay oder Sofortüberweisung. Wechselt auch öfter mal. Also Augen auf bei Auswahl der Zahlungsart und bevor man auf "kaufen" klickt immer den Preis checken. Ist er höher als am Anfang versprochen, hat man irgendwas falsch gemacht.


    Gepäck nachträglich bei Ryanair dazu buchen teurer? War aber mal anders glaube ich zu wissen (bearbeitet)
  12. Heinzle's Profilbild
    Heinzle
    nomoney21.06.2021 14:21

    Gepäck nachträglich bei Ryanair dazu buchen teurer? War aber mal anders g …Gepäck nachträglich bei Ryanair dazu buchen teurer? War aber mal anders glaube ich zu wissen


    Fliege nur mit Handgepäck, aber müsste schon sehr lange so sein. Siehe Reiter Gepäckgebühren:ryanair.com/de/…ren
  13. Heinzle's Profilbild
    Heinzle
    T_Jackson21.06.2021 12:33

    Sehr schlechte Erfahrungen. Siehe Vorredner, lass es sein…


    mdkroko21.06.2021 12:59

    horror habe mehrere paypal konflikte offen


    fiL21.06.2021 14:13

    Kann die guten Erfahrungen leider nicht bestätigen…


    Möchte den Laden wirklich nicht verheiligen, was meint ihr denn genau mit "schlechte Erfahrungen"...?

    Kiwi.21.06.2021 13:15

    Flugtickets immer nur bei der Airline direkt buchen, gerade jetzt. Selbst …Flugtickets immer nur bei der Airline direkt buchen, gerade jetzt. Selbst bei den Airlines gibt es gerade genug Probleme mit Umbuchungen und Stornierungen, da will ich gar nicht wissen, was man für Rennereien hat, wenn man über ein OTA bucht


    Keine eigenen Erfahrungen, aber Meinung abgeben? Umbuchungen und Stornierungen tut man immer bei den Airlines selbst - dazu hat man schließlich den Airline-Buchungscode. Der OTA ist nur für die günstige Buchung zu gebrauchen. (bearbeitet)
  14. mdkroko's Profilbild
    mdkroko
    Heinzle21.06.2021 14:37

    Möchte den Laden wirklich nicht verheiligen, was meint ihr denn genau mit …Möchte den Laden wirklich nicht verheiligen, was meint ihr denn genau mit "schlechte Erfahrungen"...?Keine eigenen Erfahrungen, aber Meinung abgeben? Umbuchungen und Stornierungen tut man immer bei den Airlines selbst - dazu hat man schließlich den Airline-Buchungscode. Der OTA ist nur für die günstige Buchung zu gebrauchen.


    wenn der flug ausfällt ist man sein geld los
  15. Heinzle's Profilbild
    Heinzle
    mdkroko21.06.2021 14:38

    wenn der flug ausfällt ist man sein geld los


    Mit Verlaub, aber das ist Quark! Dann kriegst du etwas nicht richtig auf die Reihe. Habe wegen Corona um die 10 Opodo-Flüge annulliert bekommen. Ryanair, Eurowings, Lufthansa, easyjet, alles dabei. Man muss bei der Airline die Erstattung anfordern, diese bestätigt dir, dass sie an den OTA erstatten wird oder schon hat. Und DANACH wendest du Dich mit dieser Bestätigung per Chat an Opodo und der Betrag wird dir auf Anhieb auf die ursprüngliche Zahlungsart erstattet. Wenn jetzt die Airline Faxen macht wie z.B. Ryanair und das Geld wochenl-/monatelang nicht an den OTA erstattet, kann der OTA natürlich nichts dafür. (bearbeitet)
  16. mdkroko's Profilbild
    mdkroko
    Heinzle21.06.2021 14:47

    Mit Verlaub, aber das ist Quark! Dann kriegst du etwas nicht richtig auf …Mit Verlaub, aber das ist Quark! Dann kriegst du etwas nicht richtig auf die Reihe. Habe wegen Corona um die 10 Opodo-Flüge annulliert bekommen. Ryanair, Eurowings, Lufthansa, easyjet, alles dabei. Man muss bei der Airline die Erstattung anfordern, diese bestätigt dir, dass sie an den OTA erstatten wird oder schon hat. Und DANACH wendest du Dich mit dieser Bestätigung per Chat an Opodo und der Betrag wird dir auf Anhieb auf die ursprüngliche Zahlungsart erstattet. Wenn jetzt die Airline Faxen macht wie z.B. Ryanair und das Geld wochenl-/monatelang nicht an den OTA erstattet, kann der OTA natürlich nichts dafür.


    opodo ist chronisch nicht erreichbar
  17. mdkroko's Profilbild
    mdkroko
    Heinzle21.06.2021 14:59

    Kann ich nicht bestätigen. Probier's hier: …Kann ich nicht bestätigen. Probier's hier: https://www.facebook.com/opodo.international/ Antwort vom Agenten meist innerhalb von Stunden, spätestens nach 1-2 Tagen. Sogar auf Deutsch.


    danke für den tipp, meine emails wurden nie richtig beantwortet
  18. Kiwi.'s Profilbild
    Kiwi.
    Heinzle21.06.2021 14:37

    Möchte den Laden wirklich nicht verheiligen, was meint ihr denn genau mit …Möchte den Laden wirklich nicht verheiligen, was meint ihr denn genau mit "schlechte Erfahrungen"...?Keine eigenen Erfahrungen, aber Meinung abgeben? Umbuchungen und Stornierungen tut man immer bei den Airlines selbst - dazu hat man schließlich den Airline-Buchungscode. Der OTA ist nur für die günstige Buchung zu gebrauchen.


    Woher willst du wissen, dass ich keine eigenen Erfahrungen gemacht habe?
    Tatsächlich habe ich keine Erfahrung in der „Corona Zeit“ gemacht, davor aber schon. Aber Hauptsache erstmal irgendwas unterstellen.
    Der Service von OTA ist unter aller Sau. Bei Umbuchungen und Stornierungen verweisen die Airlines gern auf das Reisebüro, dass dann mit eigenen Gebühren um sich schmeißt.
    Vielleicht hast du nur gute Erfahrungen gemacht, es gibt aber sehr viele, die eben sehr schlechte Erfahrungen gemacht haben und sowas nun meiden möchten. Dies als „Quatsch“ zu bezeichnen ist „Quatsch“
  19. Icecreamman's Profilbild
    Icecreamman
    ich würde zurzeit auch nicht über egal welchen OTA buchen, auch wenn man vielleicht ein paar EUR sparen kann...in der Vergangenheit habe ich das gerne gemacht und meist der Buchung direkt bei der Airline vorgezogen - aufgrund der andauernden Pandemie Lage kann ich davon allerdings nur abraten und würde aus o. g. Gründen vorerst nur direkt bei der Airline buchen
  20. IIIIIIIIIIIII's Profilbild
    IIIIIIIIIIIII
    Kann ich nur abraten. Solange nichts passiert ist alles OK. Sobald man die mal braucht... keine Chance.
  21. rolando2410's Profilbild
    rolando2410
    Heinzle21.06.2021 13:49

    Ich buche meine Flüge zu 80% bei Opodo bzw. eDreams (der selbe Laden), da …Ich buche meine Flüge zu 80% bei Opodo bzw. eDreams (der selbe Laden), da über Swoodo / Flug Idealo meist günstiger als bei der Airline selbst. Noch nie (!) Probleme gehabt. Auch Erstattungen wegen Corona-Annullierungen liefen problemlos ab. Man muss nur einige Dinge beachten, um nicht hinterher mehr zu zahlen als man eingespart hat. Zusatzleistungen wie Aufgabe-Gepäck NIE bei Opodo dazubuchen, da äußert überteuert. Daran verdienen die schließlich ihr Geld. Also die Buchung ohne Zusatzleistungen bei Opodo abschließen, dann bekommt man in der Bestätigungsmail den Buchungscode (PNR) bei der Airline und loggt sich mit diesem dann auf der Homepage der Airline ein und bucht die Zusatzleistungen wie Gepäck, Sitzplatz etc DORT zu normalen Preisen. Ausnahme Ryanair (und vielleicht noch andere Billigflieger, musst du ggf. nachschauen). Bei Ryanair kostet es mehr, wenn man das Gepäck nachträglich bucht. Dasselbe gilt, wenn man bei Ryanair selbst die Buchung ohne Gepäck abschließt und danach Gepäck hinzufügt. Dort ist es oft sinnvoll direkt in einem Zug bei Ryanair zu buchen (und nicht bei Opodo).Ebenso musst du bei der Zahlungsweise aufpassen, meist ist bei Opodo nur eine, die vorausgewählte, kostenlos. Die anderen sind mit Gebühren verbunden. Bei Einstieg über Swoodoo ist's meist Visa Kreditkarte und bei Einstieg über Flug Idealo glaub giropay oder Sofortüberweisung. Wechselt auch öfter mal. Also Augen auf bei Auswahl der Zahlungsart und bevor man auf "kaufen" klickt immer den Preis checken. Ist er höher als am Anfang versprochen, hat man irgendwas falsch gemacht.


    Hallo, wie sind die Erfahrungen bei Eurowings mit der nachträglichen Gepäckbuchung?
    Schlägt Eurowings dann auf oder ist es der tagesaktuelle Preis?
    Will evtl. einen Flug bei weg.de ohne Gepäck buchen und dann gleich bei Eurowings direkt das Gepäck hinzufügen.
    Würde mir 125€ sparen...
  22. saltysalt's Profilbild
    saltysalt
    Kurzstrecke kann man da mal buchen. Langstrecke oder teurere Tickets, würde ich da nicht buchen.
  23. rolando2410's Profilbild
    rolando2410
    Danke für die schnelle Antwort!

    saltysalt21.05.2022 13:47

    Kurzstrecke kann man da mal buchen. Langstrecke oder teurere Tickets, …Kurzstrecke kann man da mal buchen. Langstrecke oder teurere Tickets, würde ich da nicht buchen.


    Bei weg.de? Warum nicht? (bearbeitet)
's Profilbild
Top-Händler