Fluthelfer.wie.was.WO ?

hallo

(ernst gemeint) wo kann man sich melden wenn man gegen das hochwasser mit helfen will? und nicht in einer betroffenen region wohnt & nicht im thw etc ist?

jemand eine idee?

und dann so rein informativ: wie sieht sowas mit frei aus, muss der ag einem freiwilligen freigegeben (wohl ehr nicht oder?)
und vor ort gibts dann dort meist ne Übernachtung irgendwo .wie läuft sowas ab?
Eingetragen mit der myDealZ App für Android

13 Kommentare

Einfach hin gehen und mit anpacken.

er kommt nicht aus den betroffenen Regionen steht da, wenn er von Kiel da hin geht ist das HW vorbei wenn er da ist

Reptile

Einfach hin gehen und mit anpacken.

wo kann man sich melden



Hinfahren, sich der Feuerwehr anschließen, helfen, gratis Suppe aus der Gulaschkanone;)


wie sieht sowas mit frei aus, muss der ag einem freiwilligen freigegeben



schlechte Ausrede um auf ein Festival zu fahren?


Frag doch mal bei deinem lokalen THW an.
Vielleicht können diese dir die entsprechenden Kontakte vermitteln.
Ohne Voranmeldung hinzufahren dürfte dort die Organisation mehr stören als helfen...

Beim roten Kreuz kann man auch nachfragen, oder bei der Diakonie etc. vor Ort

Bei uns in Magdeburg wird ab morgen passend zum Katastrophenalarm ein Bürgertelefon geschaltet, wo man sich melden kann zwecks helfen. Ich werde da auch mal durchklingeln.

Antenne Bayern hat vorhin etwas auf Facebook gepostet:

Bayern helfen Bayern! Danke, dass hier so viele von euch Hilfe für die Hochwasser-Betroffenen anbieten. Wenn ihr auch Unterstützung braucht oder helfen wollt - wir vermitteln gerne. Kostenlose ANTENNE BAYERN Hochwasser-Hotline:
0800 / 994 1000


Die die Feuerwehr Manching bittet um Hilfe beim Kampf gegen das Hochwasser. Es werden Freiwillige gesucht, die helfen Sandsäcke zu befüllen. Wer helfen möchte, bitte unter 084597200 anrufen, damit die Hilfe koordiniert werden kann. Teilt das gerne auch mit euren Freunden. VIELEN DANK!!!

Wer in Magdeburg helfen will, hier die Nummer welche die Stadt zur Koordinierung von freiwlligen Helfern eingerichtet hat:

Freiwillige Helfer können sich ab Dienstag unter dieser Telefonnummer melden: 0391 / 540 77 77

und dann so rein informativ: wie sieht sowas mit frei aus, muss der ag einem freiwilligen freigegeben
Scherzkeks, dann würde ja der AG alles bezahlen, und das noch nicht mal freiwillig und du würdest gar nichts leisten?
Wenn du für so etwas frei haben möchtest, verpflichte dich z.B. beim THW. Dann funktioniert das so. Ist dann aber kein Grad-Ne-Sensation-Spassjob.

Hauptträger der Arbeitslast bei solchen Ereignissen ist übrigens die Freiwillige Feuerwehr. Die suchen (ebenso wie das THW, siehe demographischer Wandel und Wegfall der Wehrpflicht) auch immer neue Leute - und entgegen mancher böser Zungen löschen die auch nicht immer nur ihren Durst

ragnarock

Hauptträger der Arbeitslast bei solchen Ereignissen ist übrigens die Freiwillige Feuerwehr. Die suchen (ebenso wie das THW, siehe demographischer Wandel und Wegfall der Wehrpflicht) auch immer neue Leute - und entgegen mancher böser Zungen löschen die auch nicht immer nur ihren Durst



Stimmt, die löschen auch manchmal ohne Durst X)

dann nochmal hier^^

subwayne

jetzt mal im ernst (vll ist hier ja auch wer aus den betroffen regionen): wo kann man sich als freiwilliger melden wenn man helfen will.aber nicht in den regionen wohnt und auch nicht beim thw etc ist.jemand ne idee/plan?

werden noch helfer in magdeburg gesucht

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [Ratschlag benötigt] Handy hat angeblich Wasserschaden45
    2. amazon.it Rücksendung22
    3. Prime-Day 25% Gutschein: Der Kunde ist der Depp66
    4. GUNS N' ROSES 2017 in München1011

    Weitere Diskussionen