Abgelaufen

FONIC: nur 9 Ct/min bei Gesprächens ins europäische und amerikanische Festnetz *UPDATE*

Admin 70
eingestellt am 30. Mär 2009

*UPDATE* Bis zum 13.04. gibt es statt den üblichen 75 sogar 150 Freiminuten.


Nicht zuletzt dank Bruce Darnell ist Fonic vielen ein Begriff. Bisher galten die Preise von 9 Cent pro Minute nur fürs deutsche Fest- und Mobilfunknetz. Ab sofort weitet Fonic das Angebot auf das europäische und amerikanische Festnetz aus. Wer also Verwandte oder Bekannte in Europa oder in den USA/Kanada hat bzw. oft dorthin telefoniert darf sich also freuen.


555300.jpg


Details:


  • 9 Cent/min ins deutsche, europäische, kanadische oder amerikanische Festnetz
  • 9 Cent pro SMS ins deutsche Mobilfunknetz
  • 29 Cent/min in europäische, kanadische oder amerikanische Mobilfunknetze
  • 19 Cent in internationale Mobilfunknetze
  • Keine Vertragsbindung. Keine Grundgebühr. Kein Mindestumsatz.
  • Unbegrenzte Gültigkeit des unverbrauchten Guthabens
  • Geld-zurück-Garantie: jeweils zum Quartalsende kann man sich unverbrauchtes Guthaben aufs Bankkonto auszahlen lassen.
  • Anschaffungskosten: einmalig 9,95€ für die SIM-Karte inklusive 150 Freiminuten

Bei der Onlinebestellung müsst ihr einmalig 10€ Guthaben aufladen, dieses ist aber (s.o.) unbegrenzt gültig. Leider ist es nicht möglich, seine bisherige Rufnummer mitzunehmen.



Zusätzliche Info
Fonic AngeboteDiverses
70 Kommentare

nonoh ist immer noch günstiger

Mit FONIC für nur 9 Cent/Minute nach ganz Europa und
in die USA telefonieren!
Albanien
Andorra
Belgien
Bosnien-Herzegowina
Bulgarien
Dänemark
Estland
Färöer Inseln
Finnland
Frankreich
Gibraltar
Griechenland
Großbritannien
Irland
Island
Italien
Kanada
Kosovo
Kroatien
Lettland
Liechtenstein
Litauen
Luxemburg
Malta
Mazedonien
Moldawien
Monaco
Montenegro
Niederlande
Norwegen
Österreich
Polen
Portugal
Rumänien
Russland
San Marino
Schweden
Schweiz
Serbien
Slowakei
Slowenien
Spanien
Tschechische Republik
Türkei
Ukraine
Ungarn
U.S.A.
Vatikan
Weißrussland
Zypern

o 9 Cent pro Minute in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze.
o 9 Cent pro Minute ins Festnetz von Europa, USA und Kanada.
o 29 Cent pro Minute ins Mobilfunknetz von Europa, USA und Kanada.
o 19 Cent pro SMS in internationale Mobilfunknetze.
So günstig telefonieren Sie mit FONIC:

Rein aus Interesse:

Ich dachte immer man kann in den USA nicht zwischen einer Festnetz- und Mobilnummer unterscheiden, deshalb muss der Angerufene in den USA auch immer was zahlen wenn er angerufen wird, so wie bei Roaming.

Wie soll das bei Fonic dann klappen?

Bloß ein kleiner Verbesserungsvorschlag: "europäische"

Leider ist es bei Fonic nicht möglich die Nummer mitzunehmen..

Zitat Sven:
Rein aus Interesse:

Ich dachte immer man kann in den USA nicht zwischen einer Festnetz- und Mobilnummer unterscheiden, deshalb muss der Angerufene in den USA auch immer was zahlen wenn er angerufen wird, so wie bei Roaming.

Wie soll das bei Fonic dann klappen?

Genau das habe ich auch gedacht, vielleicht ist dann halt das Festnetz ein Mobilnetz und man zahlt 29ct:)

Gruß

Verfasser Admin

Zitat Mortl:
Bloß ein kleiner Verbesserungsvorschlag: "europäische"
dankend zur kenntnis genommen.

Möchte mir jetzt eine Karte bestellen, suche aber noch jemanden der mich wirbt, davon profitieren ja beide... Handynummer bitte an mich mailen (bakadono.2@googlemail.com)

Ich hoffe Simyo wird bald nachziehen, nachdem ich meine komplette Familie und mich darauf umgestellt habe^^

Zitat Sven:
Ich dachte immer man kann in den USA nicht zwischen einer Festnetz- und Mobilnummer unterscheiden, deshalb muss der Angerufene in den USA auch immer was zahlen wenn er angerufen wird, so wie bei Roaming.

Und ich dachte immer, dass die Amis ihre Kunden damit immer nur abzocken wollten.

Auch aus Interesse: Zahlt der Angerufene in den USA (Mobilfunk), wenn er nur "angeklingelt" wird, d.h. ich lege auf, bevor die Verbindung zustandegekommen ist?

Avatar
Anonymer Benutzer

afaik kostet dich die Karte 19,95, da erstmalig 10 euro aufgeladen werden muss. geht sogar automatisch.

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Zitat nils:
Möchte mir jetzt eine Karte bestellen, suche aber noch jemanden der mich wirbt, davon profitieren ja beide... Handynummer bitte an mich mailen (bakadono.2@googlemail.com)

Hab dir geschrieben ;-)

Zitat Chris:
Und ich dachte immer, dass die Amis ihre Kunden damit immer nur abzocken wollten.

Auch aus Interesse: Zahlt der Angerufene in den USA (Mobilfunk), wenn er nur "angeklingelt" wird, d.h. ich lege auf, bevor die Verbindung zustandegekommen ist?

nein, in dem fall kostet es nichts. der angerufene zahlt nur, wenn tatsächlich ein gespräch stattfindet bzw. eine sms empfangen wird.
dafür bezahlt der anrufer auch "nur" den preis an eine ganz normale festnetznummer.

mir ist auch nicht ganz klar, wie fonic da differenzieren will - sowohl in den usa, als auch in ca sind handy- und festnetznr. nicht zu unterscheiden.

Wie kann ich am günstigsten nach Holland telefonieren?

Zitat crenzy:
Wie kann ich am günstigsten nach Holland telefonieren?

PeterZahlt.de: Jetzt kostenlos nach Dänemark und in die Niederlande telefonieren

Zitat crenzy:
Wie kann ich am günstigsten nach Holland telefonieren?

in dem du mit Fonic in den Niederlanden anrufst? ;-)

wenn fonic das macht, werden simyo und congstar bestimmt hinterherziehen
war ja genau so als einer die preise auf 9 cent gesetzt hatte, dann wars innerhalb von 2 wochen bei allen so

falls sich jemand neu anmeldet, würde ich mich sehr freuen, wenn ihr mich als freundschaftswerbung angeben könntet: 0176 - 96078447
dafür bekommt ihr 5 Euro, und ich auch. wäre super.
lieben dank
seb

^^ "Niederlande" ist in der Liste

Zitat Jan:
^^ "Niederlande" ist in der Liste9 Cent ist aber net billig (fürs Festnetz):P

Zitat Chris:
Und ich dachte immer, dass die Amis ihre Kunden damit immer nur abzocken wollten.

Auch aus Interesse: Zahlt der Angerufene in den USA (Mobilfunk), wenn er nur "angeklingelt" wird, d.h. ich lege auf, bevor die Verbindung zustandegekommen ist?

In den USA gibt es keinen Unterschied zwischen Fest-und Mobilnetz, denn dort spielt es keine Rolle, da sowohl der Anrufer als auch der Angerufene entsprechend ihres Vertrages zahlen.

Zur zweiten Frage: Deine Minuten (dort sind Minutenpakete üblich) werden erst verbraucht, sobald die Verbindung zu Stande kommt.

hey in die meisten Länder,wie USA oder China usw. kann man auch umsonst telefonieren.
peterzahlt.de
halbe stunde...

Aber nicht in alle,Türkei ect. ist nicht dabei,und das für 9 cent die Minute?
Ist der Hammer!
Danke!

Will die Fonic Sim-Karte morgen im real für meine kleine Cousine kaufen.

Kann ich die Sim-Karte dann online registrieren? Welche Daten brauchen die da? Nur Name, Adresse und Geburtsdatum oder auch zwingend eine Bankverbindung und/oder Personalausweisnr.?

Weiß da einer mehr? Meine Cousine hat (noch) kein Bankkonto, kann ich das somit umgehen - durch Guthabenaufladen per Guthabencard oder ähnliches?

Hallo Jana... Geburtsdatum benötigst du, eine personalausweisnr. habe ich glaube ich nicht gebraucht. aber eine bankverbindung war zwingend erforderlich, da bei der registrierung der karte 10 euro als guthaben von deiner bank abgebucht werden. das lässt sich auch nicht umgehen.
falls du die karte registriert, wirb mich doch bitte als freund, dann kriegst du noch fünf euro und ich hab auch noch was davon:
0176 - 96078447
danke und viele grüße

HI!

Ich hab mir gerade mal die Auslandstarife durchgelesen, Telefonate aus Japan nach D sind nicht dabei. Kennt jemand ne günstige Möglichkeit, per Handy aus Japan nach D. zu telefonieren? (UMTS Handy ist vorhanden).

Grüße

DD

Sehe gerade, dass mit den eplus Netzen z.B. in Japan nur Telefonate empfangen werden können, das billigste ist das Vodafone Reiseversprechen. Gibt es da gerade einen günstige UMTS taugliche CallYa Karte mit nem Handy?

Gruß

DD

Moin!

Meine Freundin hat sich vor einiger Zeit ne Fonic-Karte geholt, als ihr Vertrag ausgelaufen ist. Bankeinzug als Zahlungsmittel wollte sie nicht mehr, also blieb nur die Möglichkeit der Guthabenkarten. Es ist schon ein Witz, dass die sogenannten Lidl-Prepaidkarten zwar in den Filialen erhältlich sind, aber die passenden Guthabenkarten nicht (WIESO???). Jedenfalls war ein wichtiger Kaufgrund, die Tatsache, dass die 24/7 Jet-Tanke, an der es Guthabenkarten gab, in unmittelbarer Nähe von uns ist. Allerdings haben die die Karten aus dem Sortiment genommen - ohne Ankündigung oder Begründung. Der DM-Markt ist zu weit weg und wegen EINER Karte in den total überteuerten Real-Markt zu gehen, der nicht gerade für Highspeed-Kassierer bekannt ist (5 Minuten einkaufen, 30 Minuten an der Kasse warten), kommt nicht in Frage... Tolle Wurst sag ich da nur!

>:-(((

Zitat Donald:
Sehe gerade, dass mit den eplus Netzen z.B. in Japan nur Telefonate empfangen werden können, das billigste ist das Vodafone Reiseversprechen. Gibt es da gerade einen günstige UMTS taugliche CallYa Karte mit nem Handy?

Gruß

DD
Dass Du neben einer SIM-Karte in Japan spezielle Handys brauchst, weißt Du? Dort wird nicht GSM als Mobilfunkstandard genutzt, so dass ein GSM-Handy dort höchstens zu allem anderen als Telefonieren genutzt werden kann. In der Regel wird es das Sinnvollste sein, sich ein Handy mit PDC-Technologie zu leihen, was natürlich Geld kostet.

Eventuell kann man mittlerweile über UMTS in Japan auch mit hiesigen Telefonen telefonieren. Da bin ich nicht ganz sicher.

Zitat Jana:
Will die Fonic Sim-Karte morgen im real für meine kleine Cousine kaufen.

Kann ich die Sim-Karte dann online registrieren? Welche Daten brauchen die da? Nur Name, Adresse und Geburtsdatum oder auch zwingend eine Bankverbindung und/oder Personalausweisnr.?

Weiß da einer mehr? Meine Cousine hat (noch) kein Bankkonto, kann ich das somit umgehen - durch Guthabenaufladen per Guthabencard oder ähnliches?
Es ist NICHT notwendig, die Bankverbindung anzugeben und wen Du als Besitzer der Karte registrierst, mußt Du selber wissen. Ich persönlich lehne es ab, meine PrePaids überwachbar zu machen.
Allerdins solltest Du dann gleich ein paar Aufladekarten im real mitkaufen, damit Deine Cousine nicht kontaktarm wird ;-)

Zitat cube:
Hallo Jana... Geburtsdatum benötigst du, eine personalausweisnr. habe ich glaube ich nicht gebraucht. aber eine bankverbindung war zwingend erforderlich, da bei der registrierung der karte 10 euro als guthaben von deiner bank abgebucht werden. das lässt sich auch nicht umgehen.

Man kann die 10,- auch mit 'ner Guthabenkarte aufladen. Außerdem hat man beim Kauf doch schon 75min Startguthaben, wenn ich mich nicht irre.
Ich finde, dass Prepaid und die Angabe einer Bankverbindung nicht zusammengehören. Das widerspricht doch dem Prepaid-Prinzip.
Meine und die Karten meiner Freunde und Kollegen sind nicht auf uns registriert ;-)
Mag da jeder überwchen, wen er will, uns jedenfalls nicht;-)

Zitat Marc:
Dass Du neben einer SIM-Karte in Japan spezielle Handys brauchst, weißt Du? Dort wird nicht GSM als Mobilfunkstandard genutzt, so dass ein GSM-Handy dort höchstens zu allem anderen als Telefonieren genutzt werden kann. In der Regel wird es das Sinnvollste sein, sich ein Handy mit PDC-Technologie zu leihen, was natürlich Geld kostet.

Eventuell kann man mittlerweile über UMTS in Japan auch mit hiesigen Telefonen telefonieren. Da bin ich nicht ganz sicher.
Jaja, das weiß ich, ein UMTS Handy ist ja vorhanden, mit ner Vodafone UMTS SIM Karte geht es dann auch problemlos i Japan und dank des Reiseversprechens sogar konkurrenzlos billig. Deshalb brauche ich gerade diese SIM-Karte (wenn dabei noch ein günstiges Handy als 2. Handy anfällt... umso besser )

Gruß

DD

Die Karte gibt es auch bei Amazon, hierbei entfällt dann auch die Zwangsaufladung.

Weiß jmd zufällig wie man beim Fonicdatentarif seine Einstellungen so ändert, dass man statt pro MB zuzahlen immer gleich die Tagesflat bucht?

@Jana
Du kannst die Umstellung nur über die Hotline machen:
Das Kontaktformular findest Du hier:
fonic.de/sel…ail
(Bestätigung abwarten)
Mal eben hin- und her- switchen wie bei anderen Anbietern geht also leider nicht.

@jana: einfach kurz bei der hotline anrufen, und sagen, dass man die dayflat aktivieren will. nach ein paar minuten kommt dann eine sms auf dein handy und dann ist sie aktiv

Avatar
Anonymer Benutzer

Hallo,

möchte mich jemand werben und 5€ guthaben kassieren?
Die fonic Karte habe ich bereits hier liegen, sie muss nur noch aktiviert werden.
Bitte per email melden.(neli_radeva@web.de)

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Zitat neli:
Hallo,

möchte mich jemand werben und 5€ guthaben kassieren?
Die fonic Karte habe ich bereits hier liegen, sie muss nur noch aktiviert werden.
Bitte per email melden.(neli_radeva@web.de)

Hab dir geschrieben :-)

Hi Leute!
Falls noch jemand hier aktiv ist, wollte ich mal fragen, ob es sinnvoll ist das Angebot jetzt schon war zu nehmen. Mein Vertrag bei T-Mobile läuft Anfang Mai aus. Habe heute aber gehört das demnächst die Handytarife wieder teurer werden. Was meint Ihr, zieht da dann auch Fonic nach?!

Soll ich zur Sicherheit jetzt schon mal eine Sim Karte dort bestellen? Und bekommen beim Werben beide 5 Euro?

Danke schon mal für die Antworten!

Gruß
Alex

P.S. Ich liebe MyDealz ;o)

Verfasser Admin

Ja, es bekommen beide 5€.
Ich denke nicht, dass die Tarife teurer werden. Ich glaube es ging dort eher um "echte" Handyverträge. Allerdings verursacht ja eine Prepaidkarte auch keine Kosten.

Vielen Dank für die mega schnelle Antwort und das um diese Uhrzeit! ;o)

Dann werde ich demnächst eine Karte bei Fonic bestellen. Denn "DAS ist DER Wahrheit" Kann also gar nicht schlecht sein.

Falls noch jemand als Kunde geworben werden möchte, kann diese/r gerne bescheid sagen!

Gruß
Alex

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler