Forderung von Infoscore trotz Zahlung

Vielleicht weiß jemand Rat:
- Bestellung bei Galeria Kaufhof auf Rechnung (Gutschein eingesetzt)
- Überweisung des Restbetrags der Rechnung erst vergessen, dann nach Mahnung vorgenommen

Drei Tage später Schreiben vom Inkassodienst Infoscore erhalten: Die wollen gleich mal insgesamt 230 Prozent vom Rechnungsbetrag haben. Hinweis auf bereits getätigte Zahlung und zeitliche Überschneidung => Infoscore zieht das bezahlte Geld von Ihrer Rechnung ab und fordert den Rest immer noch ein.

Ist das so in Ordnung?

9 Kommentare

Erstmal würde ich sagen , nein. Die Frage ist, wann Du nach der Mahnung gezahlt hast, und die wievielte Mahnung es war. I.d.R. wird die Forderung nicht nach der ersten Mahnung an ein Inkasso verkauft. Sondern es handelt sich hierbei um einen längeren Prozess, bei dem man laaaange nicht reagiert hat.

Hast Du sofort nach der ersten Mahnung inkl. der eventuellen Mahngebühren gezahlt. Dann Belege schicken, damit ist das Thema durch.

Wenn Du aber auch noch vergessen hast, nach der zweiten oder gar dritten Mahnung zu zahlen. Und Du dann "plötzlich" gezahlt hast, als es schon zu spät war, dann wirst Du wahrscheinlich nicht drum herum kommen auch noch den "Service" des Inkasso zu bezahlen. Kleiner Tip, vergess das nicht... die Summe potenziert sich rasend schnell.

Und im Zweifel sollte man sich sonst an ein entsprechendes Forum wenden. Hier sind alle Millionäre und zahlen im voraus per Paypal oder Kreditkarte.

ich würde sagen, du bist save...ist aber nur eine hobbymeinung , denn wenn du den Restbetrag gezahlt hast, hat das Inkassobüro keine Grundlage mehr dir noch Forderungen zu stellen

Ab Mahnung liegt Verzug vor. Inkassokosten sind Verzugsschaden.
Du musst zahlen.

Admin

Normalerweise sthet eigentlich immer auf den Inkassoschreiben, dass wenn der Betrag in der Zwischenzeit bereits beglichen wurde, dass man das Schreiben ignorieren kann.

Und ich würde es direkt Galeria fragen, die haben es in Auftrag gegeben, die können es aus Kulanz auch sicher einfach wieder zurücknehmen. Wenn sie allerdings die Forderung "verkauft" haben (glaube ich aber net), dann werden die Inkasso-Jungs vermutlich nicht locker lassen

Tolle Ersparnis jetzt erzielt
Warum hier und nicht bei Galeria nachgefragt?

schmidti111vor 8 m

Tolle Ersparnis jetzt erzielt Warum hier und nicht bei Galeria nachgefragt?


Toller Kommentar...

Noch so viel, wenn du
Privatkunde bist:
- Privatkunden kommen bei verspäteter Zahlung nur dann automatisch in Verzug, wenn sie in der Rechnung ausdrücklich auf die 30-Tages-Frist und den drohenden Zahlungsverzug hingewiesen wurden.
Geschäftskunde bist:
- Geschäftskunden geraten sogar ganz ohne Mahnung in Verzug – laut Gesetz spätestens dann, wenn sie 30 Tage nach Fälligkeit und Zugang der Rechnung nicht bezahlt haben.
weiteres unter gesetze-im-internet.de/bgb…tml

--> Mit Verzug (auch ohne Mahnung) kann ein Inkasso eingeschaltet und die Forderung abgetreten werden. Die Gebühren zahlst du dann.

Hier ist es auch gut erklärt:
"Zahlungsverzug und Inkasso ohne Mahnung

In Zahlungsverzug kann der Schuldner auch ohne Gläubiger-Mahnung geraten. Auf der Rechnung oder der vertraglichen Vereinbarung kann bereits eine feste Zahlungsfrist oder ein fixer Zahlungstermin vereinbart sein. Wenn der Schuldner bis zu diesem Termin bzw. vor Ablauf dieser Frist nicht bezahlt hat, befindet er sich in Verzug; dazu bedarf es keiner gesonderten Zahlungserinnerung durch seinen Geschäftspartner. Die Folge kann Inkasso ohne Mahnung sein.

Des Weiteren gerät der Schuldner spätestens 30 Tage nach Erhalt der Rechnung in Verzug. Wenn nichts anderes vereinbart wurde, greift diese gesetzliche Regelung. Auch in dieser Situation kann es mit Beginn des Verzuges zum Inkasso ohne Gläubiger-Mahnung kommen. Verbraucher müssen auf diesen Umstand in der Rechnung allerdings explizit hingewiesen werden."
inkassoportal.de/lex…ung


Für dich: Auch bei der von dir genannten "Überschneidung" (vorausgesetzt AGB und Rechnungslegung stimmen), wirst du zahlen müssen (oder auf Kulanz hoffen).
PS: Lehrgeld & nächstes Mal direkt zahlen....

eTCvor 7 m

Toller Kommentar...


Naja, hier gibt es doch eh nur Vermutungen!!! Keiner hier weiss auch, wann er bezahlt hat, also von daher könnte Galeria am ehesten weiterhelfen.

Danke für Eure Infos!
Galeria hat sich heute per Brief gemeldet, dass die Forderung kulanterweise eingestellt wird.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Amazon Echo Dot44
    2. Totenfang von Simon Beckett44
    3. Welches China Android Autoradio69
    4. Xbox One S Controller710

    Weitere Diskussionen