Formel 1 Gutschein über Groupon gekauft für Hammer-Events.com

Hi,

habe 2011 einen Gutschein für 149 Euro bei Groupon gekauft um bei Hammer-Events tolle Autos auf einer Rennstrecke zu fahren.
Im November hatte ich den geplanten Termin. Dieser wurde mir 1 Tag vorher von Hammer-Events abgesagt.

Nun wollte ich einen neuen Termin buchen und stelle fest Hammer-Events.com ist verschwunden.

Ich habe bei Groupon ein Ticket eröffnet. Hat jemand Erfahrungen ob die Rückerstattung reibungslos funktioniert? In der Not zeigt sich ja bekanntlich was ein Partner wert ist.

Ich werde hier auf jeden Fall berichten.

Frank

12 Kommentare

bis wann ist der Gutschein laut Aufdruck gültig?
So oder so bekommst Du den Kaufpreis meiner Erfahrung nach recht unkompliziert zurück, wenn der Partner Probleme macht/hat/nicht mehr existiert.

Gibt's höchstens als Groupon-Guthaben zurück. Hättest dich vorher erkundigen müssen .. Hammer-Events war der größte Müll und Abzockverein.

Gutschein ist 3 Jahre gültig (gekauft 2011) und wurde mit der Absage von 2012 von Hammer Events um 12 Monate verlängert noch. Also Gültigkeit dürfte kein Problem sein.

Sicher dass das Groupon Guthaben sein wird? Wenn das so ist fände ich das ziemlich übel da ich ja genau diesen Event buchen wollte und nicht irgendwas davon kaufen wollte.

Hat hier jemand auch eine Erfahrung ob das sicher nur Groupon Guthaben sein wird?

lG
Frank

Habe bisher einiges umgetauscht,immer nur gegen Guthaben...was in Deinem Fall passieren wird, kann Dir keiner sagen. Ruf bei der Hotline an und besteh auf Auszahlung des Preises, bezahlt hat Du wahrscheinlich ja mit Geld - also sollte das doch möglich sein.

ich bin mir ziemlich sicher, dass groupon mit 10 prozentigem abschlag dir den kaufpreis zurückerstattet

10%iger Abschlag? Für was? Ich kaufe da was, die können nicht liefern. Warum sollte ich noch nen Abschlag zahlen? Ist doch nicht mein Problem...

groupon ist da in ihren agb relativ gut abgesichert und fungiert nur als vermittler. würde da keinen heckmeck machen und wenn sie dir die 10 prozent abschlag anbieten annehmen

Gerade wenn keiner "heckmeck" macht ändert sich nichts. Rein der gesunde Menschenverstand (ich weiss der ist nicht mehr so modern) sagt doch wenn ich etwas für 149 Euro kaufe und der Händler kann nicht liefern dann bekomme ich ggf. mein Geld zurück. Wo da ein Grund für 10% Abschlag sein soll sehe ich nicht.

Aber auch wenn die sich "abgesichert" haben wie du es nennst hat es für mich nur zur Folge dass ich möglichst viel Wind mache und nie wieder dort kaufe.. bevor ich mich jetzt schon aufrege warte ich aber erstmal ab ;-)

lG
Frank

Ich habe es persönlich zweimal gehabt, dass ein gastronomisches Angebot zwischenzeitlich geschlossen hatte. Dabei wurde der volle Kaufpreis erstattet.
Abschlag kenne ich nur von abgelaufenen Gutscheinen.

Ja das macht auch Sinn Michalala.. bei abgelaufenen hat man ja ein gewisses "selbstverschulden" :-)

Danke für dein Kümmern hier im Thread

Frank

Hammer? Die waren doch insolvent? Da sollte es dann den gesamten Kaufpreis zurückgeben.

und hier das Ergebnis, habe heute Mail vom Kundenservice bekommen.
Abzugsfrei wird mir das Geld überwiesen.

So überzeugt mich das und so sollte es überall sein.
Danke für Eure Anteilnahme ;-)

Frank

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wie Fernseher versenden? Empfehlungen?1016
    2. Rückgabe von Boxershorts bei Amazon: Systembedingt nicht möglich?1237
    3. Congstar PSN gesperrt?911
    4. DVB-T2 Receiver918

    Weitere Diskussionen