Frage an die Berliner :-)

Moin!

Ich wollte ende August 3-4 Tage in eurer Stadt "urlauben".
Ein schönes Hotel haben ich schon gefunden, was mich stört, sind die hohen Parkgebühren :-( Mein Hotel ist in der nähe der Technischen Universität. Kennt hier jemand Möglichkeiten um günstig zu parken?

12 Kommentare

Einfach irgendwo an der Straße, die Gegend hat wenig Parkgebühren. Oder falls Du am Wochenende, oder abends anreist: direkt vor der TU.


edit: Moment, ich meine die Gegend nördlich und nordwestlich der TU. Richtung Süden = Zoo wird es schwieriger, aber z.B. im nördlichen Teil der Fasanenstr. ist es meist kein Problem - außerhalb der Unizeiten. Zumal gerade die Prüfungsphase beginnt und es daher rund um die Unibibliothek in der Fasanenstr. voller wird.
Aber da man sich in Berlin überwiegend mit dem ÖPNV bewegt (oder Taxi) reicht es ja das Auto dort einmal zur passenden Zeit abzustellen und dann ist Ruhe

Michalala

Einfach irgendwo an der Straße, die Gegend hat wenig Parkgebühren. Oder falls Du am Wochenende, oder abends anreist: direkt vor der TU.



Ok, ich wollte Sonntags anreisen.

Bei Maps sehe ich das die alle so komisch in der Mitte auf der Straße des 17. Juni parken Oo

Ich wollt mein Auto da mehr oder weniger für 3 Tage stehen lassen Meint ihr es ist sicher oder sollte ich mir lieber ne Parkgarage suchen?

Michalala

Einfach irgendwo an der Straße, die Gegend hat wenig Parkgebühren. Oder falls Du am Wochenende, oder abends anreist: direkt vor der TU.



17 juni in der Mitte ist kein Problem. Sonntag anreisen dürfte es auch mehr als genug freie Plätze geben.
Meinen porsche würde ich da nicht stehen lassen. Aber jedes normale Auto sollte da kein Problem sein.

ach, die Berliner meinst du X)

Kann fr3chdachs da nur zustimmen. Am 17. Juni kannst du bedenkenlos parken und das umsonst. Kannst da übrigens nicht nur auf dem Mittelstreifen parken, sondern auch am Rand. Parallel zur Straße laufen auf jeder Seite nochmal kleinere Straßen mit zig Parkplätzen(hast du ja vielleicht schon gesehen bei Google). Jedenfalls zwischen Ernst Reuter Platz(der Kreisel links) und der Spree(das Wasser rechts) solltest du locker was finden am 17. Juni, erst recht am Sonntag

Alles klar, Danke! Das bringt mich schon mal weiter

crazy4finger

Kann fr3chdachs da nur zustimmen. Am 17. Juni kannst du bedenkenlos parken und das umsonst. Kannst da übrigens nicht nur auf dem Mittelstreifen parken, sondern auch am Rand. Parallel zur Straße laufen auf jeder Seite nochmal kleinere Straßen mit zig Parkplätzen(hast du ja vielleicht schon gesehen bei Google). Jedenfalls zwischen Ernst Reuter Platz(der Kreisel links) und der Spree(das Wasser rechts) solltest du locker was finden am 17. Juni, erst recht am Sonntag



Ist "Am 17. Juni" eine Straße?

Minecrafter3012

Ist "Am 17. Juni" eine Straße?


"Ja", sie heißt natürlich richtig: Straße des 17. Juni.
Kann natürlich in verkürzter Form mit der Päposition "am" leicht verwirren, aber hirschi wusste ja worum es geht(siehe früherer Post von ihm).
Hier kannste sie dir ja mal anschauen =)
maps.google.de/map…=17

Minecrafter3012

Ist "Am 17. Juni" eine Straße?


Google, dein Freund ind Helfer sagt: de.m.wikipedia.org/wik…uni

Minecrafter3012

Ist "Am 17. Juni" eine Straße?



Hab nur gefragt, weil das ist mein Geburtstag :D.

Minecrafter3012

Ist "Am 17. Juni" eine Straße?


Mir war so, als ob die Straße auch deshalb so heißt...

Da er sich eine OMEGA Uhr zulegen will, könnte das mit dem Porsche sogar hinkommen...

Michalala

Einfach irgendwo an der Straße, die Gegend hat wenig Parkgebühren. Oder falls Du am Wochenende, oder abends anreist: direkt vor der TU.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Krokojagd 2016107283
    2. Kroko Deal Jagd abschalten?1632
    3. Saturn will vom Kauf zurücktreten obwohl ich meine Ware bereits abgeholt ha…2843
    4. [Empfehlung gesucht] Cover für Honor 844

    Weitere Diskussionen