[Frage an die Reiseprofis] günstiger (Kurz)trip Anfang August - Tipps und Tricks?

28
eingestellt am 17. Jul
Moin zusammen

mir und meiner besseren Hälfte ergibt sich die Möglichkeit vom 5 bzw. 6 August bis zum 10 August zu verreisen. Nun steht das ja quasi schon vor der Tür und mit meiner Recherche komme ich, mit der Prämisse das wir nicht viel ausgeben wollen, gerade nicht wirklich weiter. ^^
habe die Deals auf mydealz, sowie den Skyscanner Reise"Berater" zum dem Zeitraum bereits grob gecheckt und es war leider nichts dabei.

Unser Vorhaben:
- edit: Gesamtbudget: 150-200 Euro pro Person
- Reisezeitraum: 5 bzw.6 August bis 10 August
- Abflug/Abfahrt: DUS, Köln, Dortmund etc. NRW halt
- edit2: Reiseziel: Sehr dankbar für jede Empfehlung innerhalb Deutschlands sowie in Europa (sind da ziemlich offen allem gegenüber )

hat bei dem knappen Budget jemand eine ernstgemeinte Idee? danke im Voraus für jeden Tipp/Empfehlung

Cheers,
Misko
Zusätzliche Info
Sonstiges
Beste Kommentare
150 Euro Gesamtbudget, da da kannst Du gleich daheim bleiben oder unter einer Bruecke pennen.
28 Kommentare
also 75€ p.P. für Flug, Transport in die Stadt, 4-5 Hotelnächte sowie Verpflegung ?
150 Euro Gesamtbudget, da da kannst Du gleich daheim bleiben oder unter einer Bruecke pennen.
Birkenstock17.07.2019 10:14

150 Euro Gesamtbudget, da da kannst Du gleich daheim bleiben oder unter …150 Euro Gesamtbudget, da da kannst Du gleich daheim bleiben oder unter einer Bruecke pennen.


Für zu Hause bleiben könnte es auch schon knapp werden mit den 150 EUR. Brücke müsste so gerade noch ins Budget passen
Euch ist aber bewusst, dass gerade Sommerferien in NRW sind? Da kann man zwar mit zwei Personen mal Glück haben und ein last Minute Schnäppchen ergattern, aber niemals für 150 Euro Gesamtpreis.
Für Flugbuchungen seid ihr schon viel zu spät dran, da gibts die günstigsten Angebote ca. 4 - 6 Wochen vor Abflug, da gab es auch vor einigen Wochen noch Schnäppchen in NRWfür 50 Euro nach Palma, aber selbst da würde das mit dem Gesamtbudget nichts...
Bei dem Budget vielleicht Zelten in Holland?
Ich nehme mir immer ein Zelt mit und fahre in die Schweiz, wunderschönes Land - ein Zeltplatz in den Göschenen kostet auch pro Nacht nur glaube nen 10er.
Ich würde mal bei der Bahn schauen, ob es noch irgendwo ein Europa-Spezial gibt. Richtung Amsterdam, Brüssel oder so vielleicht und dann ein günstiges Hotel / B&B
1x Tag Freizeitpark!?
Fahrt ins Phantasialand
Zelt anstatt hotel regelt auch deine Budgetsorgen.
Ich war letztens am Bodensee - Gasthaus Seeschau in Konstanz/Dingelsdorf. Preis pro Person und Nacht 39,00 €.
Das ist direkt am Schiffsanleger - also direkt am Wasser

Schönen Urlaub!
150 Euro Gesamtbudget in den Sommerferien für 2 Personen ? Wir zahlen schon alleine für 4 Nächte auf Mallorca zu zweit inkl HP 920 Euro OHNE Flug. Ok, ist auch nen nettes Hotel ;-)
Stuttgart nach Mailand geht noch recht günstig. Musst halt mit DB oder Flixbus nach Stuttgart kommen ryanair.com/de/…0/0
teilweise lustige Antworten Vielleicht hab ich mich nicht richtig ausgedrückt, sorry.
Ich meinte 150-200€ Budget (Sommerferien waren mir nicht bewusst.. ^^) pro Person. Danke weiterhin euch für ernstgemeinten Tipps und die Schmunzler
Bearbeitet von: "el_misko" 17. Jul
nach holland per anhalter und dann wieder heim "schweben"^^
Schöner Thread, sagt Bescheid, wenn ihr was Passendes gefunden habt.
Schau doch einfach mal bei den urlaubspiraten.de nach. Da findet sich bestimmt was oder frag dort im Forum nach. Da wird Dir besser geholfen als hier.
Zu Fuß mitm Zelt nach Santiago de Compostela?
1337-to-go17.07.2019 10:35

Fahrt ins Phantasialand


Und das restliche vom budget reicht dann auch nur noch für 2 Portionen pommes
ich kopiere mal meine Antwort aus einer anderen Diskussion, die exakt das beantwortet hat, was Du schon gefragt hast, allerdings Deutschland schon als Reiseland vorsieht... ggfs kommt ihr dank der Ländertickets trotzdem auch über die Grenzen, denn diese gelten erweitert sogar bis Swinemünde (Polen) oder Tønder (Dänemark).
...
Wie aktiv darf denn der Urlaub werden? Nur 1 Ort oder mehrere? Ich frag daher, da meine Freundin und ich vor kurzen dank der Paydirekt Bahngutscheine einen ganzen Ostsee-Marathon hingelegt haben und dabei Kiel (Laboe), Lübeck (Travemünde), Wismar, Rostock (Warnemünde), Stralsund, Schwerin, Usedom Ostseebad Heringsdorf & Ahlbeck sowie Rügen Ostseebad Sellin und Göhren hinter uns gelegt haben. Dabei haben wir 5 Hotelstandorte genutzt und gereist immer wieder mit den Ländertickets (Hin- und Rückreise ausgenommen), die mit den Fahrkosten sich nur auf je 5,50 € bzw 6 € pro Person belaufen haben. Dein geplanter Zeitraum würde in den Zeitraum der Nutella-Bahn-Gutscheine (zu zweit sind 20 € abziehbar, auch bei Ländertickets) sehr gut passen, daher ggfs der Gedanke für Euch ähnliches mitzunehmen. Wir haben dadurch echt sehr sehr viele Eindrücke mitgenommen auch wenn unser Urlaub eigentlich auf nur einen passiven Urlaub ausgerichtet war aber wir mussten umbuchen und aus der Not heraus wurde dieser Hotel-Marathon entwickelt. Lübeck ist hierbei der Ort an dem sowohl Meckpomm Ticket als auch SH Ticket Gültigkeit besitzen (sollte also bei Gefallen des Gedankens mindestens 1x auch in eurer Planung als Standort auftauchen ). Die nachfolgenden Kosten gelten dann schon für 2 Personen: Fahrkostenbudget: Hin- und Rückreise 19,80 € (2x19,90-20) oder 39,80 € (2x29,90-20) sowie Ländertickets je Tag entweder bei 11 € (Meckpomm-Ticket zu 3 - 20 €) ,12 € (SH-Ticket zu 2 - 20 €) oder 13 € (Minigruppen-Bernsteinticket - 20 €, hier ist sowohl Bahn als auch Busnutzung in Stralsund und auf ganz Rügen incl). Hotelbudget: 54,50 € - 75 € je Tag incl. Frühstück. Wir waren 8 Übernachtungen sprich 9 Tage unterwegs, wovon wir 1 Tag komplett wegen der Hin- und Rückreise mit der Bahn abrechnen. Startpunkt war übrigens auch Köln. Sprich Budget lag final gesamt bei ca. 790 € incl Frühstück zzgl Unternehmungen und Verpflegung am Mittag/Abend. Wenn dich da die Hotelgeschichte wegen der Kosten interessiert schreib mir mal ne PN.
...
an eurer knappen Kalkulation gemessen wäre das Budget ggfs noch ausreichend, jedoch bei der Übernachtung müsstet ihr reichlich am Anspruch runtergehen und hier abseits unserer Umschau auf Hostels ausweichen. Dann dürfte diese Idee für Euch auch nicht so fern liegend sein.
Bearbeitet von: "Solary" 17. Jul
Also wenn Ihr die Möglichkeit habt, preiswert bis in den Norden zu kommen wäre evtl eine Minikreuzfahrt Kiel - Oslo mit Colorline im Budget?! Colorline

Hab gerade mal geschaut. Bei Abfahrt am 06.08. oder 07.08. kostet der Spaß (ohne Verpflegung) 258 € (129 € pro Person) für die Überfahrt und zwei Nächte in einer Innenkabine. Der Besuch des Showprogramms am Abend ist auch im Preis enthalten. Rückkehr nach Kiel wäre am 08.08. bzw. 09.08.
Wir haben diese Minikreuzfahrt nun schon zwei Mal gemacht und waren jedes Mal zufrieden. Zum Entspannen ist's genial. Beim ersten Mal haben wir noch die Stadtrundfahrt in Oslo mitgemacht (ca. 40 € p.P.), aber man kann die vier Stunden Aufenthalt auch gut auf dem Schiff verbringen.

Ok, ist ohne Verpflegung, aber wenn man nicht gerade exorbitant viel futtert, kann man sich auch in einem der Restaurants auf dem Schiff verpflegen ohne arm zu werden.

Alternativ kann man auch mit der Stena nach Göteborg für 138,- bzw. 148 € (Gesamt). Stenaline Hier habe ich jedoch selbst noch keine Erfahrung gemacht.
Ich würde auch mal Richtung Holland/Ostsee schauen, wobei da eher Hotel das Problem ist, da Saison... Alternativ: Dortmund-Prag ist lt. Busliniensuche mit Bus/Bahn für 75Euro pro Person Hin- und Zurück möglich. Hotel ist auh für 35 Euro/Nacht machbar... Essen/Trinken ist dort preislich auch günstig
Dialumia17.07.2019 15:39

Also wenn Ihr die Möglichkeit habt, preiswert bis in den Norden zu kommen …Also wenn Ihr die Möglichkeit habt, preiswert bis in den Norden zu kommen wäre evtl eine Minikreuzfahrt Kiel - Oslo mit Colorline im Budget?! ColorlineHab gerade mal geschaut. Bei Abfahrt am 06.08. oder 07.08. kostet der Spaß (ohne Verpflegung) 258 € (129 € pro Person) für die Überfahrt und zwei Nächte in einer Innenkabine. Der Besuch des Showprogramms am Abend ist auch im Preis enthalten. Rückkehr nach Kiel wäre am 08.08. bzw. 09.08.Wir haben diese Minikreuzfahrt nun schon zwei Mal gemacht und waren jedes Mal zufrieden. Zum Entspannen ist's genial. Beim ersten Mal haben wir noch die Stadtrundfahrt in Oslo mitgemacht (ca. 40 € p.P.), aber man kann die vier Stunden Aufenthalt auch gut auf dem Schiff verbringen.Ok, ist ohne Verpflegung, aber wenn man nicht gerade exorbitant viel futtert, kann man sich auch in einem der Restaurants auf dem Schiff verpflegen ohne arm zu werden.Alternativ kann man auch mit der Stena nach Göteborg für 138,- bzw. 148 € (Gesamt). Stenaline Hier habe ich jedoch selbst noch keine Erfahrung gemacht.


ja das wäre auch eine Idee.
Kiel wäre im Zweifelsfall mit dem Quer-durchs-Land für 32 € (52 € - 20 €) erreichbar. Hierbei aber auf die Fährzeiten achten.

Wir haben ähnliches auch schon mit Amsterdam <> New Castle mit der Fähre DFDS gemacht.
Auch hier wäre das Spielchen gerade über Groupon für 101,15 € (mit Aktionscode "Strand") zu haben. Darum auch hier gerade mal hochgerechnet.
Mit Halbpension kämen nochmal 127,60 € dazu. Dafür werdet ihr aber gut satt und habt morgens und abends ein Buffet vor Euch. Ihr könnt Euch aber auch selbst verpflegen, dann entfällt dieser Punkt.
Hin und Rückfahrt nach Amsterdam ist ab Köln sogar ab 19,90 € möglich (selber schon so gemacht) und mit 2x Nutella dann für kleines Budget für 9,90 € p.P. buchbar also minimalst 2 x 19,80 € für je Hin- und Rückreise. Wenn ihr als Reiseziel bei der Bahn "Driehuis" eingebt könnt ihr sogar das Stück zur Fähre erlaufen (auch wenn es zugegebenermaßen mit knapp 5 km ein 1 h Fussmarsch ist - nicht unterschätzen).
Für die Fahrt nach Amsterdam kann man je Bahn-Ticket sogar noch je 2 Voucher für die Amsterdamer Fähren für lau mitnehmen. Das reicht um die beiden Amsterdamer Fährstrecken mit insgesamt 3 h Fahrzeit noch mitzunehmen. Eng gepackt aber auch viel Sightseeing für kleines Geld. Die Fahrkarte auf der Rückfahrt könnt ihr im Bahnbuchungssystem als Zwischenstation um maximal 48 h ausdehnen. Also genug Möglichkeit nach der Reise noch in Amsterdam die Schnuppertour mitzunehmen.
bei dem Budget würd ich mal das nähere Umland zb. mit dem Fahrrad erkunden günstige Übernachtungsmöglichkeiten wär Zelten, Jugendherberge oder Pensionen/Gästezimmer
Wahnsinn , danke @Solary und @Dialumia und allen anderen für eure Hilfe. Urlaubspiraten @darthkeiler und vor allem die Schiffsfahrten hatte ich ja noch gar nicht auf dem Schirm
Die Fahrt nach Newcastle klingt besonders interessant dabei. Zelten in Holland scheinen einige ja auch bei dem Preisrahmen noch vorzuschlagen, vielleicht auch keine üble Idee. werde mich dazu mal erkundigen, wo es sich mit Zeltverleih empfiehlt hinzufahren.
Kiel wäre leider etwas zu weit glaube ich. Werde alle Ideen (bis auf die Erste )aber nochmal in Ruhe anschauen müssen. Generell glaube ich, dass bei dem Budget auch Deutschland als Reiseland aufgenommen wird (werden muss^^).
urlaubspiraten.de/rei…649

Zwar 250€ pro Person aber Wien in einem schönen Hotel inkl. Flug. Habe aber die Daten nicht genau gescheckt.
Auch von mir an dieser Stelle ein Danke an @Solary für den Newcastle-Tipp. Da ich hier oben nahe Kiel wohne habe ich DFDS bisher lediglich in Richtung Klaipeda auf dem Schirm. Newcastle, bzw. England an sich würde mich auf jeden Fall auch noch mal reizen.
@el_misko Als Tipp, falls Du später mal über eine Fahrt gen Oslo/Schweden nachdenkst. Die Fahrten gab es bei Colorline in der Vergangenheit auch schon ab 79,00 € und auch bei Stenaline gibt es hin und wieder besondere Angebote und Rabatte (oft um die Kieler Woche herum). Immer mal nachschauen und mit Glück einen solchen Angebotszeitraum erwischen.
Wir haben unsere letzte Tour im März für Ende April/Anfang Mai gebucht und ich hatte das Gefühl, dass das schon relativ spät gebucht war. Anfang April gab's dann die Überfahrt für dreißig Euro weniger im Angebot für unseren Reisezeitraum.
Bearbeitet von: "Dialumia" 19. Jul
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen