ABGELAUFEN

Frage an die Spezialisten - Li-ion-Akku - Wie richtig laden / entladen ? (SurfaceBook)

Hey zusammen

Ich bin seit einigen Tagen stolzer Besitzer eines Surface Books und habe mich teilweise auch schon durch einige Foren gewühlt.

Ich möchte natürlich möglichst lange was von meinem Schmuckstück haben und wollte euch mal diesbezüglich der Akkupflege ein paar Fragen stellen, sicher seid ihr da pfiffiger als ich bzw. habt mehr Erfahrungen - Dachte da an die Spezis Xeswinoss, Uelpsenstruelps, p1mmelnase, stolpi und Co - natürlich freue ich mich auch über jeden anderen hilfreichen Beitrag !!!!

- Wie laden? Voll - 90% - oder ganz anders?
- Wann laden? Komplett entladen - 20 - 30% - zu Hause ggf. dauerhaft am Netz?

Falls der Hinweis kommt "Guck doch bei Microsoft + Link" - ja, da habe ich bereits geschaut und dort steht laden wie man will, nur einmal im Monat mind. unter 10% entladen...

Jedoch liest man in den Foren immer unterschiedliche Meinungen

Beste Kommentare

Wie immer: man macht sich mehr Stress über den Akku, als man das Gerät dann wahrscheinlich nutzt. Bin bei meinem ersten Smartphone sehr sorgsam mit dem Akku umgegangen und habe die "Pflegetipps" weitestgehend beachtet. Mein Bruder hat bei dem baugleichen Smartphone überhaupt nicht aufgepasst. Unterschiede nach 2 Jahren kaum wahrnehmbar.
Würde es nur nicht ständig ans Netz hängen.

14 Kommentare

Verfasser

Ach mir fällt noch was ein - haben die Surface-Nutzer eine Folie angebracht, also auf dem Display? Sollte ja nichts passieren, ist ja GG und mit Sand oder so kommt es eher nicht in Berührung

Das Ladeverhalten ist irrelevant, macht alles die interne Ladeelektronik. Schwankungen in der Kapazität bekommst du als Laie sowieso nicht mit. Hohe Temperaturen lassen Elektronik/Akkus schneller altern, also vielleicht nicht auf dem Kaminofen lagern.

Verfasser

mathiass

Das Ladeverhalten ist irrelevant, macht alles die interne Ladeelektronik. Schwankungen in der Kapazität bekommst du als Laie sowieso nicht mit. Hohe Temperaturen lassen Elektronik/Akkus schneller altern, also vielleicht nicht auf dem Kaminofen lagern.



Okay - und nein der Kamin steht in der Ecke

Ich hatte meinen alten Laptop ~ 2 Jahre alt sehr oft am Netz angeschlossen und nach 2 Jahren war der Akku komplett platt, das ist doch aber nicht normal? Da frage ich mich natürlich, ob ich das versemmelt habe

Übliche Regeln sind: auf 85% Kapazität aufladen, bei Nichtgebrauch kühlen, eher langsam laden. Moderne Elektronik sollte erkennen, dass dein Akku voll ist und nicht weiterladen. Nach einer gewissen Zeit erreicht jede Batterie nicht mehr ihre Maximalleistung, ist eben so.

Angeblich ist es für Li-Ion-Akkus am besten, wenn man sie hauptsächlich im Bereich zwischen 30 und 70% nutzt, also nur selten ganz volllädt oder ganz entlädt.

hqs

Angeblich ist es für Li-Ion-Akkus am besten, wenn man sie hauptsächlich im Bereich zwischen 30 und 70% nutzt, also nur selten ganz volllädt oder ganz entlädt.



Ja klar, macht doch jeder

Wie immer: man macht sich mehr Stress über den Akku, als man das Gerät dann wahrscheinlich nutzt. Bin bei meinem ersten Smartphone sehr sorgsam mit dem Akku umgegangen und habe die "Pflegetipps" weitestgehend beachtet. Mein Bruder hat bei dem baugleichen Smartphone überhaupt nicht aufgepasst. Unterschiede nach 2 Jahren kaum wahrnehmbar.
Würde es nur nicht ständig ans Netz hängen.

Verfasser

Danke erstmal bis hierhin für eure Kommentare !


Redaktion

Grad erst gesehen. mathiass hat eigentlich schon alles gesagt. Bei den alten NiCd-Akkus musste viel beachtet werden (Tiefenentladung usw.usf.). Spielt bei Li-Ion-Akkus kaum / keine Rolle mehr. Das Beste, was du für den Akku tun kannst, ist (s. Post von hqs) eine Ladung zwischen 30 und 70% (oder 20 und 80%, in dem Bereich eben). Ladezyklen gehen dadurch nicht verloren. Hitze und Kälte vermeiden, große Temperaturschwankungen ebenso.

Puh, du hast jetzt also ein Surface Book. Bin ja schon ein wenig neidisch jetzt. Geiles Teil!

Verfasser

Danke auch dir Ok dann werde ich entsprechend eurer Hinweise - laden / entladen ^^

Xeswinoss

Puh, du hast jetzt also ein Surface Book. Bin ja schon ein wenig neidisch jetzt. Geiles Teil!



Ja ist echt nen geiles Teil - habe es ja erst seit kurzem aber will es nicht mehr hergeben. Alleine schon wenn man das Teil "unboxed" - dieses Feeling - ich könnte ewig schwärmen

Verarbeitung, Performance etc. natürlich top - Akkulaufzeit bisher genial und die Lüfter höre ich bei meinem Anwendungsbereich nie (lediglich einmal angegangen beim Update für nen paar Sekunden)...

Meins läuft auch mit den bisherigen Updates super rund - keine Standby-Bugs etc.

ich würde definitiv eine Folie nehmen.
Habe bis jetzt bei jedem Smartphone mit GG feine Kratzer auf Dauer bekommen...

Ich auf meinem Pro 2 habe eine Folie, fällt nicht auf und schränkt nicht ein

Verfasser

Pixelfehler

ich würde definitiv eine Folie nehmen. Habe bis jetzt bei jedem Smartphone mit GG feine Kratzer auf Dauer bekommen... Ich auf meinem Pro 2 habe eine Folie, fällt nicht auf und schränkt nicht ein



Was nutzt du denn für eine? Und wie sieht es mit den Gleiteigenschaften aus? Habe auch eigentlich auf jedem meiner Geräte Folien, daher die Frage


Achso schränkt nicht ein meintest du ja Also Gleiteigenschaften wie auf normalem Glas?

Pixelfehler

ich würde definitiv eine Folie nehmen. Habe bis jetzt bei jedem Smartphone mit GG feine Kratzer auf Dauer bekommen... Ich auf meinem Pro 2 habe eine Folie, fällt nicht auf und schränkt nicht ein



so genau kann ich dir das gar nicht sagen, habe mein surface pro 2 damals gebraucht gekauft und noch zwei unbenutzte Folien mitgeliefert bekommen.

Ich kann keinen Unterschied bzgl. der Gleiteigenschaften feststellen...

Verfasser

Pixelfehler

ich würde definitiv eine Folie nehmen. Habe bis jetzt bei jedem Smartphone mit GG feine Kratzer auf Dauer bekommen... Ich auf meinem Pro 2 habe eine Folie, fällt nicht auf und schränkt nicht ein



Kein Problem, teste es einfach mal aus - habe alles bereits bestellt und sollte die Tage eintreffen. Danke dir

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Suche reine Allnet Flatrate zum telefonieren (wenn möglich Telekom-Netz)34
    2. Achtung, Rabobank kündigt Konten fristlos bei Cashbacküberweisungen von Fir…115458
    3. Amazon Bestellhistorie exportieren: Sch... habe ich viel Geld ausgegeben!2331
    4. Office 365 Home11

    Weitere Diskussionen